Aktuelle Meldungen

Futtererbsen, Foto: Christian Wucherpfennig, LWK NRW

Workshop: Marktchancen für Leguminosen steigern


13.11.2018

Körnerleguminosen aus heimischem Anbau sind bei Futter- und Lebensmittelherstellern derzeit hoch nachgefragt. Wie mehr Erbsen und Bohnen auf den Acker, in den Futtertrog und auf dem Teller gelangen können, diskutierten über 80 Erzeuger, Berater, Händler, Verarbeiter und Wissenschaftler auf einem Akteursworkshop am 6. November 2018 in Soest.

Weitere Informationen

Neuer BÖLW-Vorstand, Foto: © BÖLW

BÖLW wählt neuen Vorstand


12.11.2018

Der von der Mitgliederversammlung des Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW) gewählte Vorstand steht für Kontinuität und neue Impulse.

Weitere Informationen

Jan Plagge, Foto: Bioland

Jan Plagge führt GAP-Beratergremium


12.11.2018

Die 'Gruppe für den zivilen Dialog' (CDG CAP), die die EU-Kommission zur Reform der EU-Agrarpolitik berät, hat Jan Plagge zu ihrem Vorsitzenden gewählt.

Weitere Informationen

Foto: © BLE/ Bonn, Thomas Stephan

EU-Prüfer: Pläne für die nächste GAP sollten umweltfreundlicher sein


12.11.2018

Die vorgeschlagene Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik für die Zeit nach 2020 wird den ehrgeizigen Bemühungen der EU um einen umweltfreundlicheren und stärker leistungsgestützten Ansatz nicht gerecht. Dies ist der Tenor einer heute veröffentlichten Stellungnahme des Europäischen Rechnungshofs.

Weitere Informationen

Foto: Thomas Stephan, © BLE/ Bonn

Durchbruch: Gemeinsam Kükentöten beenden!


12.11.2018

Die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft und SELEGGT stellen marktreife Methode zur Geschlechtsbestimmung im Brut-Ei vor.

Weitere Informationen

Naturland-Feldgemüsebau Seminar 2018 im Dezember in Haus Düsse


09.11.2018

Am 10. und 11. Dezember findet in Haus Düsse ein zweitägiges Feldgemüseseminar der Naturland Fachberatung in Kooperation mit der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen statt. Sie sind herzlich eingeladen am intensiven Austausch mit Experten und Anbauern über aktuelle Anbaufragen im ökologischen Feldgemüsebau teilzunehmen.

Weitere Informationen

AMI-Workshop

"Bio-Marktschätzung"

Über Bio-Bäcker, Bio-Metzger, Bio-Hofläden, Bio-Versandhändler und Wochenmarktbeschicker gibt es bislang wenige Marktdaten. Erstmals hat die AMI die Anzahl dieser Geschäfte und deren durchschnittliche Umsätze in Deutschland ermittelt. Dazu veranstaltet die AMI am 30. November einen Workshop in Bonn.

Weitere Informationen

Online-Bestimmungshilfe auf Ökolandbau zugeschnitten

Drahtwürmer, Foto: Ute Schepl, LWK NRW

Vom Julius Kühn-Institut neu entwickelt

Identifizieren Sie mehr als 100 Krankheiten, Schädlinge und Beikräuter im Ackerbau und in Vorratslagern - einfach online anhand von Bildern und Filtermöglichkeiten!

Zur Bestimmungshilfe auf www.oekolandbau.de

Afrikanische Schweinepest: erhöhte Wachsamkeit erforderlich

Wichtig: ASP - Merkblatt für Landwirte und Schweinehalter (LANUV)

Foto: Dominic Menzler, © BLE/ Bonn

Tote Wildschweine umgehend melden!

Länderübergreifende Krisenstabsübung in den Kreisen Steinfurt und Osnabrück vom 6. bis zum 8. November 2018!

Aktuelle Informationen zur Afrikanischen Schweinepest

Quelle: Pressemitteilung des MULNV NRW, 13.09.2018

Wichtige Adressen

Hier finden Sie die wichtigsten Adressen rund um den Ökolandbau

Vom Newsletter abmelden


Zurück...