Aktueller Inhalt:

Bereich Fachinfo

Im Bereich "Fachinfo" finden Sie tiefergehende Informationen zu diesen Themen:
Pflanzenbau, Tierhaltung, Verarbeitung, Umstellung und Förderung.

Hier haben wir Ergebnisse von Anbauversuchen, Sortentipps, Informationen zu Haltung, Fütterung und Gesundheit von Nutztieren und Fachinformationen aus der Beratung für Sie zusammen gestellt.

Im Bereich Recht finden Sie aktuelle Rechtstexte und wichtige Informationen zu den Kontrollen.

Unter Biomarkt NRW finden Sie einen umfassenden Überblick über die aktuelle Situation auf dem Biomarkt in NRW mit Marktanalysen und vielen Fallbeispielen.

Pflanzenbau

FiBL: Mehrjährige Blühstreifen - eine effektive Massnahme gegen Schädlinge im...

Schädlinge können im biologischen Obstbau zu Ertragsausfällen und Qualitätseinbussen führen. Die zur Verfügung stehenden Pflanzenschutzmittel reichen nicht immer aus, um die Schädlinge in Schach zu halten.

Weitere Details 

Tierhaltung

Einflüsse auf Kälberwachstum in extensiver Mutterkuhhaltung

Die Größe und Aufhängung des Euters und die 200-Tage-Lebendtagzunahmen der Kälber sind neben einer geringen Zahl an Schwer- und Totgeburten wichtige Größen für eine wirtschaftlich ökologische Mutterkuhhaltung.

Weitere Details 

Markt

Edeka weitet Laserbeschriftung von Obst und Gemüse aus

Edeka baut das 2017 begonnene Projekt zur Kennzeichnung von Bio-Obst und -Gemüse mittels einer Laser-Markierung, dem "Smart Branding", konsequent weiter aus.

Weitere Details 

Umstellung

KÖN: Ökofläche in den Landkreisen - Deutschland und Bundesländer

Kompetenzzentrum Ökolandbau Niedersachsen veröffentlicht Karten zur freien Nutzung

Weitere Details 

Förderung

Grundantragsverfahren für die Förderung im Ökolandbau 2018 eröffnet

Auf der Homepage der Landwirtschaftskammer NRW stehen ab sofort die Antragunterlagen für die Ökoförderung (Grundantrag 2018) zum Download bereit; das bedeutet, die Unterlagen liegen jetzt auch bei den zuständigen Kreisstellen vor.

Weitere Details 

Recht

Futterknappheit – konventionelles Raufutter im Einzelfall möglich

Das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz hat am 27.07.2018 eine Allgemeinverfügung zur Zulassung der Verwendung von nichtökologischem Raufutter und des Anbaus von Raufutter auf konventionellen Flächen unter Einhaltung der Produktionsbedingungen einer ökologischen Pflanzenerzeugung für Biobetriebe mit nachgewiesener Futterknappheit erlassen.

Weitere Details 

Abonnieren Sie den Ökolandbau NRW-Newsletter

Die obenstehende Einwilligungserklärung kann jederzeit formlos gegenüber dem Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz, Schwannstraße 3, 40476 Düsseldorf, (E-Mail: Poststelle@mulnv.nrw.de) widerrufen werden: Die von Ihnen auf dieser Seite angegebenen personenbezogenen Daten (zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Anschrift usw.) werden vertraulich und nur zur Versendung der von Ihnen abonnierten Newsletter des Ministeriums per E-Mail verwendet. Ihre Daten werden ausschließlich auf dem Server des Landesbetriebs Information und Technik NRW gespeichert. Das Abonnement kann von Ihnen auf dieser Seite jederzeit mit sofortiger Wirkung beendet werden. Ihre Daten werden dann unverzüglich gelöscht.


Vom Newsletter abmelden...