Aktueller Inhalt:

Projekt

Entwicklung der Flächenproduktivität in den letzten 10 Jahren - Fallbeispiele: Umwandlung von Ackerland in langjähriges Kleegras/Grünland

Beschreibung

In mehreren Betrieben mit hofnah nur knapper Weidefläche wurden in den letzten Jahren Kleegras in die Beweidung mit einbezogen. Um ausreichend Weidefläche zu haben, bleibt das Kleegras teils 4 – 5 Jahre stehen. Einige Betriebe überlegen sogar, das Ackerland ganz in Grünland zu überführen. Hier stellt sich die Frage: In welchem Umfang sinkt die Flächenproduktivität bei Umwandlung von Ackerland in langjähriges Kleegras oder Grünland?

Versuchsaufbau

Jährliche Erhebungen zwischen April 2004 bis März 2014. Berechnet wurde die Flächenproduktivität als Energieertrag für das jeweilige Milchwirtschaftsjahr.

Versuchsjahr

2014

Ergebnis

Fazit: Die Umwandlung von Ackerland in langjähriges Kleegras/ Grünland hatte Einbußen, die auf Betrieb B zumindest vorübergehend fast die Hälfte der bisherigen Flächenproduktivität ausmachten. In diesem Betrieb, der nicht mehr in Acker rückumwandeln kann, wird in den nächsten Jahren festgehalten, inwieweit die Erträge nach Ausbreitung von Weißklee wieder ansteigen.

Ergebnisbericht

 Ergebnisbericht als PDF

Ansprechpartner

Dr. Leisen, Edmund
Abteilung: FB 53
Aufgaben: Versuchswesen Futterbau, Milchvieh
0251 - 2376594
0251 - 237619594
E-Mail: Edmund.Leisen@lwk.nrw.de
Telefon: 0251 - 2376594

Abonnieren Sie den Ökolandbau NRW-Newsletter

Die obenstehende Einwilligungserklärung kann jederzeit formlos gegenüber dem Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz, Schwannstraße 3, 40476 Düsseldorf, (E-Mail: Poststelle@mulnv.nrw.de) widerrufen werden: Die von Ihnen auf dieser Seite angegebenen personenbezogenen Daten (zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Anschrift usw.) werden vertraulich und nur zur Versendung der von Ihnen abonnierten Newsletter des Ministeriums per E-Mail verwendet. Ihre Daten werden ausschließlich auf dem Server des Landesbetriebs Information und Technik NRW gespeichert. Das Abonnement kann von Ihnen auf dieser Seite jederzeit mit sofortiger Wirkung beendet werden. Ihre Daten werden dann unverzüglich gelöscht.


Vom Newsletter abmelden...