Aktueller Inhalt:

Top-Meldung:

Unterglasgemüseanbau: Trauermücken immer mal wieder ein Problem

In der Jungpflanzenanzucht kommt es immer mal wieder zu erheblichem Trauermückenbefall. Ist der Befall der Jungpflanzen erfahrungsgemäß hoch, ist es sinnvoll vorbeugende Maßnahmen einzusetzen.

Weitere Details 

Allgemeine Themen

Foto: Ute Schepl, LWK NRW

Pflanzenforschung.de: RNA-"Impfung" gegen Krankheitserreger und Schädlinge

Pflanzenschutzmittel können teilweise erhebliche Kollateralschäden verursachen und führen nicht selten zu Resistenzen bei Erregern und Schädlingen. Wissenschaftler haben nun eine Impfung für Pflanzen entwickelt, die gegenüber herkömmlichen Mitteln gleich mehrfach punktet. Für die Zulassung fehlen jedoch noch die rechtlichen Rahmenbedingungen.

Weitere Details 

Ackerbau

Marienkäfer bei Blattlausbefall, Foto: Elisabeth Engels

Demonstrationsnetzwerk Erbse Bohne

Die Rahmenbedingungen für den Anbau von Körnerleguminosen in NRW haben sich in den letzten Jahren deutlich verbessert und diese Kulturen auch für konventionell wirtschaftende Betriebe wieder aus dem Dornröschenschlaf geweckt. Ackerbohnen und Körnererbsen sind hierbei die mit Abstand anbaustärksten Kulturen. Umfassende Informationen hierzu finden Sie auf der DemoNetErBo-Website.

Weitere Details 

Gemüsebau

Bio-Rotkohl, Foto: LWK NRW

Aktualisierte Positivliste mit zellfusionsfreien Gemüsesorten erschienen

Die Verwendung von Sorten, welche mittels Zellfusion pollensteril (CMS) gezüchtet worden sind, ist im Biolandbau umstritten. Demeter, die meisten deutschen Bioverbände und Bio Austria kennen schon länger ein Verbot des Anbaus von durch Zellfusion erzeugten CMS-Sorten.

Weitere Details 

Obstbau

Frühe Erdbeersorte Daroyal erntereif
Erdbeeren, Foto: Andrea Sausmikat, LWK NRW

Bienenbestäubung verbessert Qualität und Haltbarkeit von Erdbeeren

Ein interdisziplinäres Forscherteam der Universität Göttingen konnte erstmals zeigen, dass die Blütenbestäubung durch Bienen eine deutlich bessere Fruchtqualität bewirkt als bei Selbstbestäubung.

Weitere Details 

Zierpflanzen

Foto: Thomas Stephan, © BLE/ Bonn

Übersicht der Leitbetriebe im BÖLN Bio Zierpflanzenprojekt

Nachhaltige Anbaustrategien bis hin zum Bio-Zierpflanzenbau können in einem neu gestarteten Projekt mit insgesamt 19 konventionell und ökologisch arbeitenden Praxisbetrieben aus ganz Deutschland über weitere drei Jahre entwickelt werden. Hier finden Sie eine Übersicht mit weiteren Angaben zu den beteiligten Leitbetrieben.

Weitere Details 

Abonnieren Sie den Ökolandbau NRW-Newsletter

Die obenstehende Einwilligungserklärung kann jederzeit formlos gegenüber dem Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz, Schwannstraße 3, 40476 Düsseldorf, (E-Mail: Poststelle@mulnv.nrw.de) widerrufen werden: Die von Ihnen auf dieser Seite angegebenen personenbezogenen Daten (zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Anschrift usw.) werden vertraulich und nur zur Versendung der von Ihnen abonnierten Newsletter des Ministeriums per E-Mail verwendet. Ihre Daten werden ausschließlich auf dem Server des Landesbetriebs Information und Technik NRW gespeichert. Das Abonnement kann von Ihnen auf dieser Seite jederzeit mit sofortiger Wirkung beendet werden. Ihre Daten werden dann unverzüglich gelöscht.


Vom Newsletter abmelden...