Aktueller Inhalt:

Archiv der aktuellen Meldungen

Quelle: Landwirtschaftskammer NRW

Neu im Angebot: Der "Innovation Talk"


21.06.2024

Am 1. Juli startet ein neues Informations- und Austauschformat der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen: Jeden ersten Montag im Monat wird es den InnovationTalk, das monatliche Impulsforum für die grüne Branche, geben.

Weitere Informationen

Öko-Modellregionen in Aktion


21.06.2024

Der Gemeinschaftsstand der Öko-Modellregionen NRW auf den DLG-Feldtagen zog viele Besucherinnen und Besucher an. Hier konnten Interessierte mehr über den Hintergrund und die bisherigen Erfolge der Öko-Modellregionen erfahren.

Weitere Informationen

Foto: Meike Siebel, Landwirtschaftskammer NRW

Fruchtfolgeversuche im Fokus


20.06.2024

Das Beraterteam für den ökologischen Land- und Gartenbau bei der Landwirtschaftskammer NRW hatte für die DLG Feldtage verschiedene Fruchtfolgen vorbereitet. Darunter waren eine Gemüsebaufruchtfolge sowie klassische Ackerbaufruchtfolgen.

Weitere Informationen

Foto: Meike Siebel, Landwirtschaftskammer NRW

Die aktuelle Lage bei BTV 3 und Impfstoffen


19.06.2024

Es sind seit dem 7. Juni 2024 drei Impfstoffe nach der BTV-3-Impfgestattungs-Verordnung zur Anwendung gestattet. Gestattete Impfstoffe können lediglich zum klinischen Schutz der Tiere eingesetzt werden.

Weitere Informationen

Quelle: BLE

Bewässerte Fläche in Deutschland


18.06.2024

In Deutschland wird immer mehr landwirtschaftliche Fläche bewässert. Zwischen 2012 und 2022 ist die bewässerte Fläche um etwa die Hälfte gewachsen – von 0,37 auf 0,55 Mio. ha.

Weitere Informationen

Ventilator in Nahaufnahme mit Kuh-Durchblick
Foto: Sabine Pittgens, Landwirtschaftskammer NRW

Funktion der Ventilatoren prüfen


17.06.2024

Durch Ventilation im Kuhstall sollen zwei Ziele gleichzeitig erreicht werden: Der Abtransport von Schadgasen, Wärme und Luftfeuchtigkeit aus dem Stallgebäude und zusätzlich die Reduzierung der gefühlten Temperatur um 10 bis 12 °C über den Luftstrom direkt am Tier.

Weitere Informationen

Ökolandbau auf den DLG Feldtagen
Foto: Meike Siebel, Landwirtschaftskammer NRW

Ökologische Einblicke in Erwitte


14.06.2024

Vom 11. bis zum 13. Juni kamen rund 17 000 Fachbesucherinnen und -besucher aus dem In- und Ausland auf die Flächen des landwirtschaftlichen Gutes Brockhoff bei Erwitte/Kreis Soest, um die zahlreichen Ausstellungen und Diskussionsforen der DLG Feldtage 2024 zu besuchen. Viele fanden auch ihren Weg zum Treffpunkt Ökolandbau.

Weitere Informationen

Quelle: Landwirtschaftskammer NRW

Neuer Benachrichtigungs-Service


14.06.2024

Der Benachrichtigungsservice im Meldeprogramm Wirtschaftsdünger NRW soll dabei helfen, die Meldungen zu Wirtschaftsdüngerabgaben und -aufnahmen auf dem aktuellen Stand zu halten und Unstimmigkeiten frühzeitig zu erkennen.

Weitere Informationen

Foto: Eugen Winkelheide, Landwirtschaftskammer NRW

Getreidekonservierung vorbereiten


13.06.2024

Oft ist erntefrisches Getreide nicht ausreichend lagerfähig. Feuchte Körner können leicht an Futterwert verlieren oder verderben. Daher sollten zeitnah nach der Ernte die Getreidekörner entsprechend behandelt werden, um Futterverluste und Futterwertminderung sowie den Verderb zu vermeiden.

Weitere Informationen

Kalb mit Kuh auf der Weide
Foto: Meike Siebel, Landwirtschaftskammer NRW

Wie teuer ist die Aufzucht mit der Amme?


12.06.2024

Wo liegen die Kosten der kuhgebundenen Kälberaufzucht im Milchviehbetrieb? Und wie lassen sie sich berechnen? Dazu wurde der Einsatz von Mutter und Amme miteinander verglichen.

Weitere Informationen

Quelle: BLE

"B&B Agrar“: Ressource Wasser schützen


12.06.2024

Wie muss ein zukunftsfähiges Wassermanagement in der Landwirtschaft aussehen und wie gelingt Wasserschutz in der Praxis? Das BZL zeigt in der neuen Ausgabe der Fachzeitschrift „B&B Agrar“ bedarfsangepasste Bewirtschaftungsmethoden, die über Beratungs- und Bildungsprojekte in die Praxis getragen werden.

Weitere Informationen

Ein Besucher vor einem Poster auf den Feldtagen.
Foto: Rachel Fischer, Landwirtschaftskammer NRW

Feldtage: Versuchsübersichten im Posterformat


11.06.2024

Vom 11. bis 13. Juni haben auf dem Gut Brockhof bei Erwitte die DLG Feldtage stattgefunden. Der Fachbereich Ökologischer Land- und Gartenbau der Landwirtschaftskammer NRW war auf den Flächen vertreten und hat nun eine Poster-Übersicht zu den Präsentationen veröffentlicht.

Weitere Informationen

Quelle: BLE

Mehr heimische Hülsenfrüchte


10.06.2024

Die Marktperspektive heimischer Hülsenfrüchte wird von den befragten Marktteilnehmenden weiterhin als sehr positiv eingeschätzt, auch wenn der für die menschliche Ernährung verwendete Anteil im Vergleich zur Futterverwendung noch relativ klein ist.

Weitere Informationen

Foto: Meike Siebel,
Landwirtschaftskammer NRW

Vertrauen ist gut, Eigenkontrolle mit GQS besser


07.06.2024

Im landwirtschaftlichen Betrieb gibt es eine Vielzahl an Regelungen, Auflagen und Bestimmungen zu beachten: Konditionalität, Düngeverordnung, Fachrecht, Öko-Verordnung und vieles mehr. Wer sich da mehr Struktur wünscht, der findet in GQS das geeignete Hilfsmittel.

Weitere Informationen

Quelle: BMEL

Mitmachen beim Bundeswettbewerb Ökologischer Landbau


06.06.2024

Bis zum 30. Juni 2024 können sich Biobetriebe für den Bundeswettbewerb Ökologischer Landbau 2025 (BWÖL) bewerben. Das Mitmachen lohnt sich: Die drei Gewinnerbetriebe werden mit einem Preisgeld von bis zu 12 500 € ausgezeichnet.

Weitere Informationen

Abonnieren Sie den Ökolandbau NRW-Newsletter





Die obenstehende Einwilligungserklärung kann jederzeit formlos gegenüber dem Ministerium für Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Stadttor 1, 40219 Düsseldorf, (E-Mail: Poststelle@mlv.nrw.de) widerrufen werden: Die von Ihnen auf dieser Seite angegebenen personenbezogenen Daten (zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Anschrift usw.) werden vertraulich und nur zur Versendung der von Ihnen abonnierten Newsletter des Ministeriums per E-Mail verwendet. Ihre Daten werden ausschließlich auf dem Server des Landesbetriebs Information und Technik NRW gespeichert. Das Abonnement kann von Ihnen auf dieser Seite jederzeit mit sofortiger Wirkung beendet werden. Ihre Daten werden dann unverzüglich gelöscht.