Aktueller Inhalt:

Termin

Feldbegehung zum Klee- und Luzerneanbau

16.09.2020 | 14:00 Uhr - 17:00 Uhr | Büren-Harth

Fachgebiet(e): Pflanzenbau, Tierhaltung

Thema: Mischungsdemonstrationen von Luzerne- und Kleegras, Luzernesorten, Düngung von Kleegras;
6-jährige Ausdauerprüfung unterschiedlicher Sorten von Deutschem Weidelgras, Wiesenschwingel, Wiesenlieschgras, Rotschwingel, Wiesenrispe, Knaulgras, Festulolium und Rohrschwingel

14 Uhr: Treffpunkt am Stall auf dem Betrieb von Bernhard Schlüter, Molmsche 1, 33142 Büren-Harth;
ca. 50 ha Ackerfutterbau; 430 Milchkühe
Aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen kann keine Verpflegung und Getränke angeboten werden

Referenten: Martin Hoppe, LWK NRW; Dr. Edmund Leisen, LWK NRW; Sebastian Glowacki, LWK NRW (Demonet KleeLuzPlus)

Anmeldung: Zur Einhaltung der Corona-Schutzmaßnahmen ist eine vorherige Anmeldung zur Veranstaltung notwendig. Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt. Bitte auch die Hinweise am Ende der Einladung beachten.

► Corona Hygienekonzept für Veranstaltungen als PDF

Anmeldungen an Sebastian Glowacki (Demonet KleeLuzPlus) unter sebastian.glowacki@lwk.nrw.de; Tel: 0251 2376476

Infos zum Projekt unter https://www.demonet-kleeluzplus.de/
Kosten: Keine 

Tagungsort:

Bernhard Schlüter
Molmsche 1
33142 Büren-Harth

Anhang:

Zurück

Abonnieren Sie den Ökolandbau NRW-Newsletter