Aktueller Inhalt:

Leistungen

Die Landwirtschaftskammer NRW berät alle Landwirte und Gärtner, die eine Beratung nachfragen. Das gilt auch für den Bereich des ökologischen Landbaus. Das Spektrum reicht von einer umfassenden Umstellungsberatung bis hin zur kontinuierlichen Intensivberatung.

Wir bieten Beratung im Wesentlichen auf drei Wegen an:
  • Ein Basisangebot bietet ein Grundinformation für den jeweiligen Fachbereich
  • Durch einen Individualvertrag lassen sich verschiedene Einzelleistungen kombinieren bzw. Paketlösungen gestalten, die jährlich wiederkehrende Beratungsinhalte betreffen
  • Durch Beauftragung einer freien Einzelberatung, die ohne langfristige Bindung erfüllt wird, wird den Betrieben eine maximale Flexibilität geboten.

Die Angebote der Landwirtschaftskammer sind modulhaft aufgebaut. Alle Angebote können frei miteinander kombiniert werden.

Individuelle Beratungsangebote

Der Kunde ist König, auch in der Beratung. Sie bestimmen, in welchen Bereichen und Fragen Sie unsere Experten inAnspruch nehmen: Betriebswirtschaft, Fütterung/Haltung, Kulturbegleitung, Fruchtfolgeplanung/Anbauberatung, Vermarktung usw. Wir werden Ihre Wünsche erfüllen.

Genauere Informationen zu den Beratungsangeboten zu erfragen bei Georg Pohl, Ökoteam Landwirtschaftskammer NRW, Tel.: 0221-5340-272, E-Mail: georg.pohl@lwk.nrw.de

Unsere Stärken:
  • Neutralität!
    Die Beratung der Landwirtschaftkammer ist neutral gegenüber den Interessen Dritter (Verbände, Firmen, etc.). Im Mittelpunkt steht die betriebliche Entwicklung und Existenzsicherung.
  • Einzelbetriebliche Beratung und Präsenz vor Ort!
    Die einzelbetriebliche Betreuung durch einen Berater des Vertrauens steht im Vordergrund unserer Arbeit. Dieser Berater kennt die Stärken und Schwächen des Betriebes und kann durch den engen Kontakt wichtige Entscheidungsprozesse der Betriebsleiterfamilie frühzeitig erkennen und begleiten.
  • Betriebswirtschaftliche Auswertungen!
    Seit jeher gehört die betriebswirtschaftliche Auswertung zu den Stärken der Beratung der Landwirtschaftkammer NRW. Hierzu zählen Betriebsvergleiche, Betriebszweigauswertungen und Vollkostenrechnungen, alles wichtige Hilfsmittel für die Standortbestimmung des Betriebes.
  • Ein breites Versuchswesen!
    Die Kammer verfügt im Ökolandbau über ein bundesweit einzigartiges Versuchswesen. Hierzu zählen im Wesentlichen die eigenen Versuchsbetriebe Riswick, Auweiler und Düsse sowie das Projekt „Leitbetriebe Ökologischer Landbau“. Auf den Betrieben und in der Beratung auftretende Fragen können in den Versuchen aufgenommen werden und Versuchsergebnisse in die Beratung einfließen.
  • Spezialberater in allen Bereichen!
    Auch auf Ökobetrieben gibt es immer wieder Fragenstellungen, die einen Spezialberater erfordern (z. B. Neubau von Betriebsgebäuden, Genehmigung von Bauanträgen, technische Ausstattung von Kühlräumen, Fütterung, etc.). Die meisten Fragen können von den jeweiligen Spezialberatern der Landwirtschaftskammer beantwortet werden. Der enge Draht Ihres Ökoberaters zu diesen Kollegen eröffnet hier die Möglichkeit einer zukunftsorientierten Beratung.
  • Interessengruppen!
    Durch die Bildung von Kleingruppen gleichgelagerter Betriebe kann der Austausch zwischen den Unternehmern gefördert und die Beratung effizienter gestaltet werden. Diese Form der Beratungsarbeit wird von unseren Beratern organisiert und stößt bei den ökologisch wirtschaftenden Betrieben der Milchviehhaltung, der Schweinehaltung, der Geflügelhaltung, des Acker- und Kartoffelbaus und des Garten- und Gemüsebaus auf rege Nachfrage.

Weitere Informationen

Kontakt

Landwirtschaftskammer NRW

Fachbereich 53 — Ökologischer Land- und Gartenbau
Nevinghoff 40
48147 Münster

Tel.: 0251 - 2376 625
Fax: 0251 - 2376 19625
E-Mail: OEKOTEAM@lwk.nrw.de
Website: www.landwirtschaftskammer.de

Abonnieren Sie den Ökolandbau NRW-Newsletter

Die obenstehende Einwilligungserklärung kann jederzeit formlos gegenüber dem Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz, Schwannstraße 3, 40476 Düsseldorf, (E-Mail: Poststelle@mulnv.nrw.de) widerrufen werden: Die von Ihnen auf dieser Seite angegebenen personenbezogenen Daten (zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Anschrift usw.) werden vertraulich und nur zur Versendung der von Ihnen abonnierten Newsletter des Ministeriums per E-Mail verwendet. Ihre Daten werden ausschließlich auf dem Server des Landesbetriebs Information und Technik NRW gespeichert. Das Abonnement kann von Ihnen auf dieser Seite jederzeit mit sofortiger Wirkung beendet werden. Ihre Daten werden dann unverzüglich gelöscht.


Vom Newsletter abmelden...