Aktueller Inhalt:

Archiv der aktuellen Meldungen

Blühende Sonnenblume
Sonnenblume, Foto: Ute Schepl, LWK NRW

Meldepflicht für EEG-Anlagen und das Marktstammdatenregister


21.02.2019

Mit Inkrafttreten des Erneuerbare Energie Gesetz (EEG) zum 1.1.2017 wurde die Meldepflichten für Anlagenbetreiber und Eigenversorger überarbeitet und zum Teil neu gefasst. Einiges muss geklärt werden, um der Meldepflicht der Energiedaten rechtzeitig nachzukommen. Auch die Meldung der Anlagedaten an das zum 31.01.2019 freigeschalteten Marktstammdatenregisters (MaStR) ist verpflichtend.

Weitere Informationen

15. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau


21.02.2019

Vom 5. bis 8. März öffnet die Uni Kassel ihre Tore für die 15. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau unter dem Motto 'Innovatives Denken für eine nachhaltige Land- und Ernährungswirtschaft'. Der BÖLW ist mit zwei Workshops dabei.

Weitere Informationen

Blühstreifen, Foto: ©BLE, Bonn/Thomas Stephan

Gut gemacht: NABU vergibt Förderpreise für Ökolandbau


19.02.2019

In Nürnberg wurden die ersten vier diesjährigen Preisträger der Initiative "Gemeinsam Boden gut machen" ausgezeichnet.

Weitere Informationen

Radicchio, Foto: Martin Herbener, LWK NRW

Bio in Europa wächst weiter – Biomarkt bei über 37 Milliarden Euro


18.02.2019

Der Biomarkt in Europa wächst weiter; er legte 2017 um fast 11 Prozent auf 37,3 Milliarden Euro zu. Viele der grossen Märkte verzeichneten zweistellige Wachstumsraten.

Weitere Informationen

Allgemeine Themen

Ackerfeldgehölze, Foto: Veronika Heiringhoff Campos, Bioland

Naturschutz: Vielfalt fördern durch Anlage von Benjes-Hecken


14.02.2019

Struktur gebende Feldgehöl-ze am Rande von Acker- und Grünlandflächen vernetzen (Teil)-Lebensräume, schützen vor Wind, fördern Nütz-linge und bereichern nicht zuletzt das Landschaftsbild.

Weitere Informationen

Bundeswettbewerb Ökologischer Landbau 2020


14.02.2019

Der Bundeswettbewerb ökologischer Landbau feiert 2020 ein besonderes Jubiläum: zum zwanzigsten Mal werden die innovativsten und kreativsten Betriebskonzepte ausgezeichnet. Die Siegerbetriebe sind Vorreiter und Vorbild für den gesamten ökologischen Landbau.

Weitere Informationen

Markt

Außer-Haus-Verpflegung, Selbstbedienung am Salatbuffet in Kantine
Außer-Haus-Verpflegung, Foto: © BLE/ Bonn, Dominic Menzler

Landesregierung unterstützt die Vermarktung von Bio-Lebensmitteln in der Außer-Haus-Verpflegung


14.02.2019

Ministerin Heinen-Esser zum Auftakt der BIOFACH in Nürnberg: Wir wollen den Ökolandbau konsequent weiterentwickeln

Weitere Informationen

BNN fordert ein engmaschiges ökosystemares Pestizid-Monitoring


12.02.2019

Der Bundesverband Naturkost Naturwaren (BNN) e.V. fordert anlässlich der BIOFACH 2019 zum Schutz der Bevölkerung und der Umwelt ein dauerhaftes Analysesystem, das Mensch, Pflanzen, Tiere, Böden, Wasser und Luft auf Pestizid-Rückstände hin untersucht.

Weitere Informationen

Minze in Kultursubstrat
Minze, Foto: Ute Schepl, LWK NRW

Klimaschutz durch Torfersatz: BMEL fördert Forschung


12.02.2019

Torf ist der wichtigste Ausgangsstoff für Substrate im Gartenbau. Doch mit seiner Verwendung sind auch klimaschädliche Auswirkungen verbunden. Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) fördert daher die Entwicklung von Alternativen zur Torfverwendung in Kultursubstraten.

Weitere Informationen

Bio-Gemüseauslage, Foto: Christian Wucherpfennig, LWK NRW

Fachhandel mit Naturkost und Naturwaren wächst verlässlich


11.02.2019

Der Naturkost-Facheinzelhandel wächst weiterhin stabil und verlässlich. 2018 wurden insgesamt 3,46 Milliarden Euro im Bio-Fachhandel umgesetzt. Das entspricht einem Umsatzwachstum von 5,2% zum Vorjahr. Ähnliches gilt für den Umsatz im Naturkost-Großhandel. Dort fiel die Umsatzsteigerung mit 5,54% noch etwas höher aus. Der Bio-Fachhandel setzt im Wettbewerb darauf, seine Alleinstellungs-merkmale zu unterstreichen.

Weitere Informationen

Düngerausbringung, Foto: Thomas Stephan, © BLE/ Bonn
Düngung, Foto: Thomas Stephan, © BLE/ Bonn

Ausbring-Regeln für Wirtschaftsdünger und Kompost bei Frost


08.02.2019

Die Tabelle informiert über die Möglichkeiten, bei Frost Mist, Kompost oder Biogülle auszubringen. Bei den flüssigen Stoffen Gülle und Gärrest gilt bei Frost eine Maximalgrenze und es muss der Boden am Tag des Düngens oberflächlich auftauen, damit er aufnahmefähig ist.

Weitere Informationen

Vom Samen bis ins Vorratslager, alternative Pflanzenschutzmethoden für den Ökolandbau entwickeln


07.02.2019

Julius Kühn-Institut auf der BIOFACH Messe in Nürnberg mit Kongressbeiträgen am 13./14.02. und Standpräsentation in Halle 9-351

Weitere Informationen

Ackerbau

Kartoffeln, Foto: Ökoteam LWK NRW

Biokartoffeln – Klimawandel zum Anfassen


06.02.2019

Auch wenn die aktuellen Temperaturen auf einen normalen Winter schließen lassen, zeigen die Wetterextreme aus dem letzten Jahr noch Auswirkungen. Niemals zuvor war der Klimawandel so deutlich an der Knolle spürbar.

Weitere Informationen

Weiterbildung für Frauen im Agrarbereich 2019 - WiN


04.02.2019

10 Jahre erfolgreiche Bildung mit einem vielfältigen, bunten Seminarangebot und zahlreichen spannenden Begegnungen in motivierenden Runden. Dafür steht WiN!

Weitere Informationen

FiBL-Betriebsmittelliste Ökoverarbeitung 2019 online


01.02.2019

Mit der jetzt erschienenen Ausgabe 2019 liegt die aktuelle FiBL‐Betriebsmittelliste mit Reinigungs‐ und Desinfektionsmitteln, speziell für die Gewerke in der Verarbeitung von Ökolebensmitteln in Deutschland, vor.

Weitere Informationen

Abonnieren Sie den Ökolandbau NRW-Newsletter





Die obenstehende Einwilligungserklärung kann jederzeit formlos gegenüber dem Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz, Schwannstraße 3, 40476 Düsseldorf, (E-Mail: Poststelle@mulnv.nrw.de) widerrufen werden: Die von Ihnen auf dieser Seite angegebenen personenbezogenen Daten (zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Anschrift usw.) werden vertraulich und nur zur Versendung der von Ihnen abonnierten Newsletter des Ministeriums per E-Mail verwendet. Ihre Daten werden ausschließlich auf dem Server des Landesbetriebs Information und Technik NRW gespeichert. Das Abonnement kann von Ihnen auf dieser Seite jederzeit mit sofortiger Wirkung beendet werden. Ihre Daten werden dann unverzüglich gelöscht.