Aktueller Inhalt:

Projekt

Red Shine bei normal großen Tomaten, Campari als Cocktailtomate für den ökologischen Anbau empfehlenswert.

Standort

Köln-Auweiler

Beschreibung

Welche Tomatensorten sind ertraglich und geschmacklich gut für den ökologischen Anbau geeignet? Im ökologischen Anbau überwiegt die Selbstvermarktung mit Hofverkauf. Besonders an die Tomaten stellen die Verbraucher die Forderung, dass sie gut schmecken müssen. Die Cocktailtomaten werden duch ihren höheren Zuckergehalt sensorisch besser bewertet, liegen im Ertrag aber sehr deutlich niedriger.

Versuchsjahr

1999

Ergebnis

Der Sommer war außergewöhnlich sonnenreich und warm, so dass der Bestand wüchsig und gesund war. Besonders gut im Geschmack waren unter den Cocktail-Tomaten Canteille, Sakura und Campari. Dabei hatte Campari bei mittlerer Fruchtgröße den höchsten Ertrag. Bei den normalen Tomaten liegt Red Shine ertraglich an der Spitze mit befriedigendem Geschmack.

Ergebnisbericht

 Ergebnisbericht als PDF

Abonnieren Sie den Ökolandbau NRW-Newsletter

Die obenstehende Einwilligungserklärung kann jederzeit formlos gegenüber dem Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz, Schwannstraße 3, 40476 Düsseldorf, (E-Mail: Poststelle@mulnv.nrw.de) widerrufen werden: Die von Ihnen auf dieser Seite angegebenen personenbezogenen Daten (zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Anschrift usw.) werden vertraulich und nur zur Versendung der von Ihnen abonnierten Newsletter des Ministeriums per E-Mail verwendet. Ihre Daten werden ausschließlich auf dem Server des Landesbetriebs Information und Technik NRW gespeichert. Das Abonnement kann von Ihnen auf dieser Seite jederzeit mit sofortiger Wirkung beendet werden. Ihre Daten werden dann unverzüglich gelöscht.


Vom Newsletter abmelden...