Aktueller Inhalt:

Artikel 1 bis 15 von 18

Obstbau

Foto: Meike Siebel, Landwirtschaftskammer NRW

Viel versprechende Bioweinernte


03.10.2022

Nun ist das Weinjahr 2022 beinahe vorbei. Die Prognosen des Statistischen Bundesamtes für die laufende Lese sind gut: Demnach wird die Erntemenge 2022 voraussichtlich bei 8,88 Mio. Hektolitern Weinmost liegen.

Weitere Informationen

Obstbau

Foto: Meike Siebel, Landwirtschaftskammer NRW

Agri-PV im Obstanbau: Die Kultur steht im Fokus


15.08.2022

Gut 15 Monate sind es her, dass auf einer Fläche des Bio-Apfelhofs Nachtwey in Grafschaft-Gelsdorf insgesamt 1 200 Bäume mit acht Apfelsorten gepflanzt wurden, Die Besonderheit: Sie stehen unter der ersten Agri-PV-Anlage Deutschlands.

Weitere Informationen

Obstbau

Mit der Baustein-Strategie in den Bio-Obstanbau einsteigen


24.06.2022

Rund 15 Obstbauern waren am 22. Juni nach Meckenheim Klein-Altendorf gekommen, um sich über die Möglichkeiten einer Umstellung auf den ökologischen Obstbau zu informieren.

Weitere Informationen

Obstbau

Foto: Günter Klingenhagen

Schon gewusst? – Raps schlägt Apfel


25.05.2021

Apfelbauern wollen eine üppige Ernte. Daher stellen sie gern Honigbienenvölker in ihre Plantagen, damit die Apfelblüten von den fliegenden Helfern reichlich bestäubt werden. Doch wenn in der Umgebung die Rapsfelder blühen, gehen die Honigbienen fremd. Sie bevorzugen die Nektar-reicheren Rapsblüten. Eine Studie zeigt, dass Wildbienen die bessere Alternative sind.

Weitere Informationen

Obstbau

Foto: Meike Siebel, Landwirtschaftskammer NRW

Solarmodule gegen Wind und Wetter


28.04.2021

Auf dem Bio-Obstbaubetrieb von Johannes und Christian Nachtwey in Grafschaft-Gelsdorf im nördlichen Rheinland-Pfalz wird eine Agri-PV-Anlage installiert.

Weitere Informationen

Obstbau

Mauerbiene, Foto: Jutta Krawinkel, LWK NRW

Video: Mauerbienen in geschlossenen Obstanlagen


28.12.2020

Eine gute Bestäubung ist insbesondere im Obstbau Voraussetzung für regelmässige und qualitativ gute Erträge.

Weitere Informationen

Obstbau

Äpfel, Foto: Thomas Stephan, © BLE/ Bonn

Den Pflanzenschutz im Bio-Obstanbau verbessern


15.07.2020

Im Bio-Obstanbau ist der Schutz vor Schädlingen und Krankheiten von großer Bedeutung. Das BIOFRUITNET-Projekt zielt darauf ab, Praktiker im ökologischen Obstbau in ganz Europa besser zu vernetzen und diese erfolgreichen Methoden des Pflanzenschutzes für alle zugänglich zu machen.

Weitere Informationen

Obstbau

Frühe Erdbeersorte Daroyal erntereif
Bio-Erdbeeren, Foto: Andrea Sausmikat, LWK NRW

Versuchsergebnisse liegen vor: Entwicklung einer ökologischen Mutterpflanzenhaltung bei Erdbeeren


24.04.2020

Ziel des Verbundprojektes ist es, eine vollständige Vermehrungskette zur Erzeugung von ökologisch produziertem Pflanzgut bei Erdbeeren zu entwickeln. Der Schwerpunkt Köln-Auweiler war die Entwicklung einer ökologischen Mutterpflanzenhaltung bei Erdbeeren.

Weitere Informationen

Obstbau

Frühe Erdbeersorte Daroyal in Schale abgepackt
Frühe Erdbeersorte Daroyal, Foto: Andrea Sausmikat, LWK NRW

Biobeeren-Vermarktungsinitiative: Beerenobst-Online-Vermarktungsplattform


23.04.2020

Die Onlineplattform biobeerenmarkt.de ist zu dieser Saison erstmalig aktiv. Sie richtet sich an alle kleinen und großen Erzeuger, Vermarkter und Verarbeiter von ökologisch produziertem, deutschem Beerenobst.

Weitere Informationen

Obstbau

Eingenetzte Kirschanlagen zum Schutz vor Befall mit Kirschessigfliege (Drosophila suzukii) (Foto: Heidrun Vogt/JKI)
Eingenetzte Kirschanlagen zum Schutz vor Befall mit Kirschessigfliege (Drosophila suzukii), Foto: Heidrun Vogt/JKI

JKI: Mit Netzen gegen gefürchtete Kirschessigfliege


06.05.2019

In vielen Kirschanbaugebieten Deutschlands werden die Anlagen derzeit mit engmaschigen Netzen versehen. Denn seit einigen Jahren sorgt die ursprünglich aus Asien stammende Kirschessigfliege, Drosophila suzukii, in Europa für große Probleme.

Weitere Informationen

Obstbau

Äpfel, Foto: Thomas Stephan, © BLE/ Bonn

Todeszellen im Apfelbaum, den Tricks des Feuerbrand-Bakteriums auf der Spur


28.11.2018

Der Feuerbranderreger überredet den Apfel, ihm ein Bett aus toten Zellen zu bereiten, von dem er sich ernährt. Forscher des Julius Kühn-Instituts (JKI) weisen jetzt nach, dass ein einziges Protein ausreicht, um den morbiden Vorgang anzustoßen und berichten darüber im Fachmagazin "Molecular Plant Microbe Interactions".

Weitere Informationen

Obstbau

Laborexperiment: Pflaumenblattsauger (C. pruni ) an Elektropenetograph angeschlossen © Jannicke Gallinger/Julius Kühn-Institut

Pflaumenblattsauger geht im Winter auf Nadelbaum-Diät


24.10.2018

Wissenschaftler des Julius Kühn-Instituts (JKI) erforschen die Emigration von Insekten, um diese künftig gezielter zu bekämpfen. Die Ergebnisse des Projekts PRUNI-Repel wurde auf der Deutschen Pflanzenschutztagung vorgestellt und in der Fachzeitschrift publiziert.

Weitere Informationen

Obstbau

Frühe Erdbeersorte Daroyal erntereif
Bio-Erdbeeren, Foto: Andrea Sausmikat, LWK NRW

Bienenbestäubung verbessert Qualität und Haltbarkeit von Erdbeeren


04.04.2018

Ein interdisziplinäres Forscherteam der Universität Göttingen konnte erstmals zeigen, dass die Blütenbestäubung durch Bienen eine deutlich bessere Fruchtqualität bewirkt als bei Selbstbestäubung.

Weitere Informationen

Obstbau

Weinbau, Foto: © BLE/ Bonn, Dominic Menzler

FiBL: Neues Merkblatt zum Einsatz von Kaolin gegen die Kirschessigfliege im Weinbau


12.03.2018

Das im trinationalen InvaProtect-Projekt erarbeitete Merkblatt beschreibt, wie Kaolin in Kombination mit anderen Massnahmen die Weintrauben erfolgreich gegen die Kirschessigfliege schützt.

Weitere Informationen

Obstbau

Frühe Erdbeersorte Daroyal erntereif
Frühe Erdbeersorte, Foto: Andrea Sausmikat, LWK NRW

Einblick in die Ökologische Beerenobstproduktion in NRW


31.08.2016

Einen Blick in die Ökologische Beerenobstproduktion in Nordrhein-Westfalen zu werfen, ermöglichte der erste Praktikertag, der vom neugegründeten Arbeitskreis Biobeeren organisiert wurde. Er führte die interessierten Teilnehmer aus ganz Deutschland nach Nordrhein-Westfalen, wo neben dem Erdbeeranbau, auch der Himbeer- und Heidelbeeranbau vorgestellt wurden.

Weitere Informationen

Artikel 1 bis 15 von 18

Abonnieren Sie den Ökolandbau NRW-Newsletter





Die obenstehende Einwilligungserklärung kann jederzeit formlos gegenüber dem Ministerium für Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Stadttor 1, 40219 Düsseldorf, (E-Mail: Poststelle@mlv.nrw.de) widerrufen werden: Die von Ihnen auf dieser Seite angegebenen personenbezogenen Daten (zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Anschrift usw.) werden vertraulich und nur zur Versendung der von Ihnen abonnierten Newsletter des Ministeriums per E-Mail verwendet. Ihre Daten werden ausschließlich auf dem Server des Landesbetriebs Information und Technik NRW gespeichert. Das Abonnement kann von Ihnen auf dieser Seite jederzeit mit sofortiger Wirkung beendet werden. Ihre Daten werden dann unverzüglich gelöscht.