Aktueller Inhalt:

Top-Meldung:

Weide: Ertragslage 2019 - Von sehr gut bis sehr schwach

Die wöchentliche Datenerhebung auf Kuhweiden von Öko-Milchviehbetrieben ist 2019 ausgedehnt worden. Zurzeit liefern 80 Betriebe in fast allen Regionen ihre Daten und nehmen so an den Auswertungen teil.

Weitere Details 

Allgemeine Themen

Erstes Arbeitstreffen des NaTiMon-Projektteams beim KTBL in Darmstadt. (© KTBL)

Tierwohl soll deutschlandweit systematisch erfasst werden

In die Frage, wie es in Deutschland um das Wohl der Nutztiere bestellt ist, kommt Bewegung. Das Thema Tierwohl wird in der Fachwelt wie auch in der Gesellschaft kontrovers und mit Leidenschaft diskutiert.

Weitere Details 

Rinder

Foto: Demeter HeuMilch Bauern

Demeter: Aufwachsen mit Müttern und Tanten

Die Erzeugergemeinschaft "Demeter HeuMilch Bauern Süd" zieht ihre Kälber ab Mai 2019 nur noch mutter- und ammengebunden auf – das heißt mit Mutterkühen und Ammen. Dafür hat sie sich selbst eine neue Richtlinie gegeben.

Weitere Details 

Schweine

Maststall, Foto: Christian Wucherpfennig, LWK NRW

Düngeverordnung auch für Bio-Schweine relevant

Im ökologischen Landbau ist die höchstzulässige Anzahl von Tieren je Hektar zwar begrenzt, aber im Einzelfall kann es auch hier zu Überschüssen bei Phosphor kommen, auf die Bio-Schweinehalter wirksam reagieren können. Christian Wucherpfennig, Landwirtschaftskammer NRW, berichtet.

Weitere Details 

Geflügel

Mobilstall, Foto: Jutta van der Linde, LWK NRW

Aktualisiert Mai 2019: Mobilställe am deutschen Markt

Dachten Geflügelhalter und Insider der Branche noch vor wenigen Jahren, mobile Geflügelställe seien nur ein vorübergehender Trend, setzt sich das Interesse und der Bedarf vor allem beim klassischen Direktvermarkter weiterhin und stetig wachsend fort.

Weitere Details 

Grünland/ Futterbau

Weidefläche, Foto: LWK NRW, Haus Riswick
Foto: LWK NRW, Haus Riswick

Sammelbestellungen Öko-Grünland- und Kleegrasmischungen Sommer 2019

Die Sammelbestellung enthält nur von offizieller Seite empfohlene Mischungen (erkennbar am orangen bzw. roten Etikett) mit zusätzlich weitergehenden Qualitätseigenschaften.

Weitere Details 

Sonstige

Die Bestäubungsleistung der Honigbiene ist von hohem wirtschaftlichem Wert.
Foto: Bildarchiv Europäische Kommission

Bienen im Stress

Bestäuberinsekten sind wichtig für die Landwirtschaft. Durch die Bestäubungsarbeit wird ein Wert geschaffen, der den Erlös von Honig oder Wachs um ein Vielfaches übersteigt. Für das massenhafte Bienensterben der letzten Jahre sind viele Faktoren verantwortlich. Forscher konnten nun das Gehirn der Bienen als „Schwachstelle“ ausmachen.

Weitere Details 

Vom Newsletter abmelden


Zurück...