Aktueller Inhalt:

Archiv der aktuellen Meldungen

Quelle: i.m.a.

So gelingt die Expedition in die Biodiversität


18.03.2021

Das steigende Interesse junger Menschen an Umweltthemen greift jetzt ein Leitfaden zur Biodiversität auf, der Landwirte und Lehrkräfte bei der Vorbereitung und Durchführung von Schulklassenbesuchen auf Bauernhöfen unterstützt, bei denen Schulkinder entdecken können, was die Landwirtschaft für den Erhalt der Ökosysteme und der Artenvielfalt leistet.

Weitere Informationen

Bio-Eier ohne Kükentöten bei Lidl


17.03.2021

Lidl hat die Produktion seiner deutschen Bio-Eier auf Bruderhahnaufzucht umgestellt – für den Discounter ein Etappenziel.

Weitere Informationen

Foto: Universität Hohenheim / Agron Beqiri

Brot und Blinis aus Buchweizen


17.03.2021

Buchweizen ist aromatisch und hat viel Potenzial als Alternative zu etablierten Getreidearten, sagen Wissenschaftler, Bäcker und Gastwirte. Außerdem fördert der heimische Buchweizenanbau die biologische Vielfalt in der Landwirtschaft.

Weitere Informationen

Foto: Landwirtschaftskammer NRW/ms

Milchpreis: Wie viel bekommt der Landwirt?


16.03.2021

Für Bio-Milch gab es 2020 48,29 Cent pro kg Milch - und damit 47 % mehr als für konventionell erzeugte Milch.

Weitere Informationen

Foto: Hubert Kivelitz

Grünland an Klimawandel anpassen


16.03.2021

Viele Futterbaubetriebe in NRW stehen nach wie vor unter dem Eindruck der drei extremen Dürrejahre 2018 bis 2020. Welche Strategien zur lang- und kurzfristigen Anpassung an die sich ändernden Bedingungen gibt es?

Weitere Informationen

Foto: Ökoteam Landwirtschaftskammer NRW

Bioschweine: Aussichten noch positiv


15.03.2021

Bei der Online-Veranstaltung „Öko-Schweinehaltung“, Anfang Februar vom Anbauverband Naturland organisiert, stellten sich Betriebe, Futtermühlen und Vermarkter vor, um umstellungsinteressierten Landwirten einen Einblick in das Geschehen zu geben.

Weitere Informationen

Bio-Eier, Foto: Ökoteam LWK NRW

72 % Selbstversorgungsgrad bei Eiern


12.03.2021

239 Eier essen die Deutschen pro Person und Jahr: Dieser höhere Bedarf lässt die Selbstversorgung auf 72 % steigen.

Weitere Informationen

Umstellen auf Ökolandbau


11.03.2021

Rund 25 umstellungsinteressierte Landwirtinnen und Landwirte hatten sich am 9. und 10. März an ihren Rechnern eingeloggt, um gemeinsam mit Fachberatern und potenziellen Handelspartnern die Chancen und Risiken einer Umstellung ihrer Betriebe auf ökologischen Landbau zu erörtern.

Weitere Informationen

Bio-Tierhaltung, Ökoteam LWK NRW

Jetzt muss die Finanzierung des Umbaus angepackt werden


10.03.2021

Am 2. März wurden die Ergebnisse einer Machbarkeitsstudie zum Konzept des Kompetenznetzwerkes Nutztierhaltung (Borchert-Kommission) zum Umbau der Tierhaltung in Deutschland bekannt. Dr. Felix Prinz zu Löwenstein, Vorsitzender des Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW) formuliert die Erwartungen der Bio-Branche.

Weitere Informationen

Sau im Wasser, Foto: Ökoteam LWK NRW

Afrikanische Schweinepest: Gefahr der Einschleppung nach Nordrhein-Westfalen weiterhin hoch


09.03.2021

Vor dem Hintergrund der weiterhin schwelenden Afrikanischen Schweinepest (ASP) in Brandenburg und Sachsen ruft Landwirtschaftsministerin Ursula Heinen-Esser die breite Öffentlichkeit dazu auf, im Zusammenhang mit der ASP weiterhin extrem umsichtig zu agieren.

Weitere Informationen

Biokreis-Erzeugerring NRW – Mitgliederversammlung digital


09.03.2021

Die Bilanz kann sich sehen lassen: Obwohl aufgrund der Corona-Situation die Mitgliederversammlung des Biokreis Erzeugerring NRW online organisiert wurde, nahm rund ein Drittel der Erzeugerring-Mitglieder an der Vorstandswahl statt. Sie stimmten mehrheitlich für einen Generationenwechsel.

Weitere Informationen

Die LUFA NRW hat Geburtstag.

Großes LUFA-Jubiläum: Ältester Prüfbericht gesucht!


08.03.2021

In diesem Jahr feiert die LUFA die Gründung ihrer Vorläuferinstitute vor 165 Jahren im Rheinland und 150 Jahren in Westfalen und Lippe.

Weitere Informationen

ROWA Mobil 350, Außenansicht, Foto: Jutta van der Linde
ROWA Mobil 350, Foto: Jutta van der Linde

Legehennenhaltung in Mobilställen


06.03.2021

Im bundesweiten Vergleich weist Nordrhein-Westfalen mit 29 % die größte Anzahl an Tierplätzen in der Mobilstallhaltung von Legehennen auf. In Zusammenhang mit der Mobilstallhaltung wird immer wieder der erhöhte Arbeitsaufwand diskutiert. Aber wie viel Arbeit fällt bei der Haltung von Legehennen in Mobilställen wirklich an?

Weitere Informationen

Die neue Ausgabe der LandInForm ist erschienen.

LandInForm: Produkte aus der Region – ein nachhaltiger Trend?


05.03.2021

In der aktuellen Ausgabe von "LandInForm" beleuchtet die Deutsche Vernetzungsstelle Ländliche Räume (DVS) die verstärkte Nachfrage nach regionalen Produkten. Den Trend gibt es schon länger, Corona hat ihn noch verstärkt. Zahlreiche vorgestellte Projekte und Initiativen zeigen, dass regionale Wertschöpfungsketten einen Mehrwert für die Akteure einer Region bieten können.

Weitere Informationen

Gelb blühende Wildtulpen im Heisterbach
Wildtulpen im Heisterbach, Foto: Thomas Deckert

"Food for Biodiversity" gegründet


04.03.2021

Am 3. März, dem Tag des Artenschutzes, haben Vertreter/innen aus Wirtschaft und Gesellschaft den Verein "Food for Biodiversity" gegründet. 13 Unternehmen, Verbände und Standardorganisationen aus der Lebensmittelbranche sowie Umweltverbände und ein Forschungsinstitut wollen gemeinsam dazu beitragen, den Verlust von Arten und Lebensräumen zu stoppen.

Weitere Informationen

Abonnieren Sie den Ökolandbau NRW-Newsletter





Die obenstehende Einwilligungserklärung kann jederzeit formlos gegenüber dem Ministerium für Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Stadttor 1, 40219 Düsseldorf, (E-Mail: Poststelle@mlv.nrw.de) widerrufen werden: Die von Ihnen auf dieser Seite angegebenen personenbezogenen Daten (zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Anschrift usw.) werden vertraulich und nur zur Versendung der von Ihnen abonnierten Newsletter des Ministeriums per E-Mail verwendet. Ihre Daten werden ausschließlich auf dem Server des Landesbetriebs Information und Technik NRW gespeichert. Das Abonnement kann von Ihnen auf dieser Seite jederzeit mit sofortiger Wirkung beendet werden. Ihre Daten werden dann unverzüglich gelöscht.