Aktueller Inhalt:

Top-Meldung:

Striegeln in Biorüben?

Im ökologischen Zuckerrübenanbau trägt eine wirksame Beikrautregulierung im hohen Maß zum Anbauerfolg bei. Es stellt sich die Frage, ob der Zinkenstriegel in Zuckerrüben eingesetzt werden kann. Markus Mücke und Goßswinth Warnecke-Busch, Landwirtschaftskammer Niedersachsen, stellen Ergebnisse eines dreijährigen Versuchs vor.

Weitere Details 

Allgemeine Themen

Der Lupinenkaffee wird aus Blauer Lupine hergestellt, die allerdings weiß blüht.

Mit Blümchenkaffee auf Erfolgskurs

Lupinen sind hierzulande eine eher unbekannte Kultur. Auf dem Biolandhof Kelly/Warnke in Herdwangen Oberndorf durften 2013 - der Neugier und Experimentierfreude der Betriebsleiterfamilie geschuldet - ein paar Reihen probehalber wachsen.

Weitere Details 

Ackerbau

21. Öko-Kartoffeltag in Haus Düsse. Foto: LWK NRW

21. Öko-Kartoffeltag – achtsames und wertschätzendes Miteinander

Im Zuge der neuen EU-Bio-VO wird eine "verpflichtende Vorsorge" in Bezug auf Schutz vor unerlaubten Rückständen diskutiert. Es stellt sich die Frage, was da auf die Biobetriebe zukommt und wie man mit dem Thema Abdrift und der ubiquitären Verbreitung von Pflanzenschutzmitteln umgehen kann? Diese Problematik haben wir gemeinsam mit ausgewiesenen Experten auf dem 21. Kartoffeltag diskutiert.

Weitere Details 

Gemüsebau

Packen nach Kundenwunsch: Die bunten Möhren sind für Verbraucher besonders attraktiv. Foto: Biotoon
Die bunten Möhren sind für Verbraucher besonders attraktiv. Foto: Biotoon

Bio für den deutschen Markt

Auf den fruchtbaren Polderböden in Flevoland zieht Marinus Hospers verschiedene Gemüsearten im Freiland heran. Der junge Mann kommt von einem konventionellen Betrieb, hat Pflanzenkunde und Betriebswirtschaft an der Uni Wageningen studiert und wollte danach unbedingt ökologisch kultivieren. Da traf es sich gut, dass sein Nachbar ohnehin einen Nachfolger für seinen Betrieb Biotoon suchte.

Weitere Details 

Obstbau

Frühe Erdbeersorte Daroyal erntereif
Erdbeeren, Foto: Andrea Sausmikat, LWK NRW

Versuchsergebnisse liegen vor: Entwicklung einer ökologischen...

Ziel des Verbundprojektes ist es, eine vollständige Vermehrungskette zur Erzeugung von ökologisch produziertem Pflanzgut bei Erdbeeren zu entwickeln. Der Schwerpunkt Köln-Auweiler war die Entwicklung einer ökologischen Mutterpflanzenhaltung bei Erdbeeren.

Weitere Details 

Zierpflanzen

Aktualisiertes Merkblatt zum Pflanzenschutz im Bio-Zierpflanzenbau

Bei optimalen gärtnerischen Kulturvoraussetzungen lassen sich mit vorbeugendem Nützlingseinsatz, biologischem Pflanzenschutz und möglichen pflanzenstärkenden Wirkstoffen vitale Bio-Zierpflanzen in sehr guter Qualität produzieren.

Weitere Details 

Abonnieren Sie den Ökolandbau NRW-Newsletter





Die obenstehende Einwilligungserklärung kann jederzeit formlos gegenüber dem Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz, Schwannstraße 3, 40476 Düsseldorf, (E-Mail: Poststelle@mulnv.nrw.de) widerrufen werden: Die von Ihnen auf dieser Seite angegebenen personenbezogenen Daten (zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Anschrift usw.) werden vertraulich und nur zur Versendung der von Ihnen abonnierten Newsletter des Ministeriums per E-Mail verwendet. Ihre Daten werden ausschließlich auf dem Server des Landesbetriebs Information und Technik NRW gespeichert. Das Abonnement kann von Ihnen auf dieser Seite jederzeit mit sofortiger Wirkung beendet werden. Ihre Daten werden dann unverzüglich gelöscht.