Aktueller Inhalt:

Neues Merkblatt "Abdrift vermeiden im Bioanbau"

07.01.2021

Durch Abdrift können konventionelle Pflanzenschutzmittel auch auf Bioflächen gelangen. Das Merkblatt zeigt, wie sich die unbeabsichtigte Verfrachtung von Pflanzenschutzmitteln durch den Wind auf Bioparzellen möglichst vermeiden lässt. Es enthält Hintergrundinformationen, viele praktische Tipps für Bioproduzenten und ihre konventionellen Nachbarn sowie eine Checkliste für das Gespräch zwischen Personen, die benachbarte Parzellen bewirtschaften.


Beschreibung: Dieses Merkblatt zeigt, wie sich Abdrift auf Bioparzellen möglichst vermeiden lässt.

Seiten: 10 
Autoren: Bernhard Speiser, Ursula Kretzschmar, FiBL
Herausgeber: FiBL 
Erscheinungsjahr: 2020 
Auflage: 1. Auflage
Reihe: Merkblatt 
Ausführung: Nur Download 
Sprache: Deutsch  
Landesausgabe: Schweiz  
Bestellnummer: 1138
Download auf FIBL.org


Quelle und weitere Informationen: Forschungsinstitut für biologischen Landbau FiBL, 11. Dezember 2020

Weitere Informationen

Abonnieren Sie den Ökolandbau NRW-Newsletter





Die obenstehende Einwilligungserklärung kann jederzeit formlos gegenüber dem Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz, Schwannstraße 3, 40476 Düsseldorf, (E-Mail: Poststelle@mulnv.nrw.de) widerrufen werden: Die von Ihnen auf dieser Seite angegebenen personenbezogenen Daten (zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Anschrift usw.) werden vertraulich und nur zur Versendung der von Ihnen abonnierten Newsletter des Ministeriums per E-Mail verwendet. Ihre Daten werden ausschließlich auf dem Server des Landesbetriebs Information und Technik NRW gespeichert. Das Abonnement kann von Ihnen auf dieser Seite jederzeit mit sofortiger Wirkung beendet werden. Ihre Daten werden dann unverzüglich gelöscht.