Aktueller Inhalt:

Projekt

Einfluss der Vorkeimung auf Ertrag und Stärkegehalt bei verschiedenen Kartoffelsorten.

Projekt

Leitbetriebe ökologischer Landbau in NRW

Beschreibung

Bei welcher Sorte lohnt eine Vorkeimung?

Versuchsaufbau

Vergleich von vorgekeimten und nicht vorgekeimten Knollen aus 19 verschiedenen Sorten an zwei Standorten. Ausgepflanzt wurden jeweils 36 Knollen in vier Reihen und der Einzelreihenertrag bestimmt.

Versuchsjahr

2001

Ergebnis

Die Mehrerträge durch Vorkeimung lagen beim Rohertrag je nach Sorte zwischen 6 und 27%. Der Anteil an Untergrößen war bei den vorgekeimten meist geringer. Die Mehrerträge sind bei der marktfähigen Ware deshalb teilweise noch deutlich höher ausgefallen. Die Vorkeimung führt durch früheres Auslaufen zu einer Verlängerung der Vegetationszeit. Dieser Zeitgewinn beeinflußt maßgeblich den Mehrertrag.

Ergebnisbericht

 Ergebnisbericht als PDF

Ansprechpartner

Dr. Leisen, Edmund
Abteilung: FB 53
Aufgaben: Versuchswesen Futterbau, Milchvieh
0251 - 2376594
0251 - 237619594
E-Mail: Edmund.Leisen@lwk.nrw.de
Telefon: 0251 - 2376594

Abonnieren Sie den Ökolandbau NRW-Newsletter

Die obenstehende Einwilligungserklärung kann jederzeit formlos gegenüber dem Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz, Schwannstraße 3, 40476 Düsseldorf, (E-Mail: Poststelle@mulnv.nrw.de) widerrufen werden: Die von Ihnen auf dieser Seite angegebenen personenbezogenen Daten (zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Anschrift usw.) werden vertraulich und nur zur Versendung der von Ihnen abonnierten Newsletter des Ministeriums per E-Mail verwendet. Ihre Daten werden ausschließlich auf dem Server des Landesbetriebs Information und Technik NRW gespeichert. Das Abonnement kann von Ihnen auf dieser Seite jederzeit mit sofortiger Wirkung beendet werden. Ihre Daten werden dann unverzüglich gelöscht.


Vom Newsletter abmelden...