Aktueller Inhalt:

Versuchsbetriebe

Die Landwirtschaftskammer NRW führt in den Landwirtschaftszentren Riswick und Düsse sowie im Gartenbauzentrum Auweiler ökologische Anbauversuche durch. Auch auf dem Wiesengut, dem Versuchsbetrieb der Universität Bonn, werden Versuche im ökologischen Landbau durchgeführt:

Versuchsflächen in Köln-Auweiler.
Foto: Claudia Lehmann, Landwirtschaftskammer NRW

Versuchszentrum Gartenbau Köln-Auweiler


24.03.2022

Der Versuchsstandort der Landwirtschaftskammer NRW liegt im Norden von Köln. Seit 1978 wird der ökologische Anbau am Standort untersucht, damit ist Auweiler einer der ältesten Öko-Versuchsstandorte in Deutschland. Seit 1991 wird auf den Versuchsflächen nach Bioland-Richtlinien gearbeitet. Am Standort werden Versuche und Demonstrationen zum ökologischen Gemüsebau, zum ökologischen Ackerbau sowie zum Öko-Obstbau durchgeführt.

Weitere Informationen

Weideflächen bei Haus Riswick.
Foto: Anne Verhoeven, Landwirtschaftskammer NRW

Landwirtschaftszentrum Haus Riswick, Kleve


24.03.2022

Seit 2000 verfügt die Landwirtschaftskammer im Landwirtschaftszentrum Haus Riswick, Kleve über einen eigenständigen ökologischen Versuchs- und Demonstrationsbetrieb mit 66 ha Acker- und Grünland und 48 Milchkühen zuzüglich Nachzucht (Stand: Februar 2018). Abgestimmt mit Praxis und Beratung werden Versuche zur ökologischen Milchviehhaltung / Futterbau durchgeführt.

Weitere Informationen

Ferkel in einer Reihe auf Stroh sitzend
Ferkel auf Stroh im Düsser Ökoschweinestall.
Foto: Dr. Karl Kempkens, Landwirtschaftskammer NRW

Landwirtschaftszentrum Haus Düsse, Bad Sassendorf


24.03.2022

Bundesweit einzigartig ist der ökologische Schweinestall im Landwirtschaftszentrum Haus Düsse mit 30 Sauen-, 80 Ferkelaufzucht- und 118 Mastplätzen. Der Stall wurde in enger Abstimmung mit den Verbänden des ökologischen Landbaus und dem Neuland-Verband nach den Vorgaben der EU-Bio-Verordnung geplant und im Jahr 2000 in Betrieb genommen. Teile des Gebäudes sind als Offenstall ausgelegt, bzw. mit Auslauf kombiniert, so dass für die Tiere eine möglichst große Außenklimaberührung sichergestellt wird.

Weitere Informationen

Wiesengut in Hennef, Foto: Christoph Stumm, INRES, Uni Bonn

Wiesengut in Hennef / Sieg


24.03.2022

Der Versuchsbetrieb für Organischen Landbau "Wiesengut” wurde der Landwirtschaftlichen Fakultät der Universität Bonn im Jahre 1985 zur Verfügung gestellt. Seitdem wurde der Betrieb konsequent auf den Organischen Landbau umgestellt und entsprechend dem Organisationsprinzip des landwirtschaftlichen, weitgehend in sich geschlossenem Betriebsorganismus entwickelt.

Weitere Informationen

Abonnieren Sie den Ökolandbau NRW-Newsletter





Die obenstehende Einwilligungserklärung kann jederzeit formlos gegenüber dem Ministerium für Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Stadttor 1, 40219 Düsseldorf, (E-Mail: Poststelle@mlv.nrw.de) widerrufen werden: Die von Ihnen auf dieser Seite angegebenen personenbezogenen Daten (zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Anschrift usw.) werden vertraulich und nur zur Versendung der von Ihnen abonnierten Newsletter des Ministeriums per E-Mail verwendet. Ihre Daten werden ausschließlich auf dem Server des Landesbetriebs Information und Technik NRW gespeichert. Das Abonnement kann von Ihnen auf dieser Seite jederzeit mit sofortiger Wirkung beendet werden. Ihre Daten werden dann unverzüglich gelöscht.