Aktueller Inhalt:

Archiv der aktuellen Meldungen

Artikel 61 bis 75 von 329

Tierhaltung

Fotos: Thomas Stephan, BLE/ Bonn, Ökoteam LWK NRW

Thünen-Institut: Neue Zahlen zur Haltung von Schweinen, Rindern und Geflügel


11.10.2018

Steckbriefe zur Nutztierhaltung in Deutschland und Beschreibung der Produktionsverfahren für konventionelle und ökologische Produktion sind online verfügbar.

Weitere Informationen

Sommer 2018 geprägt von Hitze und Trockenheit, Foto: Inge Lüdtke, LWK NRW

Nordrhein-Westfalen bereitet Hilfen für von Dürre betroffene Betriebe vor


10.10.2018

Mit einem Hilfsprogramm werden Bund und Länder landwirtschaftliche Betriebe finanziell unterstützen, die aufgrund der außergewöhnlich lang anhaltenden Trockenheit im Sommer in ihrer Existenz gefährdet sind.

Weitere Informationen

Der Einkauf regionaler Bio-Produkte schont die Umwelt, Foto: Dominic Menzler, ©BLE/ Bonn

Aktionstage zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) zum Welternährungstag am 16. Oktober


09.10.2018

Ab dem 5. Oktober informieren die Regionalzentren des BNE-Landesnetzwerkes sowie entwicklungspolitische Bildungsakteurinnen und -akteure an zahlreichen Standorten in Nordrhein-Westfalen über die weltweite Ernährungssituation.

Weitere Informationen

Grünland/ Futterbau

Herbstweide, Foto: Anne Verhoeven, LWK NRW

Herbstweide nach Megasommer


02.10.2018

Die anhaltende Trockenheit der vergangenen Wochen und Monate hat vielerorts auf Dauergrünland und Weiden Spuren hinterlassen. Das Grünland und die Herbstweide sollten nach dieser Trockenheit nun mit Sinn und Verstand geführt werden. Anne Verhoeven, Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen, gibt einige Tipps.

Weitere Informationen

Das Team von Hofgut Oberfeld Landwirtschaft AG erhält für den "Oberfelder Bocksbert" die "Käseharfe in Gold", Copyright: © VHM, Freising

Deutschlands Käsehandwerk kürt seine Sieger 2018/2019


01.10.2018

Am ersten Septemberwochenende wurden die Gewinner des Deutschen Käsepreises 2018/2019 auf dem 11. Deutschen Käsemarkt in Nieheim ermittelt. Aus 150 Käsen wählten eine Fachjury aus Käseexperten sowie die Besucher des 11. Deutschen Käsemarktes die diesjährigen Gewinner der "Käseharfen in Gold, Silber und Bronze".

Weitere Informationen

Mainz statt Berlin: Bundesgeschäftsstelle des Bioland e.V. feiert 20 Jahre Standort Mainz


01.10.2018

Deutschlands führender Verband für ökologische Landwirtschaft feiert 20-jähriges Jubiläum der Bundesgeschäftsstelle in Mainz.

Weitere Informationen

JKI sammelt Meldungen zu Schäden in der Landwirtschaft, verursacht durch Wetterextreme


28.09.2018

Praktiker werden gebeten, sich jetzt an der Umfrage des Julius Kühn-Instituts zu beteiligen, um langfristig ein System zum Extremwettermonitoring und Risikoabschätzung zu entwickeln.

Weitere Informationen

Igel, Foto: Thomas Deckert

Europäische Agrarförderung auf Gemeinwohlleistungen ausrichten


27.09.2018

Anlässlich der Agrarministerkonferenz in Bad Sassendorf fordern die Deutschen Bio-Unternehmen und -Bauern in einem Positionspapier deutliche Korrekturen an den von der EU-Kommission vorgelegten Legislativvorschlägen für die Neugestaltung der gemeinsamen europäischen Agrarpolitik (GAP).

Weitere Informationen

Vermarktung

Verpackungsflut im Regal? Nicht im Bio-Fachhandel!


26.09.2018

Die Mehrheit der Verbraucher in Deutschland verknüpft ein nachhaltiges Leben vor allem mit dem eigenen Einkauf und Konsum. Neben der bewussten Kaufentscheidung für Bio spielt das Thema Verpackung für mehr und mehr Menschen eine entscheidende Rolle.

Weitere Informationen

Blühende Sonnenblume
Sonnenblume, Foto: Ute Schepl, LWK NRW

Zukunft der Gemeinsamen Agrarpolitik und Risikovorsorge der Landwirtschaft


26.09.2018

Die Zukunft der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) und das Risiko- und Krisenmanagement bei immer öfter auftretenden Extremwetter-Ereignissen stehen auf der Agenda der Agrarministerkonferenz (AMK) am 28. September in Bad Sassendorf, an der auch Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner teilnehmen wird.

Weitere Informationen

Stop Climate Change: Klimaschutz in der Öko-Branche vorantreiben!


25.09.2018

GfRS und KlimAktiv bieten einen neuen kostenfreien Online-Rechner an, mit dem Unternehmen der Öko-Branche den "Corporate Carbon Footprint" (Gesamt-Kohlenstoff-Ausstoß) für ihr Unternehmen berechnen können.

Weitere Informationen

Scellebelle Schiffchen (Weichkäse aus Ziegenmilch), Foto: © VHM e.V., www.hofkaese.de

Bioland Ziegenkäse aus Münster gewinnt Innovationspreis


24.09.2018

Sabine Jürß vom Ziegenhof Scellebelle gehört zu den acht Gewinnern des Innovationspreises der Käseprüfung des Verbandes für handwerkliche Milchverarbeitung e.V. (VHM).

Weitere Informationen

Wer hat das beste Brot im Bioland?


21.09.2018

Deutschlands führender Verband für ökologische Landwirtschaft vergibt 37 mal Gold, 53 mal Silber und dreimal Bronze bei der siebten Bioland Brotprüfung. Gestern fand die Preisverleihung auf der IBA, der führenden Weltmesse des Bäcker- und Konditorenhandwerks, in München statt.

Weitere Informationen

Ökologisches Anbauverfahren, Foto: Thomas Stephan, © BLE/ Bonn

BÖLW zum Haushalt 2019: "Ein Öko-Bundesprogramm macht noch keinen nachhaltigen Haushalt"


20.09.2018

Der Agrar- und Ernährungshaushalt für 2019 soll im Vergleich zum Vorjahr um über 200 Mio. Euro auf 6,24 Mrd. Euro aufgestockt werden. Das Bundesprogramm Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN) soll mit 30 Mio. Euro auf Vorjahresniveau verharren. Am 11. September debattierte der Deutsche Bundestag erstmals über den Regierungsentwurf des Einzelplans 10. Es kommentiert der Geschäftsführer des Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW), Peter Röhrig.

Weitere Informationen

Kartoffelsorte 'Otolia' blühend, Foto: Claudia Hof-Kautz, LWK NRW

Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau: Biolandhof Ellenberg auf der PotatoEurope


19.09.2018

Vom 12. bis 13. September 2018 fand die jährliche Freilandausstellung "PotatoEurope" in Springe bei Hannover statt. Mit dabei war auch das Netzwerk der Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau – vertreten durch den Biolandhof Ellenberg.

Weitere Informationen

Artikel 61 bis 75 von 329

Abonnieren Sie den Ökolandbau NRW-Newsletter

Die obenstehende Einwilligungserklärung kann jederzeit formlos gegenüber dem Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz, Schwannstraße 3, 40476 Düsseldorf, (E-Mail: Poststelle@mulnv.nrw.de) widerrufen werden: Die von Ihnen auf dieser Seite angegebenen personenbezogenen Daten (zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Anschrift usw.) werden vertraulich und nur zur Versendung der von Ihnen abonnierten Newsletter des Ministeriums per E-Mail verwendet. Ihre Daten werden ausschließlich auf dem Server des Landesbetriebs Information und Technik NRW gespeichert. Das Abonnement kann von Ihnen auf dieser Seite jederzeit mit sofortiger Wirkung beendet werden. Ihre Daten werden dann unverzüglich gelöscht.


Vom Newsletter abmelden...