Aktueller Inhalt:

Achtung: 9. Öko-Milchviehtagung am 28. und 29. November in Haus Düsse

20.11.2018

Milchmarkt, Heu und Kuhverhalten…

Zu Beginn des Jahres 2018 wurde ca. 30 % mehr Biomilch in NRW angeliefert als im Vorjahr. Welche Perspektive bietet der Biomilchmarkt und wie lässt sich die Vermarktung von Biomilch verbessern? Sind Heu- oder Weidemilch eine Alternative am Markt? Welche Punkte sind bei der Heuernte und Trocknung wichtig und wie sind die Kosten und wirtschaftlichen Ergebnisse? Diese Themen werden am ersten Tag der 9. Öko-Milchviehtagung behandelt.

Am zweiten Tag steht die Mensch-Tier Beziehung im Mittelpunkt der Tagung. Wie kann ich Stress bei Mensch und Tier vermeiden, um gesunde Kühe zu haben und welche "Kuhsignale" können genutzt werden, um das Wohlergehen und die Haltungsbedingungen richtig zu beurteilen?

Ausgewiesene Experten werden an beiden Tagen die aktuellen Erkenntnisse vorstellen und zur Diskussion stellen. Bei der anschließenden Exkursion werden Verhalten und Umgang mit den Tieren in der Praxis im Fokus stehen.

Natürlich bietet die Tagung auch genug Raum zum Austausch mit Kollegen und Experten. Wir erwarten wieder Teilnehmer aus NRW, Hessen, Niedersachsen, aber auch darüber hinaus. Und abends treffen wir uns wie jedes Jahr in einer gemütlichen Runde im Westfalenkeller auf Haus Düsse zum geselligen Fachsimpeln.

Die Öko-Milchviehtagung 2018 findet statt  im Rahmen des Projektes "Leitbetriebe Ökologischer Landbau NRW".

Das Programm als PDF
  • Datum: Mittwoch, 28. und Donnerstag, 29. November 2018
  • Uhrzeit:
    • Mittwoch von 09:30 Uhr bis in den Abend
    • Donnerstag von 08:30 bis ca. 16:00 Uhr
  • Anmeldeschluss:  Freitag, 23. November 2018
Schwerpunkte der Tagung sind:
  • Perspektiven für die Vermarktung von Biomilch
  • Ist die Heutrocknung in NRW eine Alternative?
  • Weidemilch und Weidekonzepte
  • Mensch-Tier-Beziehung und Tiergesundheit
  • Sozialverhalten in behornten Herden
  • Low Stress Stockmanship

Zielgruppe

Betriebsleiter/Betriebsleiterinnen von Milchvieh- und landwirtschaftlichen Betrieben (ökologisch konventionell und Umstellung), Herdenmanager und Spezialberater, Fachschüler

Anmeldegebühr:

40 €/Tag für Betriebe mit Beratungsvertrag; 65 €/Tag für sonstige Teilnehmer

Tagungsort:

Versuchs- und Bildungszentrum Landwirtschaft Haus Düsse - Landwirtschaftskammer NRW
Ostinghausen - Haus Düsse 2
59505 Bad Sassendorf
Tel.: 02945 989-0
Fax: 02945 989-133
E-Mail: HausDuesse@lwk.nrw.de
Webseite:   http://www.duesse.de

Kurs-Nr.: LZD-L03018
Ansprechpartner

 

 

&nb

Weitere Informationen

Abonnieren Sie den Ökolandbau NRW-Newsletter

Die obenstehende Einwilligungserklärung kann jederzeit formlos gegenüber dem Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz, Schwannstraße 3, 40476 Düsseldorf, (E-Mail: Poststelle@mulnv.nrw.de) widerrufen werden: Die von Ihnen auf dieser Seite angegebenen personenbezogenen Daten (zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Anschrift usw.) werden vertraulich und nur zur Versendung der von Ihnen abonnierten Newsletter des Ministeriums per E-Mail verwendet. Ihre Daten werden ausschließlich auf dem Server des Landesbetriebs Information und Technik NRW gespeichert. Das Abonnement kann von Ihnen auf dieser Seite jederzeit mit sofortiger Wirkung beendet werden. Ihre Daten werden dann unverzüglich gelöscht.


Vom Newsletter abmelden...