Aktueller Inhalt:

Projekt

Troubador und Loreley bewährten sich beim Frühjahrsanbau von Bio-Kopfsalat

Standort

Köln-Auweiler

Beschreibung

Sorten: -1 Loreley, -2 Emerald, -3 Dustin, -4 Troubdor, -5 42-77, -6 Brigade, -7 Rebel, -8 Merito, -9 Briweri

Versuchsjahr

2000

Ergebnis

Der Bestand war ausgeglichen und konnte mit einem durchschnittlichen Kopfgewicht von knapp 350 g geerntet werden. Es trat kein Falscher Mehltau auf, aber es zeigte sich je nach Sorte Fäulnis an der Kopfunterseite. Die wenigsten Fäulnisprobleme hatten Loreley, Troubadour und 42-77. Dabei ist 42-77 allerdings durch zu wenig Kopfbildung und zu lockeren Kopf schlecht vermarktungsfähig. Den höchsten Anteil marktfähiger Ware und den höchsten Erlös brachte Troubador gefolgt von Loreley, die das höchste Kopfgewicht hatte.

Ergebnisbericht

 Ergebnisbericht als PDF

Abonnieren Sie den Ökolandbau NRW-Newsletter

Die obenstehende Einwilligungserklärung kann jederzeit formlos gegenüber dem Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz, Schwannstraße 3, 40476 Düsseldorf, (E-Mail: Poststelle@mulnv.nrw.de) widerrufen werden: Die von Ihnen auf dieser Seite angegebenen personenbezogenen Daten (zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Anschrift usw.) werden vertraulich und nur zur Versendung der von Ihnen abonnierten Newsletter des Ministeriums per E-Mail verwendet. Ihre Daten werden ausschließlich auf dem Server des Landesbetriebs Information und Technik NRW gespeichert. Das Abonnement kann von Ihnen auf dieser Seite jederzeit mit sofortiger Wirkung beendet werden. Ihre Daten werden dann unverzüglich gelöscht.


Vom Newsletter abmelden...