Aktueller Inhalt:

Termin

Fachtagung "Klimafreundliche Landwirtschaft"

18.06.2018 | 10:00 Uhr

Landwirte sind mit den Folgen den Klimawandels einerseits konfrontiert und müssen Wege finden, mit diesen Folgen zielführend umzugehen. Andererseits ist die Landwirtschaft Mitverursacher von Treibhausgasemissionen und kann vieles zu deren Verminderung beitragen.

Die ökologische Landwirtschaft hat seit jeher das Bestreben umwelt- und dementsprechend klimafreundlich zu wirtschaften. Dennoch kommt es auch hier zu klimarelevanten Emissionen. Innerhalb des europäischen Verbundprojektes SOLMACC, welches frei übersetzt für „Biolandbau gegen Klimawandel“ steht, werden auf zwölf ökologischen Betrieben in Italien, Schweden und Deutschland klimafreundlichere Anbaumethoden getestet Ein Demonstrati-onsbetrieb ist die Kornkammer Haus Holte in Witten. Hier wird zum Beispiel durch die energetische Nutzung von Rotklee in einer Biogasanlage eine klimafreundlichere Anbaumethode gegenüber den sonst weitläufig verwendeten Mais aufgezeigt. Auf dem Feldtag sehen Sie, warum Klimaschutz und Bioanbau Hand in Hand gehen, was zusätzlich getan werden kann und welche Vorteile Klimaschutz für den Betrieb bringt.

Die Veranstaltung wird mit weiteren Vorträgen & Diskussionen bis etwa 16 Uhr fortgeführt. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Sonstiges:

Treffen um 10 Uhr im Harpener Hellweg 377 in 44388 Dortmund-Lütgendortmund.
Gegen 12:00 Uhr Weiterfahrt zum Hauptstandort der Kornkammer Haus Holte im Gederfeldweg 37, 58453 Witten

Anmeldungen bitte an:
Brigitte Thuneke-Ebel
Tel.: 02385 9354-10
Fax: 02385 9354-25,
Mail: info-nrw@bioland.de

Veranstalter:

Bioland NRW
Im Hagen 5
59069 Hamm
Tel.: 02385-9354-0
Fax: 02385-9354-25
E-Mail: info-nrw@bioland.de
Webseite:   http://www.bioland.de/nrw


Zurück

Abonnieren Sie den Ökolandbau NRW-Newsletter

Die obenstehende Einwilligungserklärung kann jederzeit formlos gegenüber dem Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz, Schwannstraße 3, 40476 Düsseldorf, (E-Mail: Poststelle@mulnv.nrw.de) widerrufen werden: Die von Ihnen auf dieser Seite angegebenen personenbezogenen Daten (zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Anschrift usw.) werden vertraulich und nur zur Versendung der von Ihnen abonnierten Newsletter des Ministeriums per E-Mail verwendet. Ihre Daten werden ausschließlich auf dem Server des Landesbetriebs Information und Technik NRW gespeichert. Das Abonnement kann von Ihnen auf dieser Seite jederzeit mit sofortiger Wirkung beendet werden. Ihre Daten werden dann unverzüglich gelöscht.


Vom Newsletter abmelden...