Aktueller Inhalt:

Archiv der aktuellen Meldungen

"Wir sind Öko statt Ego" – Kinospot der Kampagne geht online


09.06.2020

Kinospot der Bio-Branchenkampagne „Öko statt Ego – Gutes Einkaufen für eine bessere Welt“ wurde am 5. Juni auf den Social-Media-Kanälen der Kampagne veröffentlicht. Die Corona-Pandemie zeigt, wie wichtig Umweltbewusstsein und nachhaltiger Konsum sind. Der Spot soll dieses Bewusstsein stärken.

Weitere Informationen

Schweine

Sau mit neugeborenen Ferkeln, Foto: Christian Wucherpfennig, LWK NRW

Fairer Bio-Ferkelpreis vorteilhaft für Erzeuger und Mäster


08.06.2020

Für die Preisbildung bei Bio-Mastschweinen gibt es verschiedene aussagekräftige Anhaltspunkte. Die AMI liefert monatlich Daten für Bio-Mastschweine und unterscheidet dabei nach Maske abgerechnete und pauschal bezahlte Tiere. Für ABD-Mitglieder gibt es zudem den Service des Bio-Schweinepreisvergleiches im Mitgliederbereich.

Weitere Informationen

Marienkäferlarve, Foto: Tim Große-Lengerich, LWK NRW

Zahl des Monats: 100.000 Blattläuse werden von den Nachkommen eines einzigen Marienkäfers vertilgt


05.06.2020

Jede Larve eines Sieben-Punkt-Marienkäfers verspeist in den drei Wochen bis zu ihrer Verpuppung bis zu 600 Blattläuse. Der Name des hungrigen Krabblers wird von der Jungfrau Maria abgeleitet. In ihrem Auftrag, so glaubte man früher, seien die Käfer in der Schädlingsvertilgung tätig.

Weitere Informationen

Agrarlandschaft, Foto: Ökoteam LWK NRW

Online-Seminare "Aufbauende Landwirtschaft" - Sommer-Spezial


05.06.2020

Die zunehmende Trockenheit zwingt uns dazu, landwirtschaftliche Methoden neu zu überdenken und alles zu tun, um Wasser in unseren Böden und der Vegetation zu speichern, und das gesamte System resilienter zu machen. Wie kann das gehen? Um diese Herausforderung geht es bei unserer nächsten Online-Seminare "Aufbauende Landwirtschaft".

Weitere Informationen

"Deutsche wollen Ernährungswende, Regierung muss handeln"


05.06.2020

Der Ernährungsreport, den Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft Julia Klöckner heute vorstellte, zeigt, wie die Deutschen essen und was ihnen bei Herstellung, Einkauf und Zubereitung wichtig ist.

Weitere Informationen

Feldgemüse

Beregnung mit Regenkanone, Foto: Ökoteam LWK NRW

Feldgemüse braucht Beregnung


04.06.2020

Gemüsekulturen brauchen eine zuverlässige Wasserversorgung. Fehlt Feuchtigkeit droht Ertragsrückgang bis hin zu Totalausfall. Im intensiven Gemüsebau kann nur mit ausreichenden Beregnungskapazitäten der Ertrag sichergestellt werden.

Weitere Informationen

Pflanzenbau

Die Sternrollhacke passt gut auf lehmige Böden und kann eine gute Ergänzung zum Striegel sein. Foto: Markus Mücke, Landwirtschaftskammer Niedersachsen

Beikrautregulierung im ökologischen Maisanbau


02.06.2020

Mais ist bei Ökobetrieben eine zunehmend gefragte Kultur. Da Mais in der Jugendentwicklung ausgesprochen konkurrenzschwach ist, hat die mechanische Beikrautregulierung einen erheblichen Einfluss auf den Anbauerfolg, wie Markus Mücke, Landwirtschaftskammer Niedersachsen, anhand von Versuchsergebnissen erläutert.

Weitere Informationen

Mehrere Erdhummeln auf Artischockeblüte
Erdhummeln auf Artischocke, Foto: Ute Schepl, LWK NRW

Insektensterben global betrachtet


29.05.2020

Weltweit betrachtet ist der Rückgang von Insektenpopulationen nicht so stark wie angenommen. Allerdings ist das keineswegs ein Grund zur Entwarnung, betonen die Forscher.

Weitere Informationen

Marienkäfer bei Blattlausbefall, Foto: Elisabeth Engels, LWK NRW

Schädlinge im Garten? Vorbeugen statt spritzen!


28.05.2020

Kein Garten bleibt von Schädlingen verschont. Aber es gibt viele Wege, den Schaden zu begrenzen. Mit cleverer Pflanzenauswahl und dem Anlocken von Nützlingen. Das Bundesinformationszentrum Landwirtschaft (BZL) gibt Tipps, wie Schädlinge in Schach gehalten werden können.

Weitere Informationen

Vermarktung

Bio-Eier, Foto: Ökoteam LWK NRW

Bio-Eier: Forschungsteam entwickelt neue Formen der Qualitätsbestimmung


27.05.2020

Mehr Vertrauen in die Kennzeichnung von Bio-Eiern – dafür testet die Wissenschaft in einem BÖLN-Projekt eine Analysemethode, welche die Qualität und Herkunft von Eiern aus verschiedenen Haltungsformen in der Lebensmittelüberwachung schneller und einfacher nachweisen soll.

Weitere Informationen

Biene auf Blüte, Foto: Ute Schepl, LWK NRW
Biene auf Blüte, Foto: Ute Schepl, LWK NRW

BÖLW: "In Bio investieren bedeutet in ein gesundes Europa investieren"


26.05.2020

Der exekutive Vize-Präsident der EU-Kommission, Frans Timmermans, stellte am 20. Mai gemeinsamen mit der EU-Gesundheitskommissarin, Stella Kyriakides, die Farm to Fork-Strategie vor. Dr. Felix Prinz zu Löwenstein, Vorsitzender des Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW), bewertet die Strategie positiv.

Weitere Informationen

Metzger zerlegen Fleisch
Foto: Thomas Stephan, © BLE/ Bonn

BÖLW zur Situation der Schlachthöfe in Deutschland


25.05.2020

Der Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW) begrüßt, dass die seit Langem bekannten Missstände in der deutschen Fleischwirtschaft endlich öffentlich diskutiert werden.

Weitere Informationen

Schweine

Leicoma Schweine, Quelle: Hybridschweinezuchtverband Nord/Ost e.V.

Leicoma Schwein vor dem Aussterben gerettet


22.05.2020

Die am meisten gefährdete, einheimische Schweinerasse erholt sich. Über 60 Schweinezucht-Interessierte folgten einem Aufruf der BLE. Inzwischen gibt es Förderung in mehreren Bundesländern und Zuchtbücher in zwei Schweinezuchtverbänden.

Weitere Informationen

Kleine Wiederkäuer/ Honigbiene/ Aquakultur

Bienen auf Waben, Foto: Thomas Stephan, © BLE/ Bonn

Studie untersucht natürliches Abwehrverhalten gegen Varroamilben bei Honigbienen


20.05.2020

Die Varroamilbe ist weltweit der bedeutendste Parasit der Westlichen Honigbie-ne. Die Fähigkeit einiger Bienenpopulationen, die Milbenvermehrung bereits in den Brutzellen aktiv zu unterdrücken, wird derzeit in einem Verbundprojekt untersucht.

Weitere Informationen

FiBL: Produktanmeldungen für Betriebsmittelliste 2021 ab sofort möglich


20.05.2020

Ab Donnerstag, 14. Mai 2020, können Hersteller von Betriebsmitteln Handelsprodukte für die "Betriebsmittelliste 2021 für den ökologischen Landbau" anmelden. Die Anmeldeformulare 2021 können in deutscher und englischer Sprache online auf www.betriebsmittelliste.de abgerufen werden.

Weitere Informationen

Abonnieren Sie den Ökolandbau NRW-Newsletter





Die obenstehende Einwilligungserklärung kann jederzeit formlos gegenüber dem Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz, Schwannstraße 3, 40476 Düsseldorf, (E-Mail: Poststelle@mulnv.nrw.de) widerrufen werden: Die von Ihnen auf dieser Seite angegebenen personenbezogenen Daten (zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Anschrift usw.) werden vertraulich und nur zur Versendung der von Ihnen abonnierten Newsletter des Ministeriums per E-Mail verwendet. Ihre Daten werden ausschließlich auf dem Server des Landesbetriebs Information und Technik NRW gespeichert. Das Abonnement kann von Ihnen auf dieser Seite jederzeit mit sofortiger Wirkung beendet werden. Ihre Daten werden dann unverzüglich gelöscht.