Aktueller Inhalt:

Obstbau

Äpfel, Foto: Thomas Stephan, © BLE/ Bonn

Todeszellen im Apfelbaum, den Tricks des Feuerbrand-Bakteriums auf der Spur


28.11.2018

Der Feuerbranderreger überredet den Apfel, ihm ein Bett aus toten Zellen zu bereiten, von dem er sich ernährt. Forscher des Julius Kühn-Instituts (JKI) weisen jetzt nach, dass ein einziges Protein ausreicht, um den morbiden Vorgang anzustoßen und berichten darüber im Fachmagazin "Molecular Plant Microbe Interactions".

Weitere Informationen

Obstbau

Laborexperiment: Pflaumenblattsauger (C. pruni ) an Elektropenetograph angeschlossen © Jannicke Gallinger/Julius Kühn-Institut

Pflaumenblattsauger geht im Winter auf Nadelbaum-Diät


24.10.2018

Wissenschaftler des Julius Kühn-Instituts (JKI) erforschen die Emigration von Insekten, um diese künftig gezielter zu bekämpfen. Die Ergebnisse des Projekts PRUNI-Repel wurde auf der Deutschen Pflanzenschutztagung vorgestellt und in der Fachzeitschrift publiziert.

Weitere Informationen

Obstbau

Frühe Erdbeersorte Daroyal erntereif
Erdbeeren, Foto: Andrea Sausmikat, LWK NRW

Bienenbestäubung verbessert Qualität und Haltbarkeit von Erdbeeren


04.04.2018

Ein interdisziplinäres Forscherteam der Universität Göttingen konnte erstmals zeigen, dass die Blütenbestäubung durch Bienen eine deutlich bessere Fruchtqualität bewirkt als bei Selbstbestäubung.

Weitere Informationen

Obstbau

Weinbau, Foto: © BLE/ Bonn, Dominic Menzler

FiBL: Neues Merkblatt zum Einsatz von Kaolin gegen die Kirschessigfliege im Weinbau


12.03.2018

Das im trinationalen InvaProtect-Projekt erarbeitete Merkblatt beschreibt, wie Kaolin in Kombination mit anderen Massnahmen die Weintrauben erfolgreich gegen die Kirschessigfliege schützt.

Weitere Informationen

Obstbau

Frühe Erdbeersorte Daroyal erntereif
Frühe Erdbeersorte Daroyal, Foto: Andrea Sausmikat, LWK NRW

Einblick in die Ökologische Beerenobstproduktion in NRW


31.08.2016

Einen Blick in die Ökologische Beerenobstproduktion in Nordrhein-Westfalen zu werfen, ermöglichte der erste Praktikertag, der vom neugegründeten Arbeitskreis Biobeeren organisiert wurde. Er führte die interessierten Teilnehmer aus ganz Deutschland nach Nordrhein-Westfalen, wo neben dem Erdbeeranbau, auch der Himbeer- und Heidelbeeranbau vorgestellt wurden.

Weitere Informationen

Erdbeersorte Salsa ist für den Öko-Anbau interessant, da sie eine robuste Sorte mit hohen Erträgen im späten Erntebereich ist.
Foto: A. Sausmikat, LWK NRW

Forschungsreport 2014: Mikroorganismen als Helfer im Erdbeeranbau


10.03.2015

Die Erdbeere zählt zu den beliebtesten Obstarten in Deutschland. Allerdings wird hier wie in anderen Ländern Europas eine Ausdehnung des Anbaus - insbesondere des Bio-Erdbeeranbaus - durch hohe Ertragsausfälle aufgrund von Krankheiten und Schädlingen begrenzt. Diese können im Ökologischen Anbau nur sehr schwer oder gar nicht bekämpft werden. Mikrobiologische Präparate könnten ähnlich wie bei Kartoffeln und Salat geeignet sein, bedeutende Krankheiten und Schadinsekten der Erdbeere an Wurzel, Blatt und Frucht zu regulieren.

Weitere Informationen

Streuobstwiese, Foto: Thomas Deckert

Koordinierungsausschuss Obstwiesenschutz in NRW - Streuobstwiesen in NRW


07.07.2014

Der „Koordinierungsausschuss Obstwiesenschutz in NRW“ ist ein Gremium, in dem mehrere Naturschutz- und Fachverbände, Baumschulverbände, Obstwiesenvereine sowie Fachbehörden einschließlich dem Ministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen (MKULNV) ihre Aktivitäten für Obstwiesen abstimmen und sich gemeinsam für die Erhaltung von Obstwiesen in NRW einsetzen.

Weitere Informationen

Erdbeersorte Salsa ist für den Öko-Anbau interessant, da sie eine robuste Sorte mit hohen Erträgen im späten Erntebereich ist.
Foto: A. Sausmikat, LWK NRW

Erster Öko-Beerenobsttag in Wolbeck


12.05.2014

Im Winter besteht die Möglichkeit für Öko-Beerenobstanbauer sich in Ruhe über neue Entwicklungen zu informieren sowie Kollegen und Experten zum informativen Austausch zu treffen. So sind denn auch interessierte Obstbauern im Februar 2014 der Einladung der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen gefolgt und haben am 1. Ökobeerenobsttag in Münster-Wolbeck teilgenommen. Im Focus der Veranstaltung stand der ökologische Erdbeeranbau.

Weitere Informationen

Abonnieren Sie den Ökolandbau NRW-Newsletter

Die obenstehende Einwilligungserklärung kann jederzeit formlos gegenüber dem Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz, Schwannstraße 3, 40476 Düsseldorf, (E-Mail: Poststelle@mulnv.nrw.de) widerrufen werden: Die von Ihnen auf dieser Seite angegebenen personenbezogenen Daten (zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Anschrift usw.) werden vertraulich und nur zur Versendung der von Ihnen abonnierten Newsletter des Ministeriums per E-Mail verwendet. Ihre Daten werden ausschließlich auf dem Server des Landesbetriebs Information und Technik NRW gespeichert. Das Abonnement kann von Ihnen auf dieser Seite jederzeit mit sofortiger Wirkung beendet werden. Ihre Daten werden dann unverzüglich gelöscht.


Vom Newsletter abmelden...