Aktueller Inhalt:

Termin

Grünlandbegehung und ammengebundene Kälberaufzucht

17.09.2021 | 10:00 Uhr - 16:00 Uhr

Fachgebiet(e): Termin-Kategorien

Am 17. September stehen von 10:00 bis 16 Uhr die kuhgebundene Kälberaufzucht sowie das Grünland bei einem Besuch auf dem Biolandhof der Familie Emden, Delle 1, 34513 Waldeck, sowie der Kellerwaldhof GbR der Familie Häusling, Heideweg 1, 34596 Bad Zwesten im Fokus.

Auf den Betrieben Emden und Häusling wird ammengebundene Kälberaufzucht seit zum Teil mehreren Jahren durchgeführt. Die Betriebsleiter Heinfried Emden und Lucas Häusling berichten von ihren Erfahrungen. Dazu wird es eine von Dr. Edmund Leisen, Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen, und Katharina Weihrauch, Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen, durchgeführte Grünlandbegehung auf den beiden Betrieben mit Besichtigung des Bestandes geben. 

Das Programm:

  • 10:00 Uhr: Begrüßung und Vorstellungsrunde
  • 10:15 bis 12:00 Uhr: Grünlandbegehung und Vorstellung der ammengebundenen Kälberaufzucht auf dem Betrieb Emden
  • 12:00 bis 13:00 Uhr: Mittagessen auf dem Betrieb Emden
  • 14:00 bis 16:00 Uhr: 2. Teil Grünlandbegehung und Vorstellung der ammengebundenen Kälberaufzucht auf dem Betrieb Kellerwaldhof der Familie Häusling
  • 16:00 Uhr: Fazit und Ende der Veranstaltung

Veranstalter ist der Bioland e.V. Landesverband Hessen, Regionalgruppe Korbach, es moderiert Heinfried Emden. 

Eine Teilnahmegebühr entfällt, die Kosten für die Verpflegung vor Ort auf dem Betrieb direkt in bar zahlen. 

Eine Anmeldung ist hier möglich. 

 


Zurück

Abonnieren Sie den Ökolandbau NRW-Newsletter





Die obenstehende Einwilligungserklärung kann jederzeit formlos gegenüber dem Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz, Schwannstraße 3, 40476 Düsseldorf, (E-Mail: Poststelle@mulnv.nrw.de) widerrufen werden: Die von Ihnen auf dieser Seite angegebenen personenbezogenen Daten (zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Anschrift usw.) werden vertraulich und nur zur Versendung der von Ihnen abonnierten Newsletter des Ministeriums per E-Mail verwendet. Ihre Daten werden ausschließlich auf dem Server des Landesbetriebs Information und Technik NRW gespeichert. Das Abonnement kann von Ihnen auf dieser Seite jederzeit mit sofortiger Wirkung beendet werden. Ihre Daten werden dann unverzüglich gelöscht.