Aktueller Inhalt:

Silomais/ Sonstige

Foto: Norbert Erhardt, LWK NRW

Neue Sorten für den Maisanbau in Ökobetrieben


09.02.2017

Nach Vorgaben der Europäischen Union ist Maissaatgut für den ökologischen Anbau in die Kategorie I eingestuft. Für den Maisanbau in Ökobetrieben muss daher Saatgut aus ökologischer Erzeugung eingesetzt werden. Maissaatgut gilt als ökologisch produziert, wenn die letzte Vermehrungsstufe, also bei dem Hybridsaatgut die Kreuzung der Linien bzw. Einfachhybriden, in einem ökologisch wirtschaftenden Betrieb erfolgte.

Weitere Informationen

Silomais/ Sonstige

Foto: Norbert Erhardt, LWK NRW

Ökomais: Saatgut nur aus Öko-Produktion


22.01.2015

Seit 2014 ist Maissaatgut für den ökologischen Anbau in die Kategorie I nach EU-Verordnung bezüglich der ökologischen Produktion eingestuft. Ökobetriebe dürfen demnach für den Maisanbau nur Saatgut einsetzen, das auch in ökologisch wirtschaftenden Betrieben vermehrt wurde. Was bei der Sortenwahl im Ökomaisanbau zu beachten ist, erläutert Norbert Erhardt, Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen.

Weitere Informationen

Silomais/ Sonstige

Foto: Norbert Erhardt, LWK NRW

Neue Regelung 2014 - Maissorten für den Ökoanbau


30.01.2014

In vielen ökologisch wirtschaftenden Betrieben hat sich Mais als festes Fruchtfolgeglied etabliert. Nach gültiger EU-Richtlinie im Maisanbau in Ökobetrieben darf jetzt nur noch ökologisch produziertes Saatgut ausgesät werden. Was bei der Sortenwahl im Ökomaisanbau zu beachten ist, erläutert Norbert Erhardt, Landwirtschaftskammer NRW.

Weitere Informationen

Abonnieren Sie den Ökolandbau NRW-Newsletter

Die obenstehende Einwilligungserklärung kann jederzeit formlos gegenüber dem Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz, Schwannstraße 3, 40476 Düsseldorf, (E-Mail: Poststelle@mulnv.nrw.de) widerrufen werden: Die von Ihnen auf dieser Seite angegebenen personenbezogenen Daten (zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Anschrift usw.) werden vertraulich und nur zur Versendung der von Ihnen abonnierten Newsletter des Ministeriums per E-Mail verwendet. Ihre Daten werden ausschließlich auf dem Server des Landesbetriebs Information und Technik NRW gespeichert. Das Abonnement kann von Ihnen auf dieser Seite jederzeit mit sofortiger Wirkung beendet werden. Ihre Daten werden dann unverzüglich gelöscht.


Vom Newsletter abmelden...