Aktueller Inhalt:

Termine

Seite 1 von 4

  • Bioland Regionalgruppe Münsterland - Betriebsbesichtigung

    Ennigerloh

    Veranstalter: Bioland Regionalgruppe Münster,

    Flachsanbau für Leinöl, Gemüsebau, Weiterverarbeitung von Früchten und Gemüse

    Weitere Informationen


  • Biozüchtungstagung am FiBL / Schweiz

    Frick

    Das FiBL lädt zur herzlich zur ersten Biozüchtungstagung am FiBL in Frick ein, welche am Donnerstag, 19. Juli 2018 stattfindet. Dabei sollen vor allem die Projekte, die im Rahmen des Projekts "Förderung der Biozüchtung" vom Bundesamt für Landwirtschaft gefördert werden, vorgestellt werden. Anschliessend wird ein Überblick über die neuen EU-Züchtungsprojekte LIVESEED, ReMIX und BRESOV gegeben und kurz über die neue EU-Ökoverordnung und deren Konsequenzen in Bezug auf Saatgut und Sortenzulassung informiert. Anschliessend wird Beatrice Scheurer von Bio Suisse die Einteilung der Sorten in Biosorten, Sorten für den Biolandbau, Erhaltungssorten und konventionell gezüchtete Sorten vorstellen. Die Biozüchtungstagung beginnt um 10 Uhr und endet gegen 16 Uhr mit einem...

    Weitere Informationen

  •  - 
    Tiergesundheitsmanagement im Ökolandbau

    Eschental

    Veranstalter: FiBL Projekte GmbH,

    Tierwohl in der Schweinehaltung erkennen und beurteilen Die Tiergesundheit ist einer der wichtigsten Bestandteile für eine erfolgreiche Schweinehaltung. Ohne ein sensibilisiertes Hinschauen ist die Früherkennung von Erkrankungen und Fehlverhalten nicht möglich.In dem Seminar werden wichtige Grundlagen zur Tiergesundheit von Schweinen vermittelt und die Möglichkeiten, Abweichungen rechtzeitig und sicher zu erkennen und zu beurteilen. Neben dem theoretischen Hintergrund ist dabei das praktische Üben und die Schärfung des eigenen Blicks ein wesentlicher Bestandteil des Seminars. Weitere Informationen ProgrammMontag, 23. Juli 201810:00 Uhr: Ankommen, erstes ungezwungenes Kennenlernen 10:30 Uhr: Begrüßung, Vorstellung 10:45 Uhr: Vorstellungsrunde inklusive Beweggründe zur Teilnahme11:30 Uhr:...

    Weitere Informationen

  •  - 
    Tiergesundheitsseminar Ökolandbau: Legehennenhaltung

    Veranstalter: FiBL Projekte GmbH,

    Tierwohl in der Legennenhaltung erkennen und beurteilen. Die Tiergesundheit ist einer der wichtigsten Bestandteile erfolgreicher Herdenführung. Ohne ein sensibilisiertes Hinschauen ist die Früherkennung von Erkrankungen und Fehlverhalten nicht möglich. In dem Seminar werden wichtige Grundlagen zur Tiergesundheit von Legehennen vermittelt und die Möglichkeiten, Abweichungen rechtzeitig und sicher zu erkennen und zu beurteilen. Neben dem theoretischen Hintergrund ist dabei das praktische Üben und die Schärfung des eigenen Blicks ein wesentlicher Bestandteil des Seminars. Treffpunkt: Bio-Hotel Rose, Aichelauer Strasse 6, 72534 Hayingen-EhestettenPraxisbetrieb: Biolandhof Maier, Eichberghof 1, 72525 Münsingen

    Weitere Informationen


  • Marktnische Öllein – Leinsaatanbau: Anbau, Aufbereitung und Vermarktung

    Auetal - Poggenhagen

    Programm:   10.30 Uhr Begrüßungsrunde Albert Haake und Daniel Rolfsmeyer (Bioland e.V.) 11.00 Uhr Anbautechnik Öllein 11.30 Uhr Besichtigung von fünf Ölleinsorten im Praxisbetrieb (drei braunschalige, zwei gelbschalige Sorten) 12.30 Uhr Mittagsimbiss (je Person 10 € Umlage für Verpflegung) 13.30 Uhr Öllein nach der Ernte   o Aufbereitung   o Lagerung   o Vermarktung (ggf. Kurzportraits der anwesenden Vermarkter) Ca.15.00 Uhr Abschlussrunde und Ende der Veranstaltung

    Weitere Informationen


  • Bioland Regionalgruppe Bielefeld Bio-Spargel, Bio-Erdbeeren

    Sassenberg - Füchtorf

    Veranstalter: Bioland Regionalgruppe Bielefeld,

    und Gewächshauskulturen

    Weitere Informationen


  • Mulch-Feldtag 2018

    Dickendorf

    Programm9:30 −10:00 Uhr: Empfang10:00 −12:00 Uhr: Vortrag12:00 −13:00 Uhr: Mittagessen13:00 −17:00 Uhr: Feldbegehung Mulch-und Direktpflanzung im GemüsebauSeit dem Jahr 2011 sammelt der Betrieb Erfahrungen mit dem Mulchsystem. Zu Beginn stellen die Veranstalter dieses System und die Erfahrungen mit der Umsetzung in einem Vortrag vor. Mittags bieten die Veranstalter ein vollwertig-veganes Buffet mit Produkten aus eigenem Anbau an. Danach findet eine Feldbegehung statt, wo das System in der Praxis gesehen und diskutiert werden kann. Kulturen in Mulch oder mit Untersaaten werden gezeigt. Außerdem wird auch die Pflanztechnik für das Mulchsystemvorgeführt. Die Veranstalter freuen sich auf Euch!

    Weitere Informationen

  •  - 
    Züchtung- und Sortentag in Bingenheim

    Veranstalter: Bingenheimer Saatgut AG,

    Die Veranstalter laden Sie herzlich ein, den Züchtungs- und Sortentag in Bingenheim zu erleben und zu gestalten. Die Veranstaltung bietet Ihnen die Möglichkeit, mit Berufskollegen, Naturkosthändlern sowie Beratern und Züchtern über samenfeste Gemüsesorten aus biodynamischer und ökologischer Züchtung ins Gespräch zu kommen. Welche Erfahrungen haben Sie bereits im Anbau gemacht?Welche Rückmeldungen haben Sie von Ihren Kunden? Welche neue Sorten passen zu Ihrem Betriebskonzept, welche eher nicht? Diskutieren Sie mit Ökozüchtern auf dem Feld oder auf dem Info-Marktplatz und informieren Sie sich während der vielen spannenden Vorträge. Sie haben Fragen zur Saatgutqualität und Saatgutaufbereitung? Die Veranstalter öffnen ihre Türen: Sprechen Sie direkt mit den Experten der unterschiedlichen...

    Weitere Informationen


  • FÄLLT AUS! Biolandregionalgruppe Oberer Niederrhein: Mutterkuhbetrieb

    Krefeld

    Veranstalter: Bioland Regionalgruppe Oberer Niederrhein,

       

    Weitere Informationen


  • Bioland Regionalgruppe Köln/Bonn/Aachen: Betriebsbesichtigung

    Meckenheim

    Veranstalter: Bioland Regionalgruppe Köln/ Bonn/Aachen,

    Weitere Informationen

Seite 1 von 4

Abonnieren Sie den Ökolandbau NRW-Newsletter

Die obenstehende Einwilligungserklärung kann jederzeit formlos gegenüber dem Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz, Schwannstraße 3, 40476 Düsseldorf, (E-Mail: Poststelle@mulnv.nrw.de) widerrufen werden: Die von Ihnen auf dieser Seite angegebenen personenbezogenen Daten (zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Anschrift usw.) werden vertraulich und nur zur Versendung der von Ihnen abonnierten Newsletter des Ministeriums per E-Mail verwendet. Ihre Daten werden ausschließlich auf dem Server des Landesbetriebs Information und Technik NRW gespeichert. Das Abonnement kann von Ihnen auf dieser Seite jederzeit mit sofortiger Wirkung beendet werden. Ihre Daten werden dann unverzüglich gelöscht.


Vom Newsletter abmelden...