Navigation

Direktlinks Zum Inhalt springen. | Zur Seitennavigation springen. |
Farbleiste: blau = Umwelt, grün = Naturschutz, orange = Verbraucherschutz, dunkelorange = Landwirtschaft
Ökolandbau. NRW.


Bereich Service

Blüte Sonnenblume, Foto: T. Stephan BLE/ Bonn
Im Service-Bereich finden Sie viele Informationen aus Nordrhein-Westfalen. Die Beratung im ökologischen Landbau wird in NRW von den Anbauverbänden und von der Landwirtschaftskammer geleistet. Unter Aus- und Weiterbildung finden Sie neben Informationen zu Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten auch die Datenbank „Ökologische Ausbildungsbetriebe in NRW“. Und neu: die Seite zur Ökoschule in Kleve!

Die Datenbank Projekte/ Versuche sammelt Forschungsvorhaben und Versuche, die in Nordrhein-Westfalen zum ökologischen Landbau durchgeführt wurden bzw. aktuell angelegt sind.

Unter Praxisbetriebe finden Sie Beispiele ökologisch wirtschaftender Betriebe sowie Informationen zu den Demonstrationsbetrieben, den Leitbetrieben und den Versuchsbetrieben in NRW. Sie können eine Informationsbroschüre zum Ökolandbau in NRW für Landwirte herunterladen und interessante weiterführende Links verfolgen.

Bitte beachten Sie darüber hinaus auch unsere Service-Leistungen Adressen, Termine und den Marktplatz, die interaktive Plattform für Bio-Betriebsmittel und -Produkte.

 

 



 

Inklusion im Agrarbereich - Beschäftigung und Ausbildung von Menschen mit Behinderung

Menschen mit Behinderung sitzen nicht automatisch im Rollstuhl oder haben eine geistige Behinderung. Vielen Betroffenen sieht man ihr Handikap gar nicht an. Oftmals sind sie qualifiziert ausgebildet, motiviert und engagiert. Sie können Betriebe als leistungsstarke und produktive Mitarbeiter tatkräftig unterstützen. Häufig fehlen jedoch die notwendigen Informationen über die Möglichkeiten und Rahmenbedingungen um Arbeitnehmer/innen oder Auszubildende mit Behinderung einzustellen.

Weitere Informationen finden Sie hier >>

Vielfältige Landwirtschaft bietet viele Beschäftigungsmöglichkeiten, Foto:  U. Schepl, LWK NRW

 

Rund ums Büro

Die Verwaltungsaufgaben in ökologisch wirtschaftenden Betrieben werden immer wichtiger. EU-Vorgaben und Verbandsrichtlinien verlangen eine umfangreiche Dokumentation. Aber auch die Unternehmensführung in komplexen Betrieben erfordert zunehmend Aufzeichnungen. Und das heißt: Mehr Arbeit im Büro. Für die meisten ein notwendiges Übel oder lästige Pflicht. Wie lassen sich die Aufgaben dennoch zügig erledigen? Was hilft und entlastet bei der alltäglichen Büroarbeit? Wie gehe ich mit der zunehmenden Papier- und Datenflut um?

Weitere Informationen finden Sie hier >>

Büroarbeit, Foto: T. Stephan, BLE/ Bonn

 

Deckungsbeiträge im Ökolandbau (Orientierungswerte)

Die Berechnung der Deckungsbeiträge in ökologisch wirtschaftenden Betrieben hat größte Bedeutung. Die Möglichkeit anfallende Kosten (Orientierungswerte) systematisch zu erfassen, erleichtert und unterstützt Landwirt und Berater.

Die Arbeitsblatt-Vorlage als Excel-Datei, die auch eine eigene Bearbeitung erlaubt, finden Sie hier >> (Stand: Mai 2015)

Büroarbeit, Foto: T. Stephan, BLE/ Bonn

 

Ihre Meinung || Seite drucken Druck
Stand: 29.03.2016 12:21