Aktueller Inhalt:

Bereich Fachinfo

Im Bereich "Fachinfo" finden Sie tiefergehende Informationen zu diesen Themen:
Pflanzenbau, Tierhaltung, Verarbeitung, Umstellung und Förderung.

Hier haben wir Ergebnisse von Anbauversuchen, Sortentipps, Informationen zu Haltung, Fütterung und Gesundheit von Nutztieren und Fachinformationen aus der Beratung für Sie zusammen gestellt.

Im Bereich Recht finden Sie aktuelle Rechtstexte und wichtige Informationen zu den Kontrollen.

Unter Biomarkt NRW finden Sie einen umfassenden Überblick über die aktuelle Situation auf dem Biomarkt in NRW mit Marktanalysen und vielen Fallbeispielen.

Pflanzenbau

Das Jena-Experiment: Alles ist mit allem verbunden

„Bio kann Deutschland in den Regionen stärken. Politik, die eine nachhaltige Entwicklung auf dem Land möchte, muss Öko-Potentiale nutzen“, so das Fazit von Felix Prinz zu Löwenstein, Vorsitzender des Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft zur Fachtagung ‚Stark auf dem Land: Bio belebt Deutschland in den Regionen‘ beim ‚Tag des Ökologischen Landbaus‘ auf der Internationalen Grünen Woche.

Weitere Details 

Tierhaltung

Öko-Schweinehaltung im großen Stil auf der Insel Usedom

250 Sauen im Geschlossenen System bilden das Herzstück von Gut Thurbruch, das gemeinsam von Jürgen Schneider und Dirk Schramm seit 1992 nach Naturland-Richtlinien bewirtschaftet wird und inmitten der Insel Usedom in Meck-lenburg-Vorpommern liegt.

Weitere Details 

Markt

Bauern als Partner wertschätzen

Verarbeiter danken Naturland Bauern für langjährige erfolgreiche Partnerschaft. Marktgesellschaft der Naturland Bauern AG beschließt wiederholt erfolgreiches Geschäftsjahr und größte Kapitalerhöhung.

Weitere Details 

Umstellung

Checkliste

Welche Vorausetzungen müssen gegeben sein, einen Betrieb erfolgreich auf ökologischen Landbau umzustellen? Was muss auf dem Weg zum zertifizierten Biobetrieb alles beachtet werden?

Weitere Details 

Förderung

Förderung des Ökologischen Land- und Gartenbaus

Erhalt und besonders schonender Umgang mit den natürlichen Lebensgrundlagen gehören zum Grundverständnis des ökologischen Landbaus. Er ist ein Modell einer besonders umweltverträglichen und tiergerechten Form der Landbewirtschaftung, deren Produkte von immer mehr Menschen nachgefragt werden. Die Landesregierung fördert den Ökolandbau daher auf vielfältige Weise.

Weitere Details 

Recht

EU-Kommission verlängert Ausnahmegenehmigung

Die Kommission verlängert die Ausnahmegenehmigung um 1 Jahr bis Ende 2018 und trägt damit der Knappheit an qualitativ hochwertigen Eiweißfuttermitteln Rechnung.

Weitere Details 

Abonnieren Sie den Ökolandbau NRW-Newsletter

Die obenstehende Einwilligungserklärung kann jederzeit formlos gegenüber dem Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz, Schwannstraße 3, 40476 Düsseldorf, (E-Mail: Poststelle@mulnv.nrw.de) widerrufen werden: Die von Ihnen auf dieser Seite angegebenen personenbezogenen Daten (zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Anschrift usw.) werden vertraulich und nur zur Versendung der von Ihnen abonnierten Newsletter des Ministeriums per E-Mail verwendet. Ihre Daten werden ausschließlich auf dem Server des Landesbetriebs Information und Technik NRW gespeichert. Das Abonnement kann von Ihnen auf dieser Seite jederzeit mit sofortiger Wirkung beendet werden. Ihre Daten werden dann unverzüglich gelöscht.


Vom Newsletter abmelden...