Aktueller Inhalt:

Termin

5. Internationale Bioland und Naturland Kartoffeltagung

03.12.2019 - 05.12.2019 | 13:00 Uhr - 00:00 Uhr

Fachgebiet(e): Pflanzenbau

Die Nachfrage nach Bio-Kartoffeln steigt - im Speise- wie im Verarbeitungssektor. Allerdings sind hohe Ansprüche an lagerfähige, verlässlich gute Qualitäten zu vereinen mit dem Anspruch an eine ausgefeilte ökologische Erzeugung. Klima und komplexe Marktverhältnisse gehören zu den täglichen Herausforderungen bei produktionstechnischen Entscheidungen. Professionelle Erzeuger profitieren in diesem Zusammenhang von aktueller Fachinformation zur stetigen Optimierung des eigenen Anbaus ebenso wie vom gegenseitigen Austausch mit Berufskollegen aus ganz Deutschland und angrenzenden Ländern. Themenstellung zur Produktionstechnik, neue Fragestellungen zu Krankheiten und Schädlingen, Lagerhaltung und Aufbereitung sind Themen der 5. Internationalen Kartoffeltagung. Neben Fachbeiträgen aus Wissenschaft und Beratung, sowie Berichten erfahrener Praktiker wird auch Dr. Gunther Tiersch, Diplommeteorologe und Leiter der ZDF Wetterredaktion über den Klimawandel auch in Bezug auf die Landwirtschaft referieren. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Zum Download: Anmeldung_Kartoffelbautagung_2019_WEB
Programm_Kartoffelbauagung_2019_WEB

Kontakt: Bioland Tagungsbüro, Telefon 0049 (0)4262 9590-70, Fax 0049 (0)4262 9590-50, Anmeldeschluss 01.11.2019, tagungsbuero@bioland.de

Tagungsort:

Veranstalter:

Bioland-Tagungsbüro
Bahnhofstr. 15
27374 Visselhövede
Tel.: 04262- 9590-70
Fax: 04262- 9590-66
E-Mail: tagungsbuero@bioland.de


Zurück

Abonnieren Sie den Ökolandbau NRW-Newsletter





Die obenstehende Einwilligungserklärung kann jederzeit formlos gegenüber dem Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz, Schwannstraße 3, 40476 Düsseldorf, (E-Mail: Poststelle@mulnv.nrw.de) widerrufen werden: Die von Ihnen auf dieser Seite angegebenen personenbezogenen Daten (zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Anschrift usw.) werden vertraulich und nur zur Versendung der von Ihnen abonnierten Newsletter des Ministeriums per E-Mail verwendet. Ihre Daten werden ausschließlich auf dem Server des Landesbetriebs Information und Technik NRW gespeichert. Das Abonnement kann von Ihnen auf dieser Seite jederzeit mit sofortiger Wirkung beendet werden. Ihre Daten werden dann unverzüglich gelöscht.