Aktueller Inhalt:

Archiv der aktuellen Meldungen

Zweiter Virtueller Feldtag in Buir


01.06.2021

Schon zum zweiten Mal veranstaltet die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen gemeinsam mit dem Landwirtschaftlichen Informationsdienst Zuckerrübe und dem Rheinischen Rübenbauer-Verband einen digitalen Feldtag.

Weitere Informationen

Quelle: i.m.a.

Samen – Grundlagen unserer Existenz und Ernährung


31.05.2021

Eine neue Broschüre vermittelt Basiswissen zur landwirtschaftlichen Pflanzenzucht.

Weitere Informationen

Neue Broschüre zum Lupinenanbau


31.05.2021

Die Geschäftsstelle Eiweißpflanzenstrategie (EPS) in der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) bietet ab sofort eine kostenlose Broschüre mit praxisnahen Empfehlungen zum Anbau der Blauen Lupine an.

Weitere Informationen

Feldblog 2021 geht online


28.05.2021

Von Zuhause aus im Kleefeld dabei: Interessierte können Christian Hebig aus Unterfranken eine Saison lang über die Schulter schauen. Im Feldblog des Demonet-KleeLuzPlus gibt der Landwirt Einblicke in seinen Alltag auf dem Hof und die Arbeit mit kleinkörnigen Leguminosen.

Weitere Informationen

Quelle: Landwirtschaftskammer NRW, FB 54

Die Bio-Märkte im April 2021


28.05.2021

Fleischrinder, Schweine, Milch, Eier, Kartoffeln - so stellen sich die Märkte für Bioerzeugnisse im April dar.

Weitere Informationen

Foto: Jutta Krawinkel, LWK NRW

"In Bio investieren, heißt Landwirtschaft wirksam umzubauen"


27.05.2021

In Brüssel soll bei laufenden Beratungen von EU-Agrarrat, -Parlament und -Kommission eine politische Einigung zur Gemeinsame EU-Agrarpolitik (GAP) für die Zeit von 2023 bis 2027 erreicht werden. Die GAP-Milliarden bestimmen maßgeblich mit, welche Landwirtschaft sich für die Bäuerinnen und Bauern lohnt und ob Klima- und Umweltziele erreicht werden können.

Weitere Informationen

Foto: Hubert Kivelitz, Landwirtschaftskammer NRW

Reifeprüfung: Grünlandernte im Mittelgebirge in Sicht


27.05.2021

Inzwischen haben auch in den Mittelgebirgslagen nicht wenige Betriebe bereits letzte Woche mit der Ernte des ersten, qualitätsorientierten Siloschnittes begonnen.

Weitere Informationen

Jetzt noch bewerben für den Bundeswettbewerb Ökologischer Landbau 2022!


26.05.2021

Bio-Betriebe mit innovativen und zukunftsweisenden Ideen können sich noch bis zum 30. Juni 2021 für den Bundeswettbewerb Ökologischer Landbau (BÖL) 2022 bewerben.

Weitere Informationen

Foto: Hubert Kivelitz, Landwirtschaftskammer NRW

Siliermittel ihrem Verwendungszweck entsprechend auswählen


26.05.2021

Grundsätzlich sollte auch bei guten Erntebedingungen nicht auf die Zugabe von Bakterien verzichtet werden, da gerade zum ersten Aufwuchs weder die Höhe des Besatzes an natürlichen Milchsäurebakterien, noch deren Siliereignung bekannt sind.

Weitere Informationen

Quelle: BLE

Mit alten Sorten und Rassen zum wirtschaftlichen Erfolg – eine neue Broschüre zeigt, wie es gelingt


25.05.2021

In der Abschlussbroschüre „Wertschöpfung mit alten Sorten und alten Rassen“ werden Leuchtturmprojekte und Ergebnisse des Projektes „AgroBioNet" vorgestellt.

Weitere Informationen

Foto: Günter Klingenhagen

Schon gewusst? – Raps schlägt Apfel


25.05.2021

Apfelbauern wollen eine üppige Ernte. Daher stellen sie gern Honigbienenvölker in ihre Plantagen, damit die Apfelblüten von den fliegenden Helfern reichlich bestäubt werden. Doch wenn in der Umgebung die Rapsfelder blühen, gehen die Honigbienen fremd. Sie bevorzugen die Nektar-reicheren Rapsblüten. Eine Studie zeigt, dass Wildbienen die bessere Alternative sind.

Weitere Informationen

Foto: Meike Siebel, Landwirtschaftskammer NRW

BÖLN fördert Projekt zur Wirtschaftlichkeit von Zweinutzungshühnern und Bruderhähnen


24.05.2021

Im April 2021 ist eine neue Studie zur Weiterentwicklung einer nachhaltigen Geflügelwirtschaft in Deutschland gestartet. Ein Ziel des Projektes ist es, praxisnahe Planungs- und Entscheidungshilfen für die ökologische Legehennen- und Masthühnerhaltung zu entwickeln.

Weitere Informationen

BÖLW

BÖLW wählt Tina Andres zur Vorstandsvorsitzenden & Peter Röhrig zum geschäftsführenden Vorstand


21.05.2021

Der BÖLW wählt Tina Andres zur Vorstandsvorsitzenden und Peter Röhrig zum geschäftsführenden Vorstand, Alexander Gerber, Volker Krause und Marcus Wewer werden im Amt bestätigt, Felix Prinz zu Löwenstein begleitet den Übergang bis zum 11. November 2021.

Weitere Informationen

Foto: Ute Schepl

Kartoffeln: Notfallzulassung für NeemAzal-T/S


21.05.2021

Für das Insektizid/Akarizid NeemAzal-T/S wurde eine Notfallzulassung für zwei weitere Anwendungen gegen Kartoffelkäfer im ökologischen Anbau erteilt.

Weitere Informationen

Foto: Meike Siebel, Landwirtschaftskammer NRW

Corona-Bonus verlängert


21.05.2021

Landwirte können ihren Mitarbeitern, sofern noch nicht getätigt, eine Sonderzahlung bis zu 1 500 € steuer- und sozialversicherungsfrei für deren außerordentliche Leistungen geben. Der Zeitraum ist bis zum 31. März 2022 verlängert worden.

Weitere Informationen

Abonnieren Sie den Ökolandbau NRW-Newsletter





Die obenstehende Einwilligungserklärung kann jederzeit formlos gegenüber dem Ministerium für Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Stadttor 1, 40219 Düsseldorf, (E-Mail: Poststelle@mlv.nrw.de) widerrufen werden: Die von Ihnen auf dieser Seite angegebenen personenbezogenen Daten (zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Anschrift usw.) werden vertraulich und nur zur Versendung der von Ihnen abonnierten Newsletter des Ministeriums per E-Mail verwendet. Ihre Daten werden ausschließlich auf dem Server des Landesbetriebs Information und Technik NRW gespeichert. Das Abonnement kann von Ihnen auf dieser Seite jederzeit mit sofortiger Wirkung beendet werden. Ihre Daten werden dann unverzüglich gelöscht.