Aktueller Inhalt:

Allgemeine Themen

AöL klärt zur neuen EU-Öko-Verordnung auf

2021 tritt eine neue EU-Öko-Verordnung in Kraft. Sie bildet die Arbeitsgrundlage der ökologischen Lebensmittelwirtschaft. Um kursierende Irrtümer aus dem Weg zu räumen, hat die Assoziation ökologischer Lebensmittelhersteller (AöL) die zehn wichtigsten Fakten zusammengefasst.

Weitere Details 

Rechtstexte

Blühende Sonnenblume
Sonnenblume, Foto: Ute Schepl, LWK NRW

Sonderausschuss Landwirtschaft (SAL) billigt neue EU-Öko-Verordnung

Die ökologische Landwirtschaft steht für ein nachhaltiges Produktionssystem, das auch die Umwelt und das Tier schützt, aber auch die gesamte Lebensmittelversorgungskette miteinschließt.

Weitere Details 

Kontrollstellen

Logo der Kontrollstelle Gesellschaft für Ressourcenschutz mbH

GfRS erstellt Handbuch für Öko-Kontrollstellen

Bei den durch die Öko-Kontrollstellen durchgeführten Kontrollen müssen eine Fülle von Regelungen der EG-Rechtsvorschriften zum Ökologischen Landbau und von spezifischen Umsetzungsbestimmungen berücksichtigt werden. Das starke Wachstum des Öko-Marktes der letzten Jahre und die Aktualisierung der EG-Öko-Verordnung stellen hohe Ansprüche an den Ablauf des Kontrollverfahrens und damit an die Öko-Kontrollstellen.

Weitere Details 

Vom Newsletter abmelden


Zurück...