Aktueller Inhalt:

Archiv der aktuellen Meldungen

Wechsel an der Spitze des Biokreis e.V.


28.07.2020

Franz Strobl übergibt den Vorstandsvorsitz im Bundesverband an Gottfried Erves. Bei einer Vorstandsitzung des Biokreis wurde die zukünftige Marschrichtung neu abgesteckt.

Weitere Informationen

Getreide

Winterweizen, © BLE, Bonn / Foto: Nina Weiler

BÖLN Forschungsprojekt zu heterogenen Weizenpopulationen gestartet


27.07.2020

In dem neuen Forschungsvorhaben "BAKWERT" entwickeln Wissenschaftler und Praktiker regionale Wertschöpfungsketten für heterogene Weizenpopulationen. Insbesondere für den Ökolandbau bietet deren Anbau viele Vorteile, da sie Wetterextreme besser abpuffern können als Reinbestände.

Weitere Informationen

Weidende Schafe
Schafe, Foto: Ökoteam LWK NRW

LANUV bestätigt den Nachweis des ersten Wolfsnachwuchses in NRW im Rhein-Sieg-Kreis


27.07.2020

Nachweis einer Wolfsfamilie in der Kommune Eitorf im Rhein-Sieg-Kreis ist durch die Auswertung von Bildmaterial erstmals bestätigt worden. Das Territorium liegt im Grenzgebiet von NRW und Rheinland-Pfalz. Aktuell werden durch das LANUV weitere Hinweise aus dem Rhein-Sieg-Kreis überprüft und bewertet.

Weitere Informationen

Phacelia, Foto: Martin Herbener, LWK NRW

Volksinitiative Artenvielfalt


25.07.2020

Umweltministerin Heinen-Esser: Die Volksinitiative kann zu einem zusätzlichen Appell werden, dass jede und jeder seinen Beitrag leisten muss, die Artenvielfalt in und für Nordrhein-Westfalen zu stärken. Ich lade alle Akteure zum Gespräch ein.

Weitere Informationen

Unter-Glas-Gemüse

Tomatenrispe an Pflanze im Gewächshaus, Foto: Ute Schepl, LWK NRW
Tomaten, Foto: Ute Schepl, LWK NRW

Tomaten auf Rostmilbenbefall kontrollieren


24.07.2020

Die Hitzeperiode im Juni hat die Gefahr von Rostmilbenbefall in Tomaten erhöht. Hier ist es wichtig den Befall frühzeitig im Bestand zu erkennen.

Weitere Informationen

Kartoffeln

Kartoffelfeldtag 25.06.2020 in Rheda-Wiedenbrück - Sortenversuche, Schrifttafeln mit Sorteninfos liegend
Kartoffelfeldtag 25.06.2020 in Rheda-Wiedenbrück - Sortenversuche, Foto: Ökoteam LWK NRW

Öko-Kartoffelfeldtag 2020 – Jetzt digital


23.07.2020

Am 25. Juni haben wir für Sie unseren ersten digitalen Kartoffeltag in Rheda-Wiedenbrück auf dem Biolandbetrieb Vollmer gefilmt. In einigen filmischen Beiträgen möchten wir Ihnen Informationen zum bisherigen Kartoffeljahr 2020 präsentieren.

Weitere Informationen

Artischocke, Foto: Ute Schepl, LWK NRW

Verschiebung der Öko-Verordnung: Farm to Fork-Ziele brauchen gutes Bio-Recht


23.07.2020

Bereits im Mai hatten sich die EU-Staaten – einschließlich Deutschland – sowie der Agrarausschuss des Europaparlaments mitsamt den zuständigen Berichterstattern für eine Verschiebung des Bio-Rechts stark gemacht. Peter Röhrig, Geschäftsführer des Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW) kommentiert die Lage.

Weitere Informationen

Körner­leguminosen

Blaue Bitterlupine (Sorte Ildigo), © BLE, Bonn / Foto: Nina Weiler

Forscher testen Bitterlupinen für die menschliche Ernährung


22.07.2020

In einem neuen Forschungsprojekt untersuchen Wissenschaftler zusammen mit Praktikern das Potenzial der schmalblättrigen Bitterlupine als Eiweißquelle für Lebensmittel. Insbesondere im Ökolandbau sind bittere Lupinensorten von Vorteil. Für die Entwicklung einer schonenden Entbitterung werden verschiedene Membrantechnologien kombiniert.

Weitere Informationen

Gemüsekulturen, Foto: Ute Schepl, LWK NRW

Rechtliche Strategien gegen Stickstoffüberschuss


21.07.2020

Damit unsere Lebensgrundlage – die Vielfalt unserer Landschaft und Tierwelt – nicht durch schädliche Stickstoffüberschüsse zerstört wird, muss der Gesetzgeber tätig werden. Dafür muss ein bundeseinheitliches Stickstoffgesetz eingeführt werden, das verbindliche Ziele für den Eintrag von Stickstoff in die Umwelt festlegt und und die Erreichung der Ziele überprüft.

Weitere Informationen

Erbsen-Getreide-Gemenge, Foto: Dr. Claudia Hof-Kautz, LWK NRW

"Mehr Gemeinwohl durch mehr Bio"


20.07.2020

Die offiziellen Öko-Zahlen bestätigen: 2019 ergriffen erneut viele Bauern und Lebensmittelunternehmen überall in Deutschland die Bio-Chance und bauen so Landwirtschaft und Ernährung um. Peter Röhrig, Geschäftsführer des Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW), kommentiert.

Weitere Informationen

Auftakt Aktionstage Ökolandbau NRW, Foto: TK-SCRIPT, Bonn/Aachen

Aktionstage Ökolandbau NRW 2020


17.07.2020

Die Aktionstage Ökolandbau NRW, unsere erfolgreiche Info-Kampagne zum ökologischen Landbau in Nordrhein-Westfalen, findet auch in diesem Spätsommer wieder statt! Schon jetzt haben sich über 40 Betriebe mit eigenen Veranstaltungen konkret angemeldet oder zumindest bekundet, dass sie eine Verbraucheraktion planen.

Weitere Informationen

BioThesis – Forschungspreis Bio-Lebensmittelwirtschaft: Jetzt bewerben!


16.07.2020

Der Forschungspreis zeichnet Bachelor- oder Masterarbeiten aus den Themenbereichen wie Nachhaltigkeit, Umwelt- und Sozialverträglichkeit von Bio-Lebensmitteln aus. Die Preisverleihung findet im Rahmen der BIOFACH 2021 in Nürnberg statt. Einsendeschluss ist der 16. Oktober 2020.

Weitere Informationen

Obstbau

Äpfel, Foto: Thomas Stephan, © BLE/ Bonn

Den Pflanzenschutz im Bio-Obstanbau verbessern


15.07.2020

Im Bio-Obstanbau ist der Schutz vor Schädlingen und Krankheiten von großer Bedeutung. Das BIOFRUITNET-Projekt zielt darauf ab, Praktiker im ökologischen Obstbau in ganz Europa besser zu vernetzen und diese erfolgreichen Methoden des Pflanzenschutzes für alle zugänglich zu machen.

Weitere Informationen

Legehenne im Grünauslauf, Foto: Jutta van der Linde, LWK NRW

Eigene Hühner – eigene Eier: Das Praxisseminar für Einsteiger*innen


15.07.2020

Manch einer träumt vom Frühstücksei von den Hühnern aus dem eigenen Stall. Damit der Traum unbeschwerte Realität werden kann, lädt das Team des Gummersbacher Klosterhof Bünghausen am Sonntag, 2. August 2020 gemeinsam mit dem Biokreis Erzeugerring NRW zum Praxisseminar Hühnerhaltung ein.

Weitere Informationen

Blühende Sonnenblume
Sonnenblume, Foto: Ute Schepl, LWK NRW

Klöckner: Unsere Förderinstrumente für Öko-Landbau wirken


14.07.2020

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) hat die neuen Strukturdaten zum ökologischen Landbau in Deutschland 2019 veröffentlicht. Ergebnis: Der Anteil des ökologischen Landbaus in Deutschland ist 2019 deutlich gewachsen. Damit setzt sich der positive Trend fort.

Weitere Informationen

Abonnieren Sie den Ökolandbau NRW-Newsletter





Die obenstehende Einwilligungserklärung kann jederzeit formlos gegenüber dem Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz, Schwannstraße 3, 40476 Düsseldorf, (E-Mail: Poststelle@mulnv.nrw.de) widerrufen werden: Die von Ihnen auf dieser Seite angegebenen personenbezogenen Daten (zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Anschrift usw.) werden vertraulich und nur zur Versendung der von Ihnen abonnierten Newsletter des Ministeriums per E-Mail verwendet. Ihre Daten werden ausschließlich auf dem Server des Landesbetriebs Information und Technik NRW gespeichert. Das Abonnement kann von Ihnen auf dieser Seite jederzeit mit sofortiger Wirkung beendet werden. Ihre Daten werden dann unverzüglich gelöscht.