Aktueller Inhalt:

Filterung der Artikel nach Kategorie:

Artikel 1 bis 15 von 109

Pflanzenbau

Ackerbau

Artikel-Kategorie

Foto: Pascal Gerbaulet, Landwirtschaftskammer NRW

Wie Stickstoffauswaschung im Ökolandbau verhindern? Ein Fachinterview...


30.04.2021

Auch auf Bio-Betrieben gibt es das Potenzial, die Auswaschung von Stickstoff ins Grundwasser mit geeigneten Fruchtfolgen und Zwischenfrüchten zu verringern. Dazu hat die BLE ein Interview mit Pascal Gerbaulet, WRRL-Berater der Landwirtschaftskammer NRW, geführt.

Weitere Informationen

Ackerbau

Artikel-Kategorie

Foto: Markus Mücke, Landwirtschaftskammer Niedersachsen

Beikräutern mechanisch zu Leibe rücken


01.04.2021

Im Ökologischen Landbau haben mechanische Regulierungsverfahren neben pflanzenbaulichen Maßnahmen eine zentrale Bedeutung im Beikrautmanagement. In diesem Beitrag werden die Grundlagen für den Einsatz mechanischer Beikrautregulierungstechnik erläutert.

Weitere Informationen

Pflanzenbau

Ackerbau

Artikel-Kategorie

Foto: Benjamin Klauk

Strom statt Herbizide


26.03.2021

Die Resistenzen und der Wegfall einzelner Wirkstoffe führen in einzelnen Indikationen dazu, dass immer weniger Herbizide als Bekämpfungsmaßnahme zur Verfügung stehen. Es werden alternative Lösungen benötigt, die die entstehenden Lücken schließen können. Ein möglicher Ansatz hierfür ist neben den bekannten pflanzenbaulichen Maßnahmen der Einsatz von Strom zur Unkrautbekämpfung.

Weitere Informationen

Körner­leguminosen

Ackerbau

Artikel-Kategorie

Winterackerbohnen: Aktuelle Erfahrungen auf einem konventionellen Betrieb im Rheinland


18.03.2021

Georg Kellerwessel ist in vielen landwirtschaftlichen Belangen ein alter Hase, auch, was den Anbau von Leguminosen angeht. Doch er probiert auch Neues aus: Auf dem Dresenhof im Kölner Nordwesten hat er sich an den Anbau von Winterackerbohnen gewagt - eine Kultur, die auf ökologischen Flächen schon bekannter ist.

Weitere Informationen

Ackerbau

Kleegras, Foto: LWK NRW

Mit Kleegras Stickstoff düngen


04.03.2021

Das Netzwerk für den Anbau kleinkörniger Leguminosen, Demonet-KleeLuzPlus, zeigte in einem Online-Seminar am 24. Februar neue Möglichkeiten für den Einsatz von Kleegras im Ackerbau auf.

Weitere Informationen

Kartoffeln

Foto: U. Schepl, LWK NRW

22. Öko-Kartoffeltag - 2021 digital


20.01.2021

Insgesamt 89 Landwirte, Züchter, Berater und Versuchsansteller waren zum 22. Öko-Kartoffeltag zu drei Terminen online angemeldet. Als Schwerpunkt wurde in diesem Jahr das Thema: Anpassungsstrategien in Extremjahren – Was kann der Landwirt bei Wasserknappheit, Starkniederschlag und Erwinia sowie Markteinbrüchen tun?

Weitere Informationen

Kartoffeln

Kartoffelfeldtag 25.06.2020 in Rheda-Wiedenbrück - Sortenversuche, Schrifttafeln mit Sorteninfos liegend
Kartoffelfeldtag 25.06.2020 in Rheda-Wiedenbrück - Sortenversuche, Foto: Ökoteam LWK NRW

Öko-Kartoffel Sortenversuche 2020


11.01.2021

In diesem Jahr wurden zwei Kartoffelsortenversuche auf ökologisch wirtschaftenden Betrieben durchgeführt. Seit nunmehr über 22 Jahren führt die Landwirtschaftskammer Öko-Kartoffelsortenversuche durch. Anfänglich wurden ca. neun Sorten jährlich geprüft, später bis zu 50 Sorten, während derzeit 38 Sorten in den Versuchen stehen.

Weitere Informationen

Ackerbau

Feldtag zur Optimierung des Klee-Luzernegras-Umbruchs


05.11.2020

Am 29. September 2020 fand auf Gut Tugendorf in Donnersdorf (Oberfranken) ein viel beachteter Feldtag zur Optimierung des Managements eines Klee-Luzernegras-Umbruchs im biologischen Landbau statt.

Weitere Informationen

Pflanzenbau

Luzerne sollte mit langsam wachsenden Gräsern kombiniert werden. Foto: Annegret Keulen

Demonet KleeLuzPlus on tour


29.10.2020

Mehr Klee und Luzerne in der heimischen Fruchtfolge, das ist das Ziel des bundesweiten Projekts Demonet KleeLuzPlus, das im Herbst 2019 an den Start gegangen ist. Ende September besuchte eine Gruppe von Projektteilnehmern die Futterbauflächen eines teilnehmendes Betriebs in Niedersachsen. Annegret Keulen war bei der Feldbegehung für die LZ mit dabei.

Weitere Informationen

Getreide

NRW-Standort Belecke - WW am 17. Juni 2020, Foto: Claudia Hof-Kautz

Öko-Landessortenversuch NRW 2020 - Winterweizen – digital


14.09.2020

Die Versuchsleiterin Dr. Claudia Hof-Kautz führt Sie in diesem Jahr digital durch die Landessortenversuche des Winterweizens.

Weitere Informationen

Getreide

Öko-Winterweizen, Foto: Claudia Hof-Kautz, LWK NRW

Öko-Winterweizen Erträge 2020 – trotz Frühjahrstrockenheit gut


07.09.2020

In 2020 wurde fast kein Gelbrost mehr in den Öko-Landessortenversuchen beobachtet. Viele anfällige Sorten haben wir aus den Versuchen herausgenommen. Dennoch dürfte das Thema nicht vom Tisch sein.

Weitere Informationen

Getreide

Erntereife Öko-Gerste, Foto: Claudia Hof-Kautz, LWK NRW

Öko-Wintergerstensortenversuch 2020 – Öko-Erträge stabil und gut!


19.08.2020

Durch vermehrte Ökoschweinehaltung steigt die Nachfrage nach ökologisch erzeugter Wintergerste. Seit 2011 führt die Landwirtschaftskammer NRW einen Sortenversuch (inkl. einer Öko-Wertprüfung zur Sortenzulassung von beim BSA angemeldeten Stämmen aus ökologischer Züchtung) zur Wintergerste auf ökologischen Flächen durch.

Weitere Informationen

Erntereife Öko-Gerste, Foto: Claudia Hof-Kautz, LWK NRW

Öko-Landessortenversuch NRW 2020 - Wintergersten – digital


19.08.2020

Durch vermehrte Ökoschweinehaltung steigt die Nachfrage nach ökologisch erzeugter Wintergerste. Seit 2011 führt die Landwirtschaftskammer NRW einen Sortenversuch (inkl. einer Öko-Wertprüfung zur Sortenzulassung von beim BSA angemeldeten Stämmen aus ökologischer Züchtung) zur Wintergerste auf ökologischen Flächen durch.

Weitere Informationen

Pflanzenbau

Foto: David Büchler, LWK NRW

In der Reihe hacken - ohne aufwendige Kameratechnik


06.08.2020

In der Reihe hacken und das ohne aufwendige Kameratechnik haben sich die Projektpartner des Interreg-Projekts 'E&P Agro' zum Ziel gesetzt.

Weitere Informationen

Getreide

Winterweizen, © BLE, Bonn / Foto: Nina Weiler

BÖLN Forschungsprojekt zu heterogenen Weizenpopulationen gestartet


27.07.2020

In dem neuen Forschungsvorhaben "BAKWERT" entwickeln Wissenschaftler und Praktiker regionale Wertschöpfungsketten für heterogene Weizenpopulationen. Insbesondere für den Ökolandbau bietet deren Anbau viele Vorteile, da sie Wetterextreme besser abpuffern können als Reinbestände.

Weitere Informationen

Artikel 1 bis 15 von 109

Abonnieren Sie den Ökolandbau NRW-Newsletter





Die obenstehende Einwilligungserklärung kann jederzeit formlos gegenüber dem Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz, Schwannstraße 3, 40476 Düsseldorf, (E-Mail: Poststelle@mulnv.nrw.de) widerrufen werden: Die von Ihnen auf dieser Seite angegebenen personenbezogenen Daten (zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Anschrift usw.) werden vertraulich und nur zur Versendung der von Ihnen abonnierten Newsletter des Ministeriums per E-Mail verwendet. Ihre Daten werden ausschließlich auf dem Server des Landesbetriebs Information und Technik NRW gespeichert. Das Abonnement kann von Ihnen auf dieser Seite jederzeit mit sofortiger Wirkung beendet werden. Ihre Daten werden dann unverzüglich gelöscht.