Aktueller Inhalt:

Archiv der aktuellen Meldungen

Foto: Martin Vaupel, Landwirtschaftskammer Niedersachsen

Landwirte weiter Maut-befreit


15.12.2023

Zum 1. Dezember 2023 haben sich die Mautsätze für Lkw teilweise um bis zu 83 % erhöht. Land- und forstwirtschaftliche Betriebe bleiben nach wie vor von der Maut befreit. Lohnunternehmer und Biogasanlagen haben jetzt jedoch deutliche höhere Transportkosten.

Weitere Informationen

Foto: Meike Siebel, Landwirtschaftskammer NRW

Stickstoff maximal effizient nutzen


14.12.2023

Welchen Einfluss eine stickstoff- und phosphorreduzierte Fütterung in der Spätlaktation bei Milchkühen auf die Tiergesundheit, die tierischen Leistungen, die Nährstoffausscheidungen und den Ausstoß klima- und umweltrelevanter Gase hat, wird derzeit im Projekt "NPassend" untersucht.

Weitere Informationen

Quelle: Landwirtschaftskammer NRW

Jahresbericht der Landwirtschaftskammer NRW erschienen


14.12.2023

Der Jahresbericht 2023 der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen ist erschienen. Der Bericht informiert über die vielfältige Arbeit der Landwirtschaftskammer, die zugleich viele hoheitliche Aufgaben in der Agrarverwaltung wahrnimmt.

Weitere Informationen

Foto: Dr. Claudia Hof-Kautz, Landwirtschaftskammer NRW

Leguminosentag NRW: Mehr Wertschöpfung wagen


13.12.2023

Am 6. Dezember fand der 13. Leguminosentag der Landwirtschaftskammer NRW statt. Unter dem Motto „Mehr Wertschöpfung wagen“ gab es zahlreiche Vorträge aus Beratung, Forschung und Praxis rund um klein- und großkörnige Leguminosen.

Weitere Informationen

FiniTo: Checkliste zur Substratumstellung


12.12.2023

Getreu dem Motto „frühzeitig agieren, schrittweise umstellen, wettbewerbsfähig bleiben“ bietet das Projekt FiniTo ein umfassendes und praxisorientiertes Informationsangebot rund um das Thema Torfersatz in Gartenbaubetrieben an.

Weitere Informationen

Foto: Viola Erfkämper, Landwirtschaftskammer NRW

Finale im Projekt #Pute@Praxis


12.12.2023

Wie kann die Haltung von Puten mit intakten Schnäbeln gelingen? Damit beschäftigte sich das dreijährige Modell- und Demonstrationsvorhaben (MuD) Projekt #Pute@Praxis. Ende November fand in Haus Düsse die Abschlussveranstaltung des Projektes statt.

Weitere Informationen

Quelle: BLE

Wer importiert das meiste Gemüse?


11.12.2023

Ein großer Teil des frischen Gemüses, das wir in Deutschland verzehren, wird aus dem Ausland importiert. Die mit Abstand wichtigsten Lieferländer sind Spanien und die Niederlande.

Weitere Informationen

LUFA-Touren über Weihnachten


08.12.2023

Vom 23. Dezember bis 1. Januar bleibt die LUFA geschlossen. Kurzfristig angelieferte Proben müssen über die Weihnachtszeit eingelagert werden. Für aussagekräftige Untersuchungsergebnisse wird daher ein rechtzeitiger Probenversand empfohlen.

Weitere Informationen

Foto: Ludger Bütfering, Landwirtschaftskammer NRW

Bioschweine: Premiumhaltung und Mehrkostenausgleich


08.12.2023

Bei der Bioschweinetagung in Rendsburg ging es unter anderem auch um den Austausch der Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit den Referenten aus Verbänden und Wirtschaft. Daneben standen Fütterungsthemen auf der Agenda, die im zweiten Teil des Tagungsberichtes zusammengefasst sind.

Weitere Informationen

Foto: Sophia Czaja, Landwirtschaftskammer NRW

NRW mit höchster Flächenproduktivität


07.12.2023

Insgesamt erzielte die Agrarbranche in Nordrhein-Westfalen mit 8,2 Mrd. € bundesweit den drittgrößten Umsatz, der in Niedersachsen mit 12,7 Mrd. € und in Bayern mit 11 Mrd. € an der Spitze lag.

Weitere Informationen

Foto: Meike Siebel, Landwirtschaftskammer NRW

Den Markt gemeinsam erschließen


07.12.2023

Fast 90 Landwirte, Berater und Vermarkter aus ganz Deutschland und den Niederlanden diskutierten aktuelle Entwicklungen am Bio-Schweinemarkt auf einer Tagung Ende November in Rendsburg. Die Quintessenz lesen Sie in folgendem Beitrag, dem ersten Teil des Tagungsberichtes.

Weitere Informationen

Foto: Dr. Claudia Hof-Kautz, Landwirtschaftskammer NRW

Kartoffeldüngung: Die Sorte macht den Unterschied


06.12.2023

Die Förderungsgemeinschaft der Kartoffelwirtschaft e.V. hat eine Abschlussarbeit an der Uni Göttingen ausgezeichnet. In einer Masterarbeit wurde untersucht, wie sich eine verringerte Stickstoffdüngung auf den Ertrag, die Qualität und die Stickstoffnutzungseffizienz verschiedener Kartoffelsorten auswirkt.

Weitere Informationen

Foto: Dr. Gabriele Alscher, Landwirtschaftskammer NRW

Wasser sparen mit Unterflurbewässerung?


06.12.2023

Weniger Wasser und Energie, höhere Erträge und Qualitäten - das ist es, was die Unterflurbewässerung in ökologisch wirtschaftenden Modellbetrieben der WRRL zu leisten verspricht.

Weitere Informationen

Foto: Maria Forstreuter-Wick, Landwirtschaftskammer NRW

Schulungs-Frist beachten


05.12.2023

Alle Betriebsinhaberinnen und Betriebsinhaber, die im Jahr 2021 mindestens eine Fläche im nitratbelasteten oder eutrophierten Gebiet bewirtschaftet haben, müssen bis zum 31. Dezember 2023 an einer Schulung zur Nährstoffeffizienz nach Landesdüngeverordnung teilgenommen haben.

Weitere Informationen

Quelle: KTBL

Wettbewerb „Landwirtschaftliches Bauen“ startet


05.12.2023

Der Bundeswettbewerb „Landwirtschaftliches Bauen“ des Bundeslandwirtschaftsministeriums geht in die nächste Runde. Bewerbungen können noch bis zum 23. Februar 2024 eingereicht werden.

Weitere Informationen

Abonnieren Sie den Ökolandbau NRW-Newsletter





Die obenstehende Einwilligungserklärung kann jederzeit formlos gegenüber dem Ministerium für Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Stadttor 1, 40219 Düsseldorf, (E-Mail: Poststelle@mlv.nrw.de) widerrufen werden: Die von Ihnen auf dieser Seite angegebenen personenbezogenen Daten (zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Anschrift usw.) werden vertraulich und nur zur Versendung der von Ihnen abonnierten Newsletter des Ministeriums per E-Mail verwendet. Ihre Daten werden ausschließlich auf dem Server des Landesbetriebs Information und Technik NRW gespeichert. Das Abonnement kann von Ihnen auf dieser Seite jederzeit mit sofortiger Wirkung beendet werden. Ihre Daten werden dann unverzüglich gelöscht.