Aktueller Inhalt:

Projekt

Anbauempfehlungen Öko-Spinat: Tief fräsen und 150 kg N als Rizikorn

Standort

Gartenbauzentrum Auweiler

Beschreibung

Welche Bodenbearbeitung ist für die Umsetzung von organischem Dünger für den Frühanbau am besten geeignet?

Versuchsaufbau

1. Faktor: Bodenbearbeitung
grubbern + fräsen, flach fräsen, tief fräsen
2. Faktor: Düngung
Rizikorn 100 N, Rizikorn 150 N, Maltaflor 100 N, Maltaflor 150 N

Versuchsjahr

2004

Versuchszeitraum

18.03.2004 - 25.04.2004

Ergebnis

Von den Bodenbearbeitungsvariante brachte "tief fräsen" den höchsten Ertrag. Mehr Einfluss auf den Ertrag hatte allerdings die Düngung, und hier schnitt die Variante Rizikorn 150kg/ha am besten ab. Die Nitratgehalte im Boden waren nach der Kultur allgemein sehr niedrig und im Spinat bei der Variante tief fräsen deutlich höher als bei den beiden anderen Bodenvorbereitungsmaßnahmen.

Ergebnisbericht

 Ergebnisbericht als PDF

Abonnieren Sie den Ökolandbau NRW-Newsletter

Die obenstehende Einwilligungserklärung kann jederzeit formlos gegenüber dem Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz, Schwannstraße 3, 40476 Düsseldorf, (E-Mail: Poststelle@mulnv.nrw.de) widerrufen werden: Die von Ihnen auf dieser Seite angegebenen personenbezogenen Daten (zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Anschrift usw.) werden vertraulich und nur zur Versendung der von Ihnen abonnierten Newsletter des Ministeriums per E-Mail verwendet. Ihre Daten werden ausschließlich auf dem Server des Landesbetriebs Information und Technik NRW gespeichert. Das Abonnement kann von Ihnen auf dieser Seite jederzeit mit sofortiger Wirkung beendet werden. Ihre Daten werden dann unverzüglich gelöscht.


Vom Newsletter abmelden...