Aktueller Inhalt:

Archiv der aktuellen Meldungen

Foto: Prof. Steffen Hoy, Uni Gießen

Schweine gut beschäftigen – aber wie?


10.04.2023

Schweine müssen beschäftigt werden. Dabei helfen diverse innovative Beschäftigungsgeräte. Welche eignen sich wann am besten?

Weitere Informationen

Foto: Meike Siebel, Landwirtschaftskammer NRW

Praktische Tipps zur Mutterkuhhaltung


07.04.2023

Die Mutterkuhhaltung ist ein Produktionsverfahren, das in der Regel während der Vegetationsperiode in kompletter Weidehaltung und in den meisten Betrieben mit Stallhaltung der Herden im Winter betrieben wird. Dabei gibt es einiges zu beachten.

Weitere Informationen

Foto: Hubert Kivelitz

Öko-Regelung 5: Kennarten auf Dauergrünland


06.04.2023

Mit der neuen GAP ab 2023 gibt es auch neue Fördermöglichkeiten für freiwillige biodiversitätsverbessernde Maßnahmen. Hierzu zählen die neuen Öko-Regelungen der ersten Fördersäule.

Weitere Informationen

Foto: Anne Verhoeven, Landwirtschaftskammer NRW

Weide: Später Start mit vollem Schwung


06.04.2023

Weide ist das günstigste Futtermittel für Wiederkäuer und deshalb gerade in Zeiten hohen Preisdrucks eine Möglichkeit, die Futterkosten zu senken. Der rechtzeitige Weideaustrieb im Frühjahr ist entscheidend für eine erfolgreiche Weidehaltung.

Weitere Informationen

Foto: Meike Siebel, Landwirtschaftskammer NRW

Öko-Landbaugesetz fürs Bio-Kontrollsystem


05.04.2023

Am 31. März verabschiedete der Bundesrat eine Stellungnahme zur Änderung des Öko-Landbaugesetzes. Damit werden grundlegende Voraussetzungen für eine neue Verordnung für Bio in der Außer-Haus-Verpflegung geschaffen.

Weitere Informationen

Foto: Meike Siebel, Landwirtschaftskammer NRW

Antragsstopp für die tierwohlbezogenen Fördermaßnahmen


04.04.2023

Das MLV hat zum 3. April 2023 den Antragsstopp für die tierwohlbezogenen Fördermaßnahmen der Förderung von speziellen Investitionen zur Verbesserung des Tierwohls, der Tiergesundheit und Energiesicherheit in landwirtschaftlichen Unternehmen aufgehoben.

Weitere Informationen

Quelle: FiBL/SÖL

Noch gut zwei Monate bis zu den Öko-Feldtagen


04.04.2023

In gut zwei Monaten öffnen die Öko-Feldtage am 14. und 15. Juni ihre Tore. Dort werden Innovationen des Ökolandbaus auf einer Fläche von knapp 20 ha gezeigt. Das vielfältige Programm wächst, ebenso wie die Kulturen auf dem Acker.

Weitere Informationen

Foto: Meike Siebel, Landwirtschaftskammer NRW

Ökolandbau didaktisch aufbereiten


04.04.2023

Landwirtschaftliche Berufs- und Fachschullehrkräfte aufgepasst: Das Bundesinformationszentrum Landwirtschaft sucht Autorinnen und Autoren für Unterrichtsbausteine über Öko-Landbau an Berufs- und Fachschulen.

Weitere Informationen

LUFA NRW: Kurierverschiebung in der Osterwoche


03.04.2023

Die Probenabholung am Ostermontag, den 10. April, entfällt. Es gibt aber Ersatztermine.

Weitere Informationen

Drei Küken in Futterschale, Foto: Ökoteam LWK NRW
Foto: Landwirtschaftskammer NRW

AMI-Umfrage zu Bruderhähnen


31.03.2023

Das Kükentöten in Bio-Legehennenbetrieben soll unter anderem durch die Aufzucht von Bruderhähnen vermieden werden. Die AMI macht zusammen mit der MEG eine kurze Umfrage dazu, um den Stand der Dinge besser einschätzen zu können.

Weitere Informationen

Foto: Meike Siebel, Landwirtschaftskammer NRW

„Mein Beruf ist meine Berufung“


31.03.2023

David Lee Schlenker ist mit seiner Vollkorn-Mühlenbäckerei den Menschen in Hennef, Siegburg, Köln und Bonn der Inbegriff für Geschmack aus der Heimat sowie Garant für vollwertige Brote und Kuchen in Bioqualität.

Weitere Informationen

Foto: Sabine Aldenhoff

Wiederkäuer "lesen" mit Obsalim


30.03.2023

Füttern wir unsere Rinder, Schafe, Ziegen optimal oder geht da noch was? Interessante Antworten gab Ende Februar das Seminar „Obsalim – Ein Fütterungskonzept für Rinder“ in Haus Riswick.

Weitere Informationen

Quelle: BLE

Milchpreis 2022: Wie viel bekommen die Erzeuger?


30.03.2023

Im Jahr 2022 erhielten Milchbäuerinnen und -bauern im Durchschnitt 53,18 Cent pro Kilogramm konventionell erzeugter Milch von deutschen Molkereien. Für Biomilch gab es rund 9% mehr, nämlich 58,19 Cent pro Kilogramm.

Weitere Informationen

Foto: Christian Wucherpfennig, Landwirtschaftskammer NRW

Bioland-Schweinetagung Teil 2: Herausforderung Tierwohl


29.03.2023

Im zweiten Teil der Bioland-Schweinetagung wurden konkrete Beispiele aus der landwirtschaftlichen Praxis behandelt. Über allem stand das Thema Tierwohl auch in ökologischen Haltungsformen.

Weitere Informationen

Foto: Meike Siebel, Landwirtschaftskammer NRW

Neue Erosionsschutzverordnung ab 1. Juli 2023


28.03.2023

Im Rahmen der Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik werden auch die Erosionsschutzkulissen (K-Wasser und K-Wind) überarbeitet. Zum 1. Juli 2023 tritt eine neue Landes-Erosionsschutzverordnung in Kraft mit einigen Ausnahmeregelungen.

Weitere Informationen

Abonnieren Sie den Ökolandbau NRW-Newsletter





Die obenstehende Einwilligungserklärung kann jederzeit formlos gegenüber dem Ministerium für Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Stadttor 1, 40219 Düsseldorf, (E-Mail: Poststelle@mlv.nrw.de) widerrufen werden: Die von Ihnen auf dieser Seite angegebenen personenbezogenen Daten (zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Anschrift usw.) werden vertraulich und nur zur Versendung der von Ihnen abonnierten Newsletter des Ministeriums per E-Mail verwendet. Ihre Daten werden ausschließlich auf dem Server des Landesbetriebs Information und Technik NRW gespeichert. Das Abonnement kann von Ihnen auf dieser Seite jederzeit mit sofortiger Wirkung beendet werden. Ihre Daten werden dann unverzüglich gelöscht.