Aktueller Inhalt:

Archiv der aktuellen Meldungen

Allgemeine Themen

Keimender Mais, ©BLE, Bonn/Foto: Thomas Stephan

Pflanzenforschung.de: Die Stunde Null


12.02.2020

Wann Pflanzensamen keimen, ist eine bedeutende Variable für die Wirtschaftlichkeit einer Sorte. Doch was auf molekularer Ebene ganz am Anfang der Keimung geschieht, war bisher weitgehend unbekannt.

Weitere Informationen

Schweine

Blick in Ferkelnest mit Wärmelampe, Foto: Christian Wucherpfennig, LWK NRW
Ferkelnest, Foto: Christian Wucherpfennig, LWK NRW

Für mehr Tierschutz bei der Ferkelkastration


11.02.2020

Ab 1. Januar 2021 ist die Ferkelkastration in Deutschland nur noch unter Betäubung erlaubt. Und zwar bei voller Schmerzausschaltung, nicht nur Linderung. Dabei ist die chirurgische Kastration eines der möglichen Verfahren, mit denen sichergestellt wird, dass kein Fleisch in den Handel kommt, das einen unangenehmen Geruch aufweist.

Weitere Informationen

Neues FiBL-Merkblatt zur artgerechten Mast von Milchviehkälbern (Ausgabe Deutschland)


10.02.2020

Innovative Bioproduzenten haben alternative Systeme für die Mast von Kälbern, Bullen und Ochsen aus der Milchviehhaltung entwickelt. Das Merkblatt stellt die Systeme vor und zeigt, worauf bei der Kälbermast zu achten ist.

Weitere Informationen

20 Jahre Innovationen für eine enkeltaugliche Landwirtschaft


06.02.2020

"Öko-Betriebe sind Lösungsfinder für die Zeitenwende", sagt Felix Prinz zu Löwenstein, Vorsitzender des Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW) auf dem 20. Jubiläum des Tags des Ökologischen Landbaus.

Weitere Informationen

Geflügel

Obstbau

Nur wenige Putenrassen sind für die Freilandhaltung geeignet. Fotos: Imke Brammert-Schröder

Puten und Hühner als Schädlingsbekämpfer


05.02.2020

In Niedersachsen ist im Frühjahr 2019 ein Projekt zur Geflügelhaltung in Obstanlagen angelaufen. Auf drei Betrieben im Alten Land werden Puten und Legehennen zwischen Apfel- und Kirschbäumen gehalten, um die Larven von Schadinsekten zu bekämpfen, die nicht nur im ökologischen Anbau große Schäden verursachen. Über die praktische Forschung in Bio-Obstbetrieben berichtet Imke Brammert-Schröder.

Weitere Informationen

BIOFACH 2020


04.02.2020

Die BIOFACH in Nürnberg ist zum 31. Mal Treffpunkt der internationalen Bio-Branche. Der begleitende Kongress zur Messe steht dieses Mal im Zeichen des Schwerpunktthemas 'Organic delivers! Bio wirkt!'.

Weitere Informationen

FiBL-Merkblatt Nr. 2518: "Mauerbienen als Bestäuber vermehren"


03.02.2020

Mauerbienen können lokale Wildbienen und Honigbienen bei der Bestäubung von Obstbäumen und Beeren entscheidend unterstützen. Das Merkblatt zeigt auf, wie eine gesunde Mauerbienenpopulation aufgebaut wird und wie diese Wildbienen in den Kulturen richtig eingesetzt werden.

Weitere Informationen

Bioland NRW Wintertagung 2020


31.01.2020

Drei Tage praxisnahe Fortbildung, intensiver Austausch und kollegiales Miteinander liegen hinter uns: Die Bioland NRW Wintertagung 2020 brachte rund 270 Teilnehmer im Zeitraum vom 26. bis 28. Januar am Möhnesee zusammen.

Weitere Informationen

WiN - Über den Tellerrand schauen


31.01.2020

WiN steht für Weiterbildung im Netzwerk und richtet sich an Frauen im Agrarbereich. Das aktuelle WiN Programm weist über 40 Vorträge und Seminare sowie PC-Schulungen mit rund 80 Terminen in ganz Nordrhein-Westfalen aus.

Weitere Informationen

Rinder

Kühe auf der Weide, Foto: Anne Verhoeven, LWK NRW
Weidende Kühe, Foto: Anne Verhoeven, LWK NRW

Einfluss zeitweiliger Futterknappheit auf Lebensleistung und Nutzungsdauer


30.01.2020

Futterknappheit infolge Trockenheit wird uns in Zukunft häufiger beschäftigen. Gut, wenn wir da aus den Erfahrungen der Vergangenheit lernen können.

Weitere Informationen

Bundeslandwirtschaftsministerium zeichnet Öko-Betriebe aus


29.01.2020

Auf der Internationalen Grünen Woche hat Bundesministerin Julia Klöckner am 23. Januar die drei Gewinner des diesjährigen Bundeswettbewerbs Ökologischer Landbau ausgezeichnet. Es ist ein Jubiläum - zum zwanzigsten Mal verlieh das Ministerium diese Auszeichnung.

Weitere Informationen

Rinder

Zwei Milchkühe weiden auf der Herbstweide
Herbstweide, Foto: Anne Verhoeven, LWK NRW

Kurzrasenweide: Pansenfüllung maßgeblich für Körpergewicht


28.01.2020

Kühe mit "Kurzrasenweidepansen" sind bei Vollweide um etwa 50 kg leichter als Kühe mit "Silagepansen". Entscheidend für den Gewichtsverlust ist nicht die Abnahme an Körpersubstanz, sondern die Pansenfüllung. Bei der Konditionsbeurteilung muss die unterschiedliche Pansenfüllung berücksichtigt werden.

Weitere Informationen

Zierpflanzen

Aktualisiertes Merkblatt zum Pflanzenschutz im Bio-Zierpflanzenbau


27.01.2020

Bei optimalen gärtnerischen Kulturvoraussetzungen lassen sich mit vorbeugendem Nützlingseinsatz, biologischem Pflanzenschutz und möglichen pflanzenstärkenden Wirkstoffen vitale Bio-Zierpflanzen in sehr guter Qualität produzieren.

Weitere Informationen

Schweine

Mit neuen Produkten kurbelt der Lebensmittelhandel den Umsatz mit Bio-Fleisch an.

Bioschweine: Blick über die Grenzen


23.01.2020

Am 20. und 21. November 2019 fand die vom Aktionsbündnis Bioschweinehalter Deutschland e.V. und der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen ausgerichtete Bio-Schweine-Tagung auf Einladung der Vereinigung Varkenshouders im niederländischen Almen statt.

Weitere Informationen

Marienkäfer auf Gemüsepflanze
Marienkäfer auf Gemüsepflanze, Foto: Ute Schepl, LWK NRW

Bioland e.V.: Neue Richtlinie "Förderung der Biodiversität" (Stand November 2019)


21.01.2020

Die Bioland-Bundesdelegiertenversammlung hat im Herbst 2019 die Richtlinie Biodiversität beschlossen. Es ist das Ziel der Wertegemeinschaft von Bioland, eine Landwirtschaft der Zukunft zu entwickeln und auf den Bioland-Betrieben umzusetzen.

Weitere Informationen

Abonnieren Sie den Ökolandbau NRW-Newsletter





Die obenstehende Einwilligungserklärung kann jederzeit formlos gegenüber dem Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz, Schwannstraße 3, 40476 Düsseldorf, (E-Mail: Poststelle@mulnv.nrw.de) widerrufen werden: Die von Ihnen auf dieser Seite angegebenen personenbezogenen Daten (zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Anschrift usw.) werden vertraulich und nur zur Versendung der von Ihnen abonnierten Newsletter des Ministeriums per E-Mail verwendet. Ihre Daten werden ausschließlich auf dem Server des Landesbetriebs Information und Technik NRW gespeichert. Das Abonnement kann von Ihnen auf dieser Seite jederzeit mit sofortiger Wirkung beendet werden. Ihre Daten werden dann unverzüglich gelöscht.