Aktueller Inhalt:

Archiv der aktuellen Meldungen

Zahnwurzbuchenwald, Foto: Thomas Deckert

NABU: Auch im Wald verschwinden die Insekten


08.11.2019

Seit der weltweit beachteten "Krefelder Insektenstudie" ist bekannt, dass der Bestand an Fluginsekten selbst in Naturschutzgebieten in den letzten 30 Jahren um 70 Prozent zurückgegangen ist. Das Forscherteam vermutet eine Wechselwirkung zwischen der umgebenden Landwirtschaft und dem Lebensraum Wald.

Weitere Informationen

Biene auf Blüte, Foto: Ute Schepl, LWK NRW
Biene auf Blüte, Foto: Ute Schepl, LWK NRW

BÖLW-Statement zur Studie der TU München zum Insektensterben


07.11.2019

Heute veröffentlichen Forscher der Technischen Universität München eine umfassende Studie, zum Insektensterben in Deutschland. Der Vorsitzende des Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW), Felix Prinz zu Löwenstein, kommentiert.

Weitere Informationen

Sau auf Stroh, Foto: Christian Wucherpfennig, LWK NRW

Kurzfilmserie gestartet: Praxistipps für nachhaltige Landwirtschaft


06.11.2019

Von exakter Kartoffel-Beregnung bis hin zur stressfreien Schlachtung – in einer Kurzfilm-Reihe stellt die Deutsche Vernetzungsstelle Ländliche Räume (DVS) Ideen von landwirtschaftlichen Betrieben vor, die gemeinsam mit der Wissenschaft innovative Ansätze für eine ressourcenschonende Landwirtschaft entwickelt haben.

Weitere Informationen

Körner­leguminosen

Ackerbohnenschoten
Foto: Andreas Paffrath, LWK NRW

Erfolgsstory Ackerbohne


05.11.2019

Wie Anbau und Vermarktung von Ackerbohnen gelingen, zeigte eine Veranstaltung am 23. Oktober in Cadenberge an der niedersächsischen Nordseeküste. Knapp 100 interessierte Besuch*innen kamen zusammen, um sich auszutauschen und das junge Unternehmen Fava-Trading kennenzulernen. Zur Veranstaltung eingeladen hatte das Demonstrationsnetzwerk Erbse/ Bohne.

Weitere Informationen

Pflanzenbau

Düngerausbringung, Thomas Stephan, © BLE/ Bonn

Unser Angebot: Nährstoffvergleich und Stoffstrombilanz


04.11.2019

Das Ökoteam der Landwirtschaftskammer NRW möchte Sie zukünftig noch besser beim Thema Nährstoffmanagement unterstützen und dafür hat sich das Ökoteam personell neu aufgestellt. Der Ansprechpartner ist ab sofort David Büchler.

Weitere Informationen

Biomöhren werden gewaschen, Foto: Martin Herbener, LWK NRW
Biomöhrenwäsche, Foto: Martin Herbener, LWK NRW

Digitale Kompetenz zur neuen EU-Öko-Verordnung


31.10.2019

Am 1. Januar 2021 tritt die revidierte EU-Öko-Verordnung 2018/848 in Kraft. Ein neuer E-Learning-Kurs bietet Interessierten die Möglichkeit, sich rechtzeitig auf Neuregelungen einzustellen und erforderliche Anpassungsmaßnahmen durchzuführen.

Weitere Informationen

Vermarktung

Biofleisch gewinnt auch im Lebensmitteleinzelhandel zunehmend an Bedeutung und wird dabei auch attraktiv präsentiert.
Biofleisch gewinnt auch im Lebensmitteleinzelhandel zunehmend an Bedeutung und wird dabei auch attraktiv präsentiert. Foto: Christian Wucherpfennig, LWK NRW

Bio-Schweine für den LEH


30.10.2019

Während Direktvermarktung und Naturkosthandel seit einigen Jahren nur noch langsam wachsen, eilt der LEH von Rekord zu Rekord und hat mittlerweile einen Anteil von rund 60 Prozent am Gesamt-Bio-Markt. So wachsen auch die Perspektiven, Bio-Schweine erfolgreich an den LEH zu verkaufen.

Weitere Informationen

Behornte schwarzbunte Milchkühe auf Stroh liegend
Behornte schwarzbunte Milchkühe, Foto: Ökoteam LWK NRW

Tagung "Horntragende Kühe im Laufstall – so geht’s"!


28.10.2019

Nach 5-jähriger Laufzeit des Forschungsprojektes "Hörner im Laufstall" der Projektpartner Universität Kassel, Demeter und Bioland werden auf der Tagung Ergebnisse praxisbezogen dargestellt. Die Veranstaltung richtet sich an Milchviehhalter*Innen, Berater*Innen, Student*Innen und alle Interessierten an der Haltung horntragender Milchkühe.

Weitere Informationen

Milchkühe

Weidende Milchkuh, Foto: Christian Wucherpfennig, LWK NRW

Extreme Harnstoffgehalte in der Milch nicht überbewerten


28.10.2019

Bei niedrigen Harnstoffgehalten in der Milch wird viel Ertrag verschenkt, hohe Harnstoffgehalte sind Ursache für Probleme auf Weidebetrieben. Langjährige Praxiserhebungen im Rahmen des Projektes "Öko-Leitbetriebe in NRW" kommen teilweise zu anderen Einsichten.

Weitere Informationen

Phacelia, Foto: Martin Herbener, LWK NRW

BÖLW zum Agrarpolitischen Bericht der Bundesregierung


25.10.2019

Der Vorsitzende des Bio-Dachverbandes Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW), Dr. Felix Prinz zu Löwenstein, kommentiert den Agrarpolitischen Bericht 2019, den das Bundeskabinett heute verabschiedet hat.

Weitere Informationen

Kartoffeln

Dammformer im Einsatz
Foto: Claudia Hof-Kautz, LWK NRW

Frühbestellung von Kartoffelpflanzgut


23.10.2019

Viele Betriebe nutzen die Möglichkeit der Frühbestellung von Kartoffelpflanzgut für ein Aufsetzen der Vorkeimkisten vor dem Winter, Frühbezugsrabatte und noch Sorten außerhalb des Kategorie I Pflanzgutes zu bestellen.

Weitere Informationen

Pflanzenbau

Agrarlandschaft, Foto: Ute Schepl, LWK NRW

Pflanzenforschung.de: Monotonie durch Klimawandel


14.10.2019

Vor allem im Norden und im Süden Europas könnten es viele Pflanzenarten zur Mitte des Jahrhunderts schwerer haben: Sie verlieren an genetischer Vielfalt. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie mit der Modellpflanze Arabidopsis thaliana. Sie untersuchte, wie anpassungsfähig natürliche Arabidopsis-Linien an veränderte Temperaturen und Niederschlagsmuster sind.

Weitere Informationen

Markt

AMI: Bio-Verkaufserlöse 2018 erneut zweistellig gestiegen


11.10.2019

Die Verkaufserlöse der Bio-Landwirte sind 2018 um knapp 11 % auf 2,39 Mrd. EUR gestiegen. Damit ist das Wachstum schon im zweiten Jahr zweistellig. Der Zuwachs geht stärker auf das Konto der tierischen Produkte als der pflanzlichen Produkte.

Weitere Informationen

Öko statt Ego: Gutes Einkaufen für eine bessere Welt


09.10.2019

Immer mehr Verbraucher*innen wollen nachhaltiger und ökologisch leben. Die neue Bio-Branchenkampagne "Öko statt Ego – Gutes Einkaufen für eine bessere Welt" zeigt Verbraucher*innen eine einfache, aber wirkungsvolle Option, wie sie mehr Nachhaltigkeit im Alltag umsetzen können.

Weitere Informationen

Grünland/ Futterbau

Luzerne, Foto: Pascal Gerbaulet, LWK NRW

Neue Projekte zu Klee- und Luzernegrasmischungen gestartet


07.10.2019

Klee- und Luzernegras sind in Öko-Betrieben die wichtigste Kultur, um Stickstoff in die Fruchtfolge zu bekommen. Zudem spielen sie eine bedeutende Rolle in Fütterung von Milchvieh.

Weitere Informationen

Abonnieren Sie den Ökolandbau NRW-Newsletter





Die obenstehende Einwilligungserklärung kann jederzeit formlos gegenüber dem Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz, Schwannstraße 3, 40476 Düsseldorf, (E-Mail: Poststelle@mulnv.nrw.de) widerrufen werden: Die von Ihnen auf dieser Seite angegebenen personenbezogenen Daten (zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Anschrift usw.) werden vertraulich und nur zur Versendung der von Ihnen abonnierten Newsletter des Ministeriums per E-Mail verwendet. Ihre Daten werden ausschließlich auf dem Server des Landesbetriebs Information und Technik NRW gespeichert. Das Abonnement kann von Ihnen auf dieser Seite jederzeit mit sofortiger Wirkung beendet werden. Ihre Daten werden dann unverzüglich gelöscht.