Aktueller Inhalt:

Archiv der aktuellen Meldungen

Die NRW-Infokampagne 2019: Aktionstage Ökolandbau vom 31. August bis zum 15. September


05.07.2019

Die Aktionstage Ökolandbau NRW, unsere erfolgreiche Info-Kampagne zum ökologischen Landbau in Nordrhein-Westfalen, werden auch in diesem Spätsommer wieder stattfinden!

Weitere Informationen

Grünland/ Futterbau

Kühe auf der Weide, Foto: Anne Verhoeven, LWK NRW
Kühe auf der Weide, Foto: Anne Verhoeven, LWK NRW

Weide: Ertragslage 2019 - Von sehr gut bis sehr schwach


04.07.2019

Die wöchentliche Datenerhebung auf Kuhweiden von Öko-Milchviehbetrieben ist 2019 ausgedehnt worden. Zurzeit liefern 80 Betriebe in fast allen Regionen ihre Daten und nehmen so an den Auswertungen teil.

Weitere Informationen

Öko-Feldtage 2017, Foto: Claudia Hof-Kautz, LWK NRW

GAP: "Kurswechsel einleiten, enkeltaugliche Landwirtschaft ermöglichen"


04.07.2019

Auf den Öko-Feldtagen diskutierten die hessische Landwirtschaftsministerin Priska Hinz und der Vorsitzende des Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW), Dr. Felix Prinz zu Löwenstein, im Forum QUERgedacht das Thema EU-Agrarpolitik (GAP). Löwenstein kommentiert.

Weitere Informationen

Foto: Terra Naturkost Handels KG

3. Forum Grüne Logistik: CO2-Ausstoß senken – Brückentechnologien am Markt


03.07.2019

Meinrad Schmitt, Geschäftsführer Terra Naturkost Handels KG, als Hausherr, und Elke Röder, Geschäftsführerin des Mitveranstalters Bundesverband Naturkost Naturwaren e.V., begrüßten am Freitag, den 28.6.2019 rund 80 Fachleute und Pressevertreter*innen zum 3. Forum Grüne Logistik.

Weitere Informationen

Startschuss für Praxisforschung im NutriNet


02.07.2019

Die Verbesserung des Nährstoffmanagements auf Biobetrieben ist das Ziel des im März gestarteten NutriNet-Projekts. Anfang Juni nahmen die Regioberater und -beraterinnen ihre Arbeit auf.

Weitere Informationen

Öko-Feldtage 2017, Foto: Claudia Hof-Kautz, LWK NRW

Treffpunkt der ökologischen Landwirtschaft auf der Hessischen Staatsdomäne Frankenhausen


01.07.2019

Die Versuchstechniker*innen sind sehr zufrieden mit den Demo- und den Versuchsparzellen, auf denen insgesamt über 70 verschiedene Kulturen gezeigt werden.

Weitere Informationen

Schweine

Foto: Ulrike Westenhorst, LWK NRW

Praxis-Umstellertag Bio-Schweinehaltung in Lippstadt


01.07.2019

Am 13. Juni fand auf dem Bio-Betrieb der Familie Schulte-Remmert in Lippstadt ein Praxis-Umstellertag zum Thema Bioschweinehaltung statt. Bei den im Rahmen der bio-offensive angebotenen Informationstagen berichtet ein Bio-Landwirt von seinen Erfahrungen bei der Umstellung.

Weitere Informationen

AMI-Akademie geht an den Start


28.06.2019

Der Startschuss für die AMI-Akademie ist gefallen. Globalisierung, Digitalisierung, neue Richtlinien bei der Verpackung oder der zunehmende Wunsch nach Bio-Produkten, die Märkte wandeln sich und damit auch die Anforderungen an die Branche.

Weitere Informationen

Öko-Feldtage in Frankenhausen: Weidesysteme und Ansaatmischungen


28.06.2019

Nutzen Sie die Feldtage zu einem intensiven Erfahrungsaustausch zu zentralen Themen des Öko-Landbaus: Weide und Ansaatmischung. Selbstverständlich können auch alle Themen rund um Wiederkäuer angesprochen werden. Und schauen Sie genau hin: Sicherlich liefern die Demos Anregungen für den eigenen Betrieb.

Weitere Informationen

Pflanzenbau

Raupe auf Gemüseblatt, Foto: Ute Schepl, LWK NRW

FiBL zeigt: Wärme macht Schädlinge noch gefrässiger


27.06.2019

Bis zum Ende des 21. Jahrhunderts ist eine mittlere Erwärmung von mehr als 1,5 °C sehr wahrscheinlich. Neben der Trockenheit ist die Ausbreitung von Schadorganismen, Krankheiten und gebietsfremden Arten eine der wichtigen Herausforderungen in der Landwirtschaft.

Weitere Informationen

Geflügel

Mobilstall, Foto: Jutta van der Linde, LWK NRW

Mobilställe am deutschen Markt


27.06.2019

Dachten Geflügelhalter und Insider der Branche noch vor wenigen Jahren, mobile Geflügelställe seien nur ein vorübergehender Trend, setzt sich das Interesse und der Bedarf vor allem beim klassischen Direktvermarkter weiterhin und stetig wachsend fort.

Weitere Informationen

Umstellung

Foto: Meike Siebel

Offen für Chancen und Risiken


26.06.2019

Peter Zumahr hat ein Jahr der Umstellungsphase zum Ökolandbau hinter sich. Grund genug für die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen, gemeinsam mit den Ökoverbänden NRW auf den Ackerbaubetrieb in Titz zum Umstellertag einzuladen.

Weitere Informationen

Förderung

Futterstreifen, Foto: Ute Schepl, LWK NRW

Förderung der Biodiversität – wie lassen sich Maßnahmen noch hochwertiger gestalten?


26.06.2019

Artenrückgang, Insektensterben und auch Rückgang des Niederwildes sind in aller Munde. Die Landwirtschaft kann hier aktiv wer-den und ihren Beitrag zur Trendumkehr leisten.

Weitere Informationen

Markt

Blühende Sonnenblume
Sonnenblume, Foto: Ute Schepl, LWK NRW

BMEL: Neue Strukturdaten zum ökologischen Landbau in Deutschland 2018


25.06.2019

Der ökologische Landbau in Deutschland ist 2018 deutlich gewachsen. Der positive Trend setzt sich fort. In Zahlen: Die ökologisch bewirtschaftete Fläche in Deutschland hat sich um 10,8 Prozent auf rund 1,5 Millionen Hektar vergrößert.

Weitere Informationen

Ackerbau

Öko-Kartoffeltag auf dem Betrieb Vollmer, Foto: Uli Begemann, LWK NRW

Mit Strom dem Unkraut zu Leibe rücken


25.06.2019

Bei gutem Wetter trafen sich zum traditionellen Öko-Kartoffelfeldtag der Landwirtschaftskammer NRW am 14. Juni 2019 ca. 25 Landwirte, Berater, Züchter und Firmenvertreter auf dem Betrieb der Familie Vollmer in Rheda-Wiedenbrück.

Weitere Informationen

Abonnieren Sie den Ökolandbau NRW-Newsletter





Die obenstehende Einwilligungserklärung kann jederzeit formlos gegenüber dem Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz, Schwannstraße 3, 40476 Düsseldorf, (E-Mail: Poststelle@mulnv.nrw.de) widerrufen werden: Die von Ihnen auf dieser Seite angegebenen personenbezogenen Daten (zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Anschrift usw.) werden vertraulich und nur zur Versendung der von Ihnen abonnierten Newsletter des Ministeriums per E-Mail verwendet. Ihre Daten werden ausschließlich auf dem Server des Landesbetriebs Information und Technik NRW gespeichert. Das Abonnement kann von Ihnen auf dieser Seite jederzeit mit sofortiger Wirkung beendet werden. Ihre Daten werden dann unverzüglich gelöscht.