Aktueller Inhalt:

Archiv der aktuellen Meldungen

Foto: Meike Siebel, Landwirtschaftskammer NRW

Exkursionen auf Bio-Höfe


16.06.2021

Um den Ökolandbau hautnah zu erleben, braucht es den Stallgeruch in der Nase oder eine Handvoll humusreiche Erde. Unter oekolandbau.de finden Sie Adressen von Bio-Höfen, die ihre Stalltüren öffnen und zu Exkursionen auf ihre Äckern einladen.

Weitere Informationen

Foto: Dr. Michael Dickeduisberg,
Landwirtschaftskammer NRW

Hanf – Beginn der Blüte bei der BLE melden


16.06.2021

Mit Beginn der Hanfblüte ist eine Blühmeldung an die Bundesanstalt für Ernährung (BLE) zu senden. Erst nach der Beprobung oder nach einer Erntefreigabe durch die BLE darf geerntet werden.

Weitere Informationen

Aktionstage Ökolandbau NRW 2021


16.06.2021

Vom 28. August bis zum 12. September finden die "Aktionstage Ökolandbau NRW" statt.

Weitere Informationen

Milchkühe am Fressgitter, Foto: Karl Kempkens, LWK NRW
Milchkühe am Fressgitter, Foto: Karl Kempkens, LWK NRW

Veränderung des Futterwertes von GPS im Vegetationsverlauf


15.06.2021

Die vergangenen, durch Trockenheit gekennzeichneten Jahre führten vermehrt zu Futterknappheit auf den Betrieben. In der Praxis hat sich die Ernte von Getreide als Ganz-Pflanzen-Silage (GPS) bewährt.

Weitere Informationen

Vielseitige Karrieremöglichkeiten im Agrobusiness


15.06.2021

Es gibt viele Studiengänge, die für das Agrobusiness von Bedeutung sind. Doch was ist eigentlich „Agrobusiness“ und für welche Fachrichtungen bietet die Branche Karriereperspektiven? Ein digitaler Karrieretag am 22. Juni stellt vielseitige Karrieremöglichkeiten im Agrobusiness vor.

Weitere Informationen

Foto: Ökoteam LWK NRW

Fortbildungsmaßnahmen zum Ökologischen Landbau für Lehrende in Landwirtschaft und Gartenbau


15.06.2021

Die bio-offensive, ein Projekt von Verband der Landwirtschaftskammern und SÖL, gefördert durch die Landwirtschaftliche Rentenbank, bietet bundesweit kostenlose Fortbildungen für Berufs- und Fachschullehrer*innen und in der beruflichen Bildung in Landwirtschaft und Gartenbau Tätige an.

Weitere Informationen

Demeter im Westen – eine starke Region


14.06.2021

Die drei Demeter-Landesarbeitsgemeinschaften Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz/Saarland und Hessen wachsen zu "Demeter im Westen" zusammen. Das offizielle Gründungstreffen am 10. Juni 2021 ist der Auftakt für die Neuaufstellung als starke Region im Demeter-Gesamtverband.

Weitere Informationen

Foto: Dr. Carola Blessing, LTZ

Kommt die Kichererbse auf unsere Äcker?


14.06.2021

Bisher stammen Kichererbsen in der Regel aus dem Ausland. Jetzt bauen die ersten Bio-Betriebe Kichererbsen auf heimischen Äckern an. Und das funktioniert– wie Beispiele aus ganz Deutschland zeigen.

Weitere Informationen

Foto: agro-kontakt

1. Rheinischer Schuffeltag


11.06.2021

Am 11. Juni findet der erste Rheinische Schuffeltag in Zuckerrüben statt.

Weitere Informationen

Foto: Hubert Kivelitz,
Landwirtschaftskammer NRW

Futterreserven schaffen mit Zweit- und Zwischenfruchtanbau


11.06.2021

Die Trockenheit der letzten Jahre hat zu Futterknappheit geführt. Deshalb wird es in diesem Jahr wieder darauf ankommen, alle Möglichkeiten zu nutzen, wieder Futterreserven aufzubauen. Das kann mit Zwischenfrüchten gelingen.

Weitere Informationen

Bodenschichten,
Foto: T. Stephan, BLE/ Bonn

Neues Webportal: Überblick zum Bodenfeuchteprofil


11.06.2021

Der Deutscher Wetterdienst (DWD) stellt jetzt mit dem Bodenfeuchteviewer Informationen zur Bodenfeuchte in Deutschland online und kostenfrei zur Verfügung.

Weitere Informationen

Verlängerungsantrag für Bio-Förderung gestellt?


11.06.2021

Jeder Betrieb hatte bereits bis zum 15. Mai die Möglichkeit, bei Auslaufen der Förderperiode für die Bio-Prämien zum 31. Dezember 2021 eine einjährige Verlängerung zu beantragen. Ist die Antragsstellung auf diese Art bereits erfolgt, muss kein weiterer Antrag eingereicht werden.

Weitere Informationen

Raps, Foto: Andreas Paffrath, LWK NRW

Biodieselabsatz erreicht Rekordniveau


10.06.2021

Biodiesel, hauptsächlich hergestellt aus Raps- und Sojaöl, ist der wichtigste Biokraftstoff in Deutschland. Die heimische Produktionskapazität von Biodiesel liegt bei etwa 4 Mio. t pro Jahr.

Weitere Informationen

Foto: Thomas Stephan, BLE

Dünger aus Bioabfällen und häuslichen Abwässern


10.06.2021

Immer knapper werdende Rohstoffe, die Herausforderungen des Klimawandels und eine ständig wachsende Weltbevölkerung: Langfristig führt kein Weg daran vorbei, die vorhandenen Ressourcen nachhaltiger und effizienter zu nutzen.

Weitere Informationen

Foto: Norbert Erhardt, Landwirtschaftskammer NRW

Silomais: Vorteile für Ökobetriebe?


10.06.2021

Der Silomais gewinnt als Futter auf ökologischen Milchviehbetrieben zunehmend an Bedeutung. Die Erfahrungen der letzten Jahre zeigen, dass der Maisanbau unter Trockenheit am besten geeignet ist, um möglichst viel Trockenmasse bei relativ gleichmäßiger Qualität zu ernten.

Weitere Informationen

Abonnieren Sie den Ökolandbau NRW-Newsletter





Die obenstehende Einwilligungserklärung kann jederzeit formlos gegenüber dem Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz, Schwannstraße 3, 40476 Düsseldorf, (E-Mail: Poststelle@mulnv.nrw.de) widerrufen werden: Die von Ihnen auf dieser Seite angegebenen personenbezogenen Daten (zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Anschrift usw.) werden vertraulich und nur zur Versendung der von Ihnen abonnierten Newsletter des Ministeriums per E-Mail verwendet. Ihre Daten werden ausschließlich auf dem Server des Landesbetriebs Information und Technik NRW gespeichert. Das Abonnement kann von Ihnen auf dieser Seite jederzeit mit sofortiger Wirkung beendet werden. Ihre Daten werden dann unverzüglich gelöscht.