Aktueller Inhalt:

Archiv der aktuellen Meldungen

Erste Gemeinsame Sitzung des Bodenrates, Foto: Bioland Stiftung

Bodenrat der Initiative BODEN.BILDUNG startet Einsatz für fruchtbare Böden


04.08.2021

Landwirt:innen unabhängig und praxisnah für eine ganzheitlichen Bodenbewirtschaftung begeistern und weiterbilden – das ist das Ziel der Initiative BODEN.BILDUNG.

Weitere Informationen

Erbsen mit Leindotter, Foto: Christian Wucherpfennig, LWK NRW
Erbsen mit Leindotter, Foto: Christian Wucherpfennig, LWK NRW

Pflanzenforschung.de: Mix it!


04.08.2021

Mehr Diversität auf dem Acker könnte Landwirten höhere Ernten bescheren, fanden Forscher:innen heraus. Allerdings gibt es da noch den einen oder anderen Haken.

Weitere Informationen

Bienenstöcke, Quelle: Schloss Türnich

Fluthilfe für Bio-Betriebe


03.08.2021

Die Flutkatastrophe im Juli 2021 hat schwere Verwüstungen angerichtet und etliche Opfer gefordert. Auch einige Bio-Betriebe und vor allem Bio-Winzer*innen haben zum Teil erhebliche Schäden erlitten. Um den Betroffenen schnell und unbürokratisch zu helfen, ruft ein breites Bündnis aus der Bio-Branche zu Spenden für Bio-Höfe in Not auf.

Weitere Informationen

Quelle: Ökoteam LWK NRW

Zahl der Betriebe mit ökologischer Tierhaltung um 41% gestiegen


03.08.2021

Immer mehr Betriebe mit Tierhaltung wirtschaften inzwischen ökologisch. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, ist laut den endgültigen Ergebnissen der Landwirtschaftszählung 2020 die Zahl der Betriebe, die ökologische Tierhaltung betreiben, in den letzten zehn Jahren um 41 % von 12 300 auf 17 300 Betriebe gestiegen.

Weitere Informationen

Foto: Thomas Stephan, BLE

Verrottete Pflanzen als CO2-Speicher


02.08.2021

Im Boden verrottende Pflanzen sind nicht nur als Kompost wertvoll. Tatsächlich spielen Pflanzenreste eine entscheidende Rolle, wenn es darum geht, den Kohlenstoff im Boden zu halten, was für die Reduzierung der CO2-Emissionen des Planeten wichtig ist.

Weitere Informationen

Düngung im ökologischen Landbau, Foto: ©BLE/Bonn, Thomas Stephan

Förderaufruf: Klimaschonendes Stickstoffmanagement im Pflanzenbau


02.08.2021

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) fördert in der Ackerbaustrategie ab sofort Forschungs- und Entwicklungsvorhaben sowie Wissenstransfervorhaben zum "Klimaschonenden Stickstoffmanagement im Pflanzenbau". Projektskizzen können bis zum 18. Oktober 2021 bei der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) eingereicht werden.

Weitere Informationen

Foto: © BLE, Bonn / Foto: Nina Weiler

Achtung Verpackungsgesetz: Was Sie wissen sollten


30.07.2021

Das bereits zum 1. Januar 2019 eingeführte Verpackungsgesetz (VerpackG) ist novelliert worden. Erste gesetzliche Änderungen traten am 3. Juli in Kraft.

Weitere Informationen

Foto: Marilena Kipp, RLV

Stoppelbearbeitung und Feldhygiene


29.07.2021

Die feuchten Bodenbedingungen ermöglichen nach der Getreideernte eine gute Grundbodenbearbeitung zur Feldhygiene und eine zeitige Aussaat von Zwischenfrüchten.

Weitere Informationen

Foto: S. Göppel, FiBL

Erste Ergebnisse zur Aminosäurenversorgung in der ökologischen Mastputenhaltung


29.07.2021

Die 100 %-Bio-Fütterung stellt die ökologische Putenmast vor besondere Herausforderungen. Insbesondere bei Versorgungsempfehlungen für die Aminosäure Methionin bestehen Wissenslücken.

Weitere Informationen

Foto: Hubert Kivelitz,
Landwirtschaftskammer NRW

Sortenwahl bei Einjährigem Weidelgras – was ist zu beachten?


28.07.2021

Unter den Weidelgräsern ist das Einjährige Weidelgras die kurzlebigste Art. Sie unterscheidet sich von den langlebigeren Formen durch die fehlende Winterhärte und durch die Schoßbereitschaft ohne Kältebedürfnis. Dieses „Sommergras“ ist nur in relativ milden Wintern beständig.

Weitere Informationen

Foto: Landwirtschaftskammer NRW

Ökologische Absetzer effizient vermarkten


27.07.2021

Mit Auktionen am 25. August in Krefeld sowie am 7. Oktober in Meschede startet eine wegweisende Zusammenarbeit von Bioland, Biokreis und dem Fleischrinder-Herdbuch e.V. mit dem Ziel, gezielte Nachfragen nach Bio-Tieren besser zu bedienen.

Weitere Informationen

Foto: Prof. Dr. Wolfgang Kath-Petersen
Technische Hochschule Köln

Der Kombimulcher für eine bessere Feldhygiene


26.07.2021

Zur Einarbeitung von Pflanzenresten und Unterdrückung von Unkrautsamen und Ausfallgetreide waren bisher mehrere Arbeitsschritte notwendig. Jetzt hat ein Konsortium im Rahmen des Forschungsprojektes „Kombimulcher“ ein modulares System entwickelt.

Weitere Informationen

Foto: Dr. Marianne Benker

Notfallzulassung für Cuprozin progress in Ökokartoffeln


23.07.2021

Cuprozin progress (Wirkstoff: Kupferhydroxid) hat eine Notfallzulassung für den ökologischen Kartoffelanbau bekommen.

Weitere Informationen

Die Bio-Märkte im Juni 2021


23.07.2021

Milch, Rinder Kartoffeln, Mastschweine - was tut sich auf den Biomärkten im Juni?

Weitere Informationen

Foto: Lorentzen&Sievers 2021/pressebox

Nachhaltige Verpackungen in der Ernährungswirtschaft: Unternehmen gesucht


22.07.2021

Im Rahmen einer Fachworkshop-Reihe wurde eine Bewertungsmatrix für nachhaltige Lebensmittelverpackungen entwickelt. Jetzt suchen die Initiatoren bis Ende Juli 2021 weitere interessierte Unternehmen aus der Branche, um die Systematik in der Praxis zu testen und weiterzuentwickeln.

Weitere Informationen

Abonnieren Sie den Ökolandbau NRW-Newsletter





Die obenstehende Einwilligungserklärung kann jederzeit formlos gegenüber dem Ministerium für Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Stadttor 1, 40219 Düsseldorf, (E-Mail: Poststelle@mlv.nrw.de) widerrufen werden: Die von Ihnen auf dieser Seite angegebenen personenbezogenen Daten (zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Anschrift usw.) werden vertraulich und nur zur Versendung der von Ihnen abonnierten Newsletter des Ministeriums per E-Mail verwendet. Ihre Daten werden ausschließlich auf dem Server des Landesbetriebs Information und Technik NRW gespeichert. Das Abonnement kann von Ihnen auf dieser Seite jederzeit mit sofortiger Wirkung beendet werden. Ihre Daten werden dann unverzüglich gelöscht.