Aktuelle Meldungen

Vielfältige Öko-Landwirtschaft, Ökoteam LWK NRW

BÖLW zu Amtschef- und Agrarministerkonferenz


26.04.2018

Heute startet die Amtschef- und Agrarministerkonferenz von Ländern und Bund unter Vorsitz von Nordrhein-Westfalen. Auf der Agenda stehen unter anderem die Umsetzung der neuen EU-Öko-Verordnung, die Gemeinsame Agrarpolitik der EU und Fragen rund um Tierhaltungskennzeichnung und Tierwohllabel.

Weitere Informationen

Kälber auf der Weide, Foto: Anne Verhoeven, LWK NRW

Kälber auf Kurzrasenweide


25.04.2018

Für Milchkühe ist die Kurzrasenweide während der gesamten Weideperiode ein bewährtes Weidesystem, um gleichzeitig hohe tierische Leistungen und Flächenproduktivitäten zu erzielen. Kann dieses Weidesystem auch mit Kälbern und Jungrindern erfolgreich praktiziert werden? Anne Verhoeven, Dr. Sebastian Hoppe und Dr. Martin Pries, Landwirtschaftskammer NRW, und Steffen Janßen, Hochschule Rhein-Waal, berichten.

Weitere Informationen

Freiwilligkeit ist beim Tierwohl keine Option


25.04.2018

PROVIEH und Naturland fordern eine staatliche Haltungskennzeichnung für Fleisch und Wurstwaren. Die Kennzeichnung muss verpflichtend sein und sich an der Eier-Kennzeichnung orientieren.

Weitere Informationen

Trauermücken auf Gelbtafel, Foto: Tim Große Lengerich, LWK NRW

Unterglasgemüseanbau: Trauermücken immer mal wieder ein Problem


25.04.2018

In der Jungpflanzenanzucht kommt es immer mal wieder zu erheblichem Trauermückenbefall. Ist der Befall der Jungpflanzen erfahrungsgemäß hoch, ist es sinnvoll vorbeugende Maßnahmen einzusetzen.

Weitere Informationen

Stallsystem Schrägmist Haus Düsse, Foto: LWK NRW

Haus Düsse: Stallsystem Schrägmist im Ökostall


24.04.2018

Im Düsser Ökostall wird seit Mitte 2015 eine Schrägmistaufstallung in der Ferkelaufzucht erprobt. In dieser Zeit konnten viele Erfahrungen zur Funktionsweise und zum Tierverhalten gesammelt werden, einige davon möchten wir im Folgenden gerne vorstellen.

Weitere Informationen

René, Simone und Elena Theissen auf der Kälberweide, Foto: Susanne Kroll-Fiedler

Kälberaufzucht auf einem Weidebetrieb in der belgischen Eifel


20.04.2018

Wer bereits ab Mitte März die Kühe von Familie Theissen sieht, traut seinen Augen nicht: Rund um den Stall in der Eifel auf einer Höhe von 560 m, grasen die 100 Kühe der Geschwister Simone (32) und Elena (28) Theissen.

Weitere Informationen

Öko-Landbau in NRW - Information für Beratung und Praxis

Vergleich von Kleegras-, Luzerne- und Kräutermischungen auf Öko-Milchviehbetrieben aus den Jahren 1997 bis 2017

Langzeituntersuchung

Die ausführlichen Ergebnisse der mehrjährigen Mischungsvergleiche werden Ihnen in einem 129-seitigen Bericht vorgestellt. (1.Auflage: Stand 22. März 2018)

Weitere Details

Aktionstage Ökolandbau NRW 2018

Der Zeitraum steht bereits fest: Samstag, 1. bis Sonntag, 16. September 2018.

"Genießen, feiern und Informieren"

Nutzen Sie die zwei Wochen und drei Wochenenden im Spätsommer für die eigene Öffentlichkeitsarbeit. Beteiligen Sie sich mit Hoffesten, Verkostungs-, Verkaufs- und Info-Aktionen an der Gestaltung der Aktionstage Ökolandbau NRW 2018.

Weitere Details

Wichtige Adressen

Hier finden Sie die wichtigsten Adressen rund um den Ökolandbau

Abonnieren Sie den Ökolandbau NRW-Newsletter

Die obenstehende Einwilligungserklärung kann jederzeit formlos gegenüber dem Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz, Schwannstraße 3, 40476 Düsseldorf, (E-Mail: Poststelle@mulnv.nrw.de) widerrufen werden: Die von Ihnen auf dieser Seite angegebenen personenbezogenen Daten (zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Anschrift usw.) werden vertraulich und nur zur Versendung der von Ihnen abonnierten Newsletter des Ministeriums per E-Mail verwendet. Ihre Daten werden ausschließlich auf dem Server des Landesbetriebs Information und Technik NRW gespeichert. Das Abonnement kann von Ihnen auf dieser Seite jederzeit mit sofortiger Wirkung beendet werden. Ihre Daten werden dann unverzüglich gelöscht.


Vom Newsletter abmelden...